Jump to content

Pitt

Members
  • Posts

    2972
  • Joined

  • Days Won

    1

Posts posted by Pitt

  1. Dadurch, dass die Erkrankungen milder/kaum merkbar sind und das Immunsystem die Erreger zum größten Teil eliminiert können sie auch weniger verbreitet werden. Bei COVID zb kommt es bei der Verbindung auch auf die Viren Last an, weniger bis keine Ausscheidung führen dann zu weniger weiteren Informationen. 

  2. vor 19 Minuten hat MV_Christian folgendes von sich gegeben:

    Gibt es für diese Aussage Belege? Ich dachte, die Impfung (welche auch immer) würde auch Infektionen verhindern:

    "Aus den oben zusammengefassten Studien kann geschlussfolgert werden, dass nach derzeitiger Datenlage die Impfung gegen COVID-19 unabhängig vom

    verwendeten Impfstofftyp zu einer deutlichen Reduktion der SARS-CoV-2-Infektionen führt"

    Quelle: RKI

    Eine Impfung kann per se nicht gegen eine Infektion schützen, sie kann nur das immunsystem darauf vorbereiten sich gegen die Infektion zu wehren. Dieses funktioniert allgemein gegen viele Krankheiten gut, allerdings nie zu 100%.

  3. vor 6 Minuten hat *Wolfgang* folgendes von sich gegeben:

    Daß es Fälle wie die benannten gibt steht ausser Zweifel, denke ich. Die weitaus größere Anzahl der "Nichtimpfer" dürfte sich jedoch aus Gruppen rekrutieren, welche schlichtweg nicht wollen, mit mehr oder weniger plausiblen Argumentationen. Um diese Gruppe geht es letztlich - sie könnten, wollen aber nicht. Warum auch immer.

    Mit denen ich gesprochen habe wollen einfach nicht, aus dem Studium habe ich noch den Begriff Impfschmarotzer im Kopf, etwas anderes ist es leider nicht. 

  4. Ich habe mich letzte Woche auch erschrocken als ich mich mit ehemaligen Kollegen unterhalten hatte. Da kam noch immer die Aussage, dass es nur eine Grippe ist. Ein Teil lässt sich impfen wegen Urlaub, ein anderer (jünger) versteht nicht den Sinn. Erschreckend, da gibt es noch viel aufzuklären. 

  5. Gerade eben hat JungSiegfried folgendes von sich gegeben:

    naja, so ein feuer ist aber ein temporäres ereignis mit ungefähr abschätzbarem ende, nicht war? 

    die perspektive, den rest des lebens in angst und unfreiheit zu verbringen finde ich nicht sonderlich lebenswert. bin aber vielleicht auch einfach nur zu doof.

    Dieses Virus werden wir leider nur über aktive oder passive Immunisierung in Griff bekommen, das wird vermutlich noch ein paar Jahre dauern. 

    Aber da der Mensch jegliche Ressourcen der Natur mit ihren Erregern nutzbar macht wird die nächste Pandemie eh kommen, ich denke die nächste kommt aus Südamerika. 

  6. vor 14 Minuten hat Motorhuhn folgendes von sich gegeben:

    ich hätte das aus Erfahrung jetzt aber auch deutlich in den oberen so gesehen

    In der Wirtschaft wird gerne vergessen wie die Therorie in die Praxis umzusetzen ist, auch nicht besser.

  7. vor 54 Minuten hat Motorhuhn folgendes von sich gegeben:

    Könnte man höher vielleicht durch kompetent erstetzen? Oder wissen die Leute um den höherkommenden, was er nicht weiß?

    Es handelte sich dabei um Dozenten der Veterinärmedizin und Juristen am OLG.

    Je mehr die Leute wussten, desto mehr haben sie auch ihre Lücken gesehen wo es einfach bessere gibt.

  8. Ich habe von sehr guten (exelenten) Leuten gelernt, dass es in allen Bereichen jemanden besseres gibt. Und einer sagte mal so schön: Je höher man kommt, desto mehr Leute wissen was sie nicht wissen.

