Jump to content

gonzo0815

Members
  • Content Count

    1133
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

Everything posted by gonzo0815

  1. Interessant! Ich hab ja den PHVB auf dem Nordcap verbaut und der rozt auch nicht schlecht rum. Luftfilter ist gleich mal voll und nach ein paar Kilometern schwimmt dann die Wanne unterm Vergaser leicht. Bei längerne Fahrten gibt auch mal ein paar Tropfen unter der Vespa über den Ablauf. An der Klappe vorne kommt nix raus. Nur wenn ich ohne Filter unterwegs bin saut es innerhalb kürzester Zeit vorne raus. Hab jetzt schon mit dem Gedanken gespielt auf CP umzusteigen. Aber das is wie´s aussieht auch keine Lösung.
  2. Also bei dem Upgrade wür ich auch mitspielen. Dann wärs wirklich, Sonne einbauen und vergessen. Bevor dann die Kupplung Wartung braucht, raucht irgendwas anderes ab
  3. War jetzt nicht als Kritik gemeint, sonder als Statusbericht. Funktion ist über jeden Zweifel erhaben! Perfekt wäre es halt wenn die Laschen etwas länger leben würden. Aber ich werd da wenn ich mal was was der Motor wirklich an Leistung hat, mit dem Korb und den Federn versuchen was zu machen.
  4. Ich versuch hier nochmal: Ist das schon eine Anlassfarbe, oder ist die Verfärbung einfach vom Gemisch? Zumal der Kobo und Lager mMn unauffällig sind. Motor wurde nur gespalten wegen Gangspringen.
  5. Federn sind die härteren von BGM verbaut. Welche Leistung anliegt kann ich nicht sagen, hab keinen Prüfstand in der Nähe.
  6. Nach 3tkm bei mir folgendes Bild Zwar nicht ganz so extrem wie bei manch anderen hier, aber schon gut 1mm vernichtet von den Laschen. Beläge wären soweit noch perfekt.
  7. Grüß Euch! Hab jetzt wegen Gangspringen den Motor gerade offen und folgendes entdeckt: Laufleistung bis jetzt um die 3000km und eigentlich hätte ich nicht geöffnet, wenn nicht das Gangspringen gewesen wäre. Lief soweit eigentlich unauffällig. Sollte ich da auf irgendwas aufpassen? Ist das schon eine Anlauffarbe, oder eher eine Verfärbung vom Gemisch? Wie auf den Fotos zu sehen ist das Pleuelauge und der Kolbenboden innen im selben gold verfärbt, der Kobo sieht unauffällig aus und hat zwar minimale Spuren aber die fühlt man nicht. Möchte morgen wied
  8. Ok, dann geh ich bei Standgas auf 15° dann lieg ich bei Vollgas bei 18, sollte dann passen. Danke
  9. Ok, dachte die Verstellung geht in die andere Richtung. Wie stell ich dann die Zündung an besten ein, 17° bei Leerlauf?
  10. So die Bestie läuft im Montageständer relativ schön. Nur ist es normal dass die original Zündung und CDI von 17° im Leerlauf auf 20° bei Vollgas zurück verstellt?
  11. Ich zitiere mich mal selber und löse auf! Die Parmakit Nebenwelle hat genau die selben Abmessungen wie dir originale! Edit: der Konus ist um einiges härter als bei der originalen Nebenwelle. Das Einschleifen vom Konus hat deutlich länger gedauert und die Spuren auf der Welle sind auch weit weniger ausgeprägt als bei der originalen Nebenwelle.
  12. Servus, ja hab das 20mm lange verbaut. Das mit 16mm hatte ich nie verbaut, da mir das von den Bildern her im Vergleich zur Anleitung nicht gefallen hat. 20mm Version funktioniert perfekt. 15 min. war die Sache bei mir erledigt.
  13. Die ACMA nach Abstauben nach dem 3. Kick da war und nix zum richten ist
  14. Was gibt´s zu der Kurzen Nebenwelle von Parmakit zu sagen? Ist die gleich lang wie die originale? https://shop.parmakit.com/en/cambio-ravvicinato-et3-3-4-corta.html Danke! Suche hat nix brauchbares gebracht
  15. PX müsste 26 Zähne haben. Bei Scooter Center hab ich ein Foto gefunden wo ich 27 Zähne zähle Ich versuch morgen einfach mein Glück! Danke
  16. Kann mir bitte kurz jemand sagen wieviele Zähne das Ritzel der Grimeca Scheibenbremstrommel hat! Ich Idiot habs vergessen zu zählen und jetzt ist schon alles zusammengebaut. Brauchs fürs Übersetzungsverhältnis im SIP Tacho. Danke! Leider find ich kein Foto wo ichs selber zählen könnte.
  17. War das schon? https://www.gmx.at/magazine/news/coronavirus/raetselhafte-blutgerinnsel-covid-19-patienten-34656890 Irgendwie werd ich das Gefühl nicht los, so richtig hat das Virus noch keine Nation am Schirm. Es gibt zwar Zahlen bis unter die Dachkante, diese sind aber falsch oder werden mangelnd erhoben ..... Um die Spätfolgen bzw. das Danach wird so gut wie gar nicht beleuchtet. Ein paar wage Studien auf China und Japan, die auch kein besonders gutes Bild zeichnen. Warum geht in die Richtung eigentlich so wenig? Ist ja nicht so als ob es zu wenige gen
  18. So jetzt aber meine Rückmeldung! Das Lackieren ging wirklich super. Natürlich nicht wie vom Lackierer, aber für daheim im Freien, bin ich absolut zufrieden. Der Support von Tristar zu Fragen ist auch vorbildlich Ich hab die Grundierung nicht geschliffen, zumindest nicht an der Trommel. Sehe jetzt wo alles fertig ist, soweit keinen Unterschied! Hab mich bei den Arbeitsschritten an die Vorgabe des Herstellers gehalten und ging soweit problemlos. Grundierung ging super zu verarbeiten und wurde nur an Gabel und Abdeckung nass geschliffen.
  19. Tada ... Endlich fertig und bereit für die erste Testrunde Halter ist von Andy255, Pumpe TPH, mit 120cm langer Leitung geraden un 90° Banjos
  20. Gut! Ca. 3 Gewindegänge bleiben stehen, im gesamten so 5mm Luft Sattel zu 6 Kant. Also eigentlich genau so wie es in der Anleitung steht. Geht wirklich wunderbar mit dem Ding. Komplett leeres System in 15 Minuten fix fertig entlüftet und super Druckpunkt wie ich finde. Morgen Probefahrt.
  21. War es da nicht so dass die Acmas mit Trittleistenendstücken die importierten aus IT waren?! Zumindest hab ich das so im Kopf, ob das auch auf die 52er passt kann ich nicht sagen. Aber wie gesagt es sind viele Kleinigkeiten und bei dem Chaos das Piaggio da immer veranstaltet hat eh fast unmöglich zu durchblicken.
  22. Meine ET3, wird derzeit gerade auf Scheibenbremse umgebaut. Update folgt wenn fertig.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.