Jump to content

px211

Members
  • Posts

    1858
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    36

Everything posted by px211

  1. Sieht cool aus, hat der Jürgens fein gebaut Tipp zum fahrspass: Conti twist gegen was anderes (Heidenau) tauschen … twist ist bei Feuchtigkeit das Programm
  2. Weil der Dämpfer unten eine luftkammer hat, sprich man muss mit der Kolbenstange drücken um den dämpferdeckel mit innenliegenden c Ring montieren zu können. lässt man die zugatufeneinstellung weg oben, dann sprudelt es da raus… hat man diese drauf, kommt man bescheiden hin alleine …
  3. nein, auf der Unterseite des Kolbens sind mehrere solcher Scheiben und da hab ich mir eine geklaut und oben montiert … fühlt sich im Fahrbetrieb irgendwie straffer an, also vom ansprechverhalten selbst das was da montiert ist, ist eine hauchdünne federstahlscheibe, da geht nix mit einer beilagscheibe aus dem Baumarkt
  4. Also, die Bude fährt und der Dämpfer ist zumindest wieder arbeitsfähig, für richtige Erprobung muss es wärmer werden… die 15km mit den paar beabsichtigten Gullydeckeln lassen hoffen befüllen is aber scheisse, geht nur zu 2. mit viel Fingerspitzengefühl und ganze ohne sauerei gehts nicht
  5. ja, hab ich, da man den anschluss der tachowelle rauswerfen kann und die platinen dann näher zusammenstecken kann, war am gehäuse bei mir ca 9mm höhe für die aktion
  6. ....mein tacho hat da schon eine flugstrecke von 25 metern durch den garten hingelegt....also aus diesem Grund.... abh
  7. diese scheibe sitzt nur oben auf der kolbenstange, ich war jetzt mal so mutig und habe einen ohne diese gestanzte lasche oben montiert, wird die dämpferkennlinie beeinflussen, aber er dämpft zumindest jetzt wieder.... obs funktioniert wird sich zeigen. sowas zu reproduzieren könnte spannend sein, dazu müsste auch der bedarf bestehen, die scheiben haben verschiedene durchmesser und sicher auch einen sinn was die kennline betrifft... aber zerlegbar is er zumindest mal
  8. Aber mal zum Thema, warum mein Dämpfer defekt war: vielleicht kann ja was der @Jesco_SIPoder der @Christoph_SIP dazu was sagen ob das normal is nach 3500km
  9. das müßte ich dann jede saison machen... für ~200€ etwas zu teuer, bgm ohne ausgleichsbehälter ist der gleiche scheiss...
  10. Zum Thema, kurz das Ho verlassen, Dämpfer raus und mal probiert…. Ich stehe jetzt eher vor dem Problem wieviel Öl da rein muss ohne 3x zu zerlegen, da das dann doch ein bissl eine sauerei ist…. Funktionsprinzip hab ich noch nicht ganze durchdrungen…
  11. Danke, das kenne ich, aber dem FMP sein geschreibsel is ja eher schwer zu deuten und ein aludämpfer ist nicht verpresst, also muss das zum öffnen sein irgendwie... aufschneiden is sicher der letzte plan... Mal schauen wann und ob ich da bock drauf hab... aber fahren macht so auch garkeinen spass
  12. Hat mal jemand den sip Dämpfer zerlegt? hab aktuell das Problem, das mein hinterer nach 4000km quasi nicht dämpft, quasi nur noch federt…. Umtauschen ist nicht wegen bearbeitet (lackiert)…egal erstmal. vielleicht hat es ja schon einer vor mir an seinem defekten Dämpfer probiert und kann/mag sein Wissen teilen?
  13. Normalerweise sollte ich weiter sein mit der Kiste, fehlende Motivation, Stress in der Arbeit und irgendwie schlechte Verfügbarkeit von Auspuffanlagen macht mich gerade irgendwie säuerlich… der Rahmen is nu inkl Elektrik fertig, wenn der Zylinder endlich mal kommen würde, dann könnte ich das Gehäuse fertigfräsen und zum pulvern schleifen …. tankrücklauf hab ich noch fertig gemacht, aus einer alten bremsleitung und einem schlauchstutzen und unten in den Tank eingelötet. im Gegensatz zu meiner ähnlichen Lösung in meiner silbernen, konnte ich die bremsleitung so hinbiegen, das der höchste Punkt in der umlaufenden Prägung beim tankdeckel verläuft. Hat den Vorteil, das ich wirklich ganze volltanken kann und nicht den Rücklauf flute . jetzt fehlt nur noch die kurbelwelle und die Zahnräder fürs Getriebe, sowie ein Auspuff… der Rest ist komplett
  14. der Topf der unterhalb der Platte ist, hat einen Schlitz in welchem der Drehstahl über madenschrauben fixiert ist. gesenkt wird über die Bohrmaschine - für detailfotos an dem @AIC-PX wenden, ich hatte es nur leihweise
  15. ich hab ne 20er Achse gehabt und eine Trommel für eine 16er umgearbeitet auf 20er Lager (ausgedreht) und die Waben abgedreht. sattelhalter hab ich einen grimeca in Italien bestellt mit paar anderen Sachen die sterntrommel mit lml Sattel und Halter verscherbelt
  16. Bissl was tut sich, Zeug fürs pulvern is fertig und bremsleitung da, jetzt muss ich nur noch tachowelle und bremsleitung vertauschen und warten bis das Zeug vom pulverer kommt. Leitung im Lenker hab ich noch fixiert, damit das alles spannungsfrei läuft
  17. ich hab bisher auch nur gute Erfahrungen mit fluidfilm, bei der Matte nun mein erster negativeindruck. Bei meiner anderen Kiste hatte ich die Gummimatte hinterkleben müssen, da gibts keine Veränderung. nach dem abwaschen der Matte und reinigen mit silikonentferner hat sich das nun fast wieder gegeben, werd die Matte aber ebenso hinterkleben, ist richtig weich geworden. das gummithema in Verbindung fluidfilm liest man häufiger, also das der Gummi weicher wird und quillt oder wächst .
  18. Sehr schick, hab allerdings gelesen das du fluidfilm unter der Matte hast, das hat bei mir dazu geführt, das sich die gummimatte gewellt hat und Spannung verloren hat und jetzt Wellen schmeißt
  19. ich hab das billigste repset von cif genommen vom sc, nieten und Bleche passen ohne Nacharbeit. Die Federn sind von Tim ey hier ausm Forum, ist die letzte Stufe wenn die verstärkten drt nicht mehr halten. Im Prinzip würde ich bis 35ps/30nm die drt verbauen, drüber die genannten. Das drt set ist empfehlenswert und passt auch alles mein stand kürzlich war, das die drt das Maximum sind, bis ich das hier im Forum gelesen habe.
  20. angst habe ich natürlich immer dann wenn ich das zum ersten mal so mache, obs funktioniert oder nicht, bisher ist es so, das ich einerseits luft benötige um gemischseitig sauber arbeiten zu können, andererseits offen angesaugt brutal laut bin. das Thema bassreflexrohr funktioniert bisher in meinen Konstellationen hervorragend und unter den gedämmten Seitenhauben hat man wirklich nix, was man als laut oder lauter bezeichnen könnte. jede airbox funtioniert ja im prinzip auf ähnlichem prinzip, also ein eingang und dazu ein versetzter ausgang, mit tuben (im besten fall gebogen oder gewinkelt) in den boxraum, der wiederum gedämmt ist. Gibt ja auch ein sehr ausführliches Topic hier im gsf zum thema rahmensaugung.
  21. das zeig wird es diesmal: Premium Motorraum Motorhauben Stirnwand Dämmung Dämmmatte selbstklebend Auto PKW | eBay mit dieser habe ich was haltbarkeit betrifft, auch gute erfahrungen: Dämmschaummatte DMS 200 x 500 x 10 mm selbstklebend Absorptions-, Schalldämmung | eBay
  22. So, gibt nicht wirklich neues, aber immerhin kam das Projekt nicht ganze zum Stillstand. erstmal hab ich für die ausreichende Luftversorgung 4 Tuben gesetzt, da ich mit nur 3 und Deckel unten im Rahmen relativ knapp bemessen war, so haben mir das zumindest die prüfstandsläufe bei meiner silbernen gezeigt. Da als Mischbatterie aber nun mal ein 38er Keihin Airstriker herhalten muss, hab’s ein Loch mehr. primär werde ich wieder auf ein Original piaggioteil zurückgreifen, gut abgegangen bei irgendeinem italienischen teilehändler. Primärrad habe ich nun mal das 64er von bgm montiert, da ich übersetzungstechnisch nicht weit weg von 23/65 und 24/65 wollte, aber das einfach mal ausprobieren möchte mit 22/64 jetzt. Teileseitig kam meine Gabel nun vom pulvern zurück und und ich die Elektrik jetzt fertig. teileseitig habe das ch mich dämpferseitig nun für den bgm entschieden sc/f16 und hinten nur die Sportversion, da wegen breitreifenfetisch da eh kein Platz ist. Bremse auch da gibt es einen Schwenk auf eine grimeca Trommel, welche aufgrund einer fehlbestellung (16 statt 20er) für 1/4 Neupreises in meinen Besitz übergegangen ist. Todo war klar, lagersitz von 16 auf 20er Gabel umarbeiten - erledigt Primärfedern hab ich von @Tim Ey verbaut, jetzt fehlt ansich noch ein paar gangräder und Zylinder sowie kurbelwelle. Ach ja bremsleitung ist von @Tupamaro geordert, dann bin ich quasi komplett mit teilen.
  23. Is bei uns ähnlich, allerdings alle geimpft und lediglich eine Gruppe läuft grad noch von 4. Quarantäne auch deshalb, weil die ein oder andere nach Impfung und Infekt leider nicht den bundestagsstatus von 6 Monaten nutzen konnte oder boostern noch Ausstand. ist aber absolut unabhängig vom impfstatus, daher weis ich auch nicht ob man das so stehen lassen kann wer was wo einschleppt. ich sehe Kinder momentan eher als Problem in der übertragungskette. anschreien könnte ich grad jeden, weils mittlerweile als 3fach geimpfter im Dauerstress endet
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.