  9. vor 4 Stunden hat MyS11 folgendes von sich gegeben:

    Ich grab grad eine Baumwurzel (irgendein ehemalig riesiger Nadelbaum) auf meinem Grundstück aus.

    Kann noch was dauern. Das ist aber ein wirkliches Coronaprojekt. Selbst ausbuddeln in Eigenleistung statt gegen Geld Wegfräsen lassen.

     

    Moin, als Tipp von mir, man kann diese Stumpffräsen auch ausleihen, ich hatte die mittlere für 38 Kirsch Lorbeer Strümpfe, hat damit ca 90 Minuten gedauert. 

    Boels Baumstumpf Fräse

    • Thanks 1
  10. vor 2 Stunden hat Olle Schlurre folgendes von sich gegeben:

    Heute wieder mit Gockel-Maps navigiert. Entweder stört mein Chip im Arm oder das ist echt kagge geworden. Wie oft ich da in Straßen abbiegen sollte, wo keine waren... :mad:

     

    Habe eben mal @Sirvano seinem Hinweis folgend "HERE WeGo" runter geladen und werde das die Tage Mal antreten.

    Here ist die Basis von vielen Navis von Automobilherstellern. Das funktioniert recht gut, kommt aber auf die Genauigkeit des GPS Signal an. 

    • Thanks 1
  11. vor 3 Minuten hat PK-HD folgendes von sich gegeben:

    Bin kein Mediziner, daher mal blöd gefragt:

    wenn in einer Region jetzt jede Menge Impfstoff zur Verfügung steht aber die Restbevölkerung grad hadert und keinen Bock hat, könnte man dann trotz vorhandener Zweitimpfung mit Astra hergehen und sich "zur Sicherheit" noch eine Drittimpfung mit Biontech verabreichen lassen? Wäre das medizinisch sinnvoll?

     

    Nur wenn der Abstand zur letzten Impfung länger ist, da gibt es meines Wissens aber noch keine gesicherten Studien zu. Unter 6 Monate denke ich macht es keinen Sinn, mal sehen ob 12 Monate zur Boosterung empfohlen werden.

  12. vor 4 Stunden hat Spiderdust folgendes von sich gegeben:

    Einmal Zahnstatus kontrollieren:

    IMG_1570-klein.thumb.jpg.4df2c3aa275cba108833d13efbed6b4d.jpg

     

    Die unteren Backenzähne haben kleine Flecken, aber dafür Narkose? Nee, oder, @Pitt?

    Ergibt keine Idikation dafür. Wenn außen an dem Übergang vom Zahnfleisch der Zahnschmelz aufgelöst würde, sehr viel Zahnstein oder ähnliches  ja. Soweit ich weiß ist Karies bei Katzen nicht nachgewiesen (Beim Pferd auch erst seit ca 20 Jahren bekannt).

    • Thanks 1
  13. vor 2 Minuten hat Champ folgendes von sich gegeben:

    In dem Fragebogen wird ja auch abgefragt, ob man blutgerinnungshemmende Medikamente nimmt. Welche Auswirkung hat das auf die Impfung, wenn dieses der Fall ist?

    Das zielt auf die Erkrankung ab, COVID hat ja etwas mit den Gefäßen und der Blutgerinnung zu tun. 

    Wenn man jetzt Hemmer nimmt hat man ja schon einmal eine Vorerkrankung, AZ wäre dann nicht die beste Idee. 

    • Thanks 1
  14. vor 14 Minuten hat skoot folgendes von sich gegeben:

    Pferdeanhänger läuft wie ne 1! Schön spurstabil wackelt durch die Doppelachse nicht so am Auto. Damit kann man auch mal längere Strecken entspannt 120 fahren.

    Die wiegen leer aber schon ein paar Kilo. Böckmann Holz - Poly hat leer schon 800kg

  15. vor 2 Minuten hat Steuermann folgendes von sich gegeben:

    Ehrlich gesagt weiß ich es nicht. Ihre Zweitimpfung ist allerdings erstmal abgesagt. 

    Will auch gar nicht verunsichern, denn weder meine Eltern noch meine Frau noch ich haben - außer ein bisschen Erschöpfung am nächsten Tag - von der Erstimpfung irgendwas gemerkt. 

    Aber wer schonmal kurzfristig Pflegeleistungen beanspruchen wollte, weiß, welches Drama dort gerade herrscht. Hab auch gerade erfahren, dass sie mich in der Vorsorgevollmacht als Betreuer und Testamentsvollstrecker bestimmt hat. Was wie ein Vertrauensbeweis klingt, könnte bei 700 km Entfernung recht praktische Probleme mit sich bringen. 

     

    Aber zurück zum Thema. Seien sie noch so selten, es gibt sie diese unschönen Fälle. Daher wäre ich auch dankbar, wenn die Hausärzte bei aller Impf-Euphorie genügend Zeit hätten, auf relevante Vorerkrankungen zu untersuchen. Solange kann ich persönlich nur jedem empfehlen, die Fragen im Anamnese-Bogen ernst zu nehmen. 

    Moin, deswegen sind diese Impfungen über den eigenen Hausarzt eher zu empfehlen, die sollten ihr Klientel besser kennen. Im Zentrum müssen sie sich auf Angaben verlassen und du glaubst nicht was Menschen selbst vor Narkosen vergessen zu erwähnen (Krebserkrankungen, Herzprobleme usw). Nachher ist es aber der böse Impfstoff. 

  16. vor 21 Minuten hat cuni folgendes von sich gegeben:

    Doofes Wetter :-(

    on - off in der Garage, gerade 2 mal Ölwechsel gemacht... geplant war 6 mal aber aufgrund monsunartiger Regenfälle abgebrochen :alien: vllt hab ich die Tage mehr Glück :dontgetit:

     

     

    Moin, bei dem Wolkenbruch stand ich beim Wertstoffhof, auf dem Anhänger waren danach 3 cm Wasser und meine Klamotten waren wie aus der Waschmaschine ohne schleudern. 

  17. vor 42 Minuten hat Gilbert folgendes von sich gegeben:

    Und was machst du dann mit den Kindern, wo noch kein Impfstoff da ist? Scheiß drauf? Auch die haben ja zurück gesteckt, dass die geimpften Rentner endlich wieder Schweröl auf der Aida verbrennen können. 

    Deswegen ist es so wichtig, dass sich die anderen impfen lassen. Die Kinder und Menschen mit Vorerkrankungen werden über eine Herdenimmunität geschützt, daher ist das nicht wollen den gegenüber unfair, die es nicht können. 

    • Like 1
  18. vor 53 Minuten hat heizer folgendes von sich gegeben:

    muss es 70% impfquote sein? oder reichen vielleicht auch 50% impfquote und der rest bekommt dann halt corona und bildet entweder antikörper aus oder stirbt?

     

    ich frage mich ja schon inwieweit man das den leuten selbst überlassen könnte.

    ich sehe es in meiner familie, meine mutter will auf teufel komm raus, keine impfung...

     

    Die Impfquote von 50% bringt leider nur eine Entlastung der Krankenhäuser, aber nicht für die Gesellschaft. Ich habe es mal so gelernt, dass selbst 70% sehr knapp gerechnet sind. 

     

  19. vor 33 Minuten hat freerider13 folgendes von sich gegeben:

    Danke euch, gibt bei uns leider nur dünnpfiff. (Dauerhaft.) noch andere Empfehlungen?

    Grau ist ebenfalls sehr gut, evtl Bellfor, Granatapet oder Macs, alles ebenfalls gut. 

    • Thanks 1
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.

Hello,

 

the GSF ist funded by Ads. By using an adblocker, you deprive the GSF of its livelihood.

 

Please deactivate your adblocker for the GSF in order to have access to the GSF again.

In the adblocker settings you can specify certain pages where advertisements may continue to be displayed.

OK