Jump to content

Dr.Tyrell

Members
  • Gesamte Inhalte

    1.330
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von Dr.Tyrell

  1. Dr.Tyrell

    Motovespa- Sammel- Topic

    Mach mal...man könnte ja schon fast ne Replica ins Auge fassen. Hab ne gute P200E aber irgendwie haben die halt viele. So ein Rallykopf mit, zugegebenermaßen, schlechteren Bremse/Gabel/Dämpfer Kombo find ich geil. Ohne Blinker hat was. Die Spanier haben da den Spagat zwischen alt und neu geil hingekriegt. Interessehalber: Passt ne Sprintgabel in die P200E? Die müsste kürzer sein, oder? Geil...DS200 Replica...ich hab sie nicht mehr alle...
  2. Dr.Tyrell

    R.I.P. Rang

    uff...das ist jetzt echt traurig... dann stimmt das wohl mit dem Rang...
  3. Die sieht besser passend aus, als die letzten zwei Bananen, die ich verbaut habe. Alles gut. Bolzen würde ich auch kürzen, aber wenn der Bolzen den Krümmer nicht berührt, auch einfach lassen. Sonst kriegst Du Probleme, wenn Du mal wieder den Alukrümmer verbauen willst, da brauchst Du die Länge der Stehbolzen.
  4. Dr.Tyrell

    Ehrlich...wer kauft den Scheiss?

    Herrlich...musste echt herzhaft lachen...was ne kranke Gemeinde wir hier doch sind
  5. Standard PX/PK etc. passt einwandfrei. Nix mit den Kugeln hantieren. Würde ich sowieso empfehlen, wenn man das eh neu macht.
  6. Ne, er hat nur die XL2 gebraucht, die Maße für die MV hat er alle da. Also XL2 Gabel hinschicken, sagen für welches Modell, alles weitere macht er dann.
  7. Für die alte 50-70er Jahre Gabel wirst Du keine geeignete, bezahlbare Scheibenbremse finden. Das macht auch bei der Konstruktion wenig Sinn. XL2 wegen dem Fahrverhalten top Sache! Kannst alles an Stoßdämpfern fahren, was es gibt. Auf die originale MV Gabel passt keine Scheibenbremse, mal Worb5 Sonderanfertigung bewusst weggelassen. Wie von Crank-Hank geschrieben, macht es am meisten Sinn, sich eine XL2 Gabel zu kaufen, die von roberto1 umbauen zu lassen und dort dann eine Scheibenbremse der Stella zu verbauen, oder halt ne MY/Disc mit der Stella Trommel. So in etwa kommt das bei mir auch noch am Ende rein. Ich habe in roberto1 Topic auch ein paar Bilder meiner MV drinnen, da sieht man, dass die sehr stimmig im Rahmen sitzt, die Gabel. Aber erst mal mit der Trommel. Die XL/2/PX Lusso Bremse vorne ist schon sehr gut. Gekostet hat das alles viel zu viel am Ende. Die Arbeit von roberto1 ist aber aller erste Sahne, würde ich wieder machen. Da ist an alles gedacht: Die Aufnahme für den Dämpfer ist bearbeitet, so dass man den normalen Kotflügel verbauen kann, der Schlossschlitz sitzt perfekt, der Abstand Kotflügel Hupe ist perfekt (Sitz runtergedreht), die Halterung mit den zwei Bohrungen für den Kotflügel ist ebenfalls da, nebst den Bohrungen für den originalen Kotflügel. Die alten Löcher sind zugeschweißt, neue gesetzt und auch der Anschlag sitz an der Stelle, wie bei der originalen MV Gabel. Ich musste noch die zwei Löcher für den Kotflügel an der richtigen Stelle bohren, die aber schon angebohrt waren, und die Halterung wegen dem YSS bißchen biegen. Selten so viel Spaß beim Zusammenbauen einer Gabel gehabt. Ich fahre den PX Steuersatz ohne die einzelnen Kugeln. Passt! Kosten waren ohne Scheibe, nur Trommel, in etwa so: 1. Gabel 80€ 2. Umbauen 330€ 3. Neues Lager verpressen 45€ 4. Pulvern zwischen dem verpressen mit allen Anbauteilen (Bremsgrundplatte, Hebel, etc...) die dazugehören, 100€ 5. YSS ZIP 185mm Dämpfer, 50€ 6. PX Bremstrommel, weil PK scheisse auf der MV aussieht, 35€ 7. Bremszug XL2, Beläge, WeDis, Schrauben, etc...50€ 8. Steuersatz vorne mit allem 40€ ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------ 730€ für die Gabel im Neuzustand mit Trommel + 300-420€ für ne Gabel mit Scheibe, oder halt nur die Scheibenbremse einzeln, wie die NT. Ist dann halbhydraulisch. Voll wird dann noch mal teurer wegen der Bremspumpe am Lenker und dem Gestänge, wenn nicht geschweißt werden soll.+ + ca. 150€ Stella Trommel, wenn gewünscht. Da geht einiges an Kohle drauf. Selbst wenn man ne Top Gabel hat, muss man sie pulvern lackieren, nach dem kürzen. Und die Teile für die Scheibe brauch man auch. Wenn man umpressen und pulvern abzieht und die Gabel selbst lackiert, ist man trotzdem: 1. Gabel 80-100€ 2. Umbauen 330€ 3. Scheibenbremse 400€ -------------------------------------- los. Also unter 800€ für ne gekürzte Gabel, die Plug&Play passt, gehts eigentlich nicht. Wenn man was selbst kann, ists natürlich um den Betrag günstiger
  8. Dr.Tyrell

    Das große BGM 177 Topic

    Nich wahr! Wie war das mit "in the Kingdom of the blind, the one eyed are kings"? Irgendwie bin ich eher einer, der zu den Blinden gehört dann...da such ich gleich mal. Offtopic @AIC-PX: Meinen Auspuff kriegst noch die Woche oder Montag...was ein Chaos hier...
  9. Dr.Tyrell

    Das große BGM 177 Topic

    Hey Brosi, wie sieht denn Deine AFR Konstruktion aus? Ich finde das zunehmend interessant und hatte mich da schon mal eingelesen. Hast Du einen Tip, welches Set man da am besten nimmt. Hast Du die Sonde permanent verbaut, oder nur für die Abstimmung? Die AFR Geschichte hat eigentlich ein eigenes Topic verdient...nicht nur eine beiläufige Erwähnung in diversen Threads, finde ich... VG, Doc
  10. Dr.Tyrell

    Was hört ihr gerade?

    Und die ganze Black Celebration immer wieder und wieder...
  11. Ich find ne PL170 Welle mit Excenterzapfen und 105er Pleuel jetzt echt nicht verkehrt. Vielleicht nicht für 25ps, aber sonst...würde ich das verbauen
  12. Admins! Bitte in das Verkaufe Topic schieben! Danke!!
  13. Dr.Tyrell

    vespetta junior goes ESC

    ne 50ccm maxed out Klasse wäre geil!
  14. Is ne kugelverdichtete vom Könich hier aussem GSF. Lusso vorne. Passt einwandfrei. Ist ja auch quasi bis auf die Optik gleich.
  15. Dr.Tyrell

    vespetta junior goes ESC

    Ne! Das is ne XL2. Meine weinrote XL ist noch da
  16. Dr.Tyrell

    Das große BGM 177 Topic

    Das würde mich auch interessieren
  17. Ne. Kontaktzündung immer 19mm. Habe noch nie ein 20mm Kontaktzündungspolrad mit Nocke gesehen. Die 20mm Kurbelwelle für Kurzhub kam ja auch erst mit der Lusso 1985. Die ETS hatte ja schon den 20mm Konus fürs Polrad 1984. Seh auch keinen Grund oder Sinn, wieso Piaggio so was machen sollte, wenn es schon mindestens 2-3 Jahre eine kontaktlose Zündanlage mit 19mm in der PKS gab.
  18. Wie von Lehrbua schon angemerkt, kommt da noch Mehrwertsteuer drauf, oder fällt das bei Euch auf Malle teilweise weg? Oder weniger?
  19. oh...gar nicht gesehen. Wie halt bei LTH am End'. Also ich finde ja die Quattrini Zylinder gut, bzw. die Parmakit Zylinder sind auch gut. Fragt sich, was der gute Herr Wutz den eigentlich haben will. Dann könnten wir ja auch mal konkretere Empfehlungen geben. Vor allem, weil er sich schon bißchen bearbeiten läßt Also Herr Wutz: - Bereitschaft Motor doch auseinander zu bauen besteht? - Wieviel Budget geht denn maximal? - Wo solls hin? 10PS? 15PS? 20PS? - Leise, laut, egal? - Unauffällig oder in Malle egal? - Haltbarkeit vor Spitzenleistung? - Vollgasfest auf der Autobahn von hier nach Malle? -etcetcetc...
  20. Also, nicht das ich jetzt irgendwas empfehlen wollen würde...aber ich denke, dass das, mit den 326€ für den Pinasco Direkt mit Ansaugstutzen und allem, ein Fehler ist. Das sieht viel zu günstig für einen Pinasco aus. Die sind doch immer bei knappen 400€. Wäre ja fast ein Schnäppchen...LTH will dafür 386€.
  21. Dr.Tyrell

    Das große BGM 177 Topic

    das hab ich so nicht gemeint. Wenn man den Bolzen drinnen läßt, und dann diesen auch mit abfräst, könnte ich mir vorstellen, dass der bei einem rausdrehen, im Falle eines Defekts den Rest des Gewindes in Mitleidenschaft zieht. Aber ich habe mich gerade gefragt, wie oft ich bei einem Vespamotor schon die Stehbolzen getauscht habe. Ausser die Zylinderstehbolzen, habe ich selten mal einen tauschen müssen. Also da lass ich mal gepflegt einen drauf und fräs da jetz mal 65/120 hin. Bei meinen SF Motoren hab ich meistens 205=140+65, aber die 185 werden für meinen Zweck dicke ausreichend sein. Danke Jungs!
  22. Dr.Tyrell

    Das große BGM 177 Topic

    Ok...die Idee mit der Aluschraube ist overkill? Also einfach öffnen und mit Loctite dann den Stehbolzen einkleben? Stehbolzen drinnen lassen und fräsen wird wahrscheinlich das Gewinde zerstören, wenn man den Bolzen mal austauschen muss...
  23. Dr.Tyrell

    Das große BGM 177 Topic

    So, die Fertigstellung meines Motors steht in den Startlöchern. Mal ne Frage an die Drehschieber Auffräsfraktion. Bin ja jetzt mehr so der SF Fahrer gewesen, habe mir aber eine schöne MV aufgebaut. Dazu einen schönen PX150 Motor vom Helmi dazu, der am Block auf den BGM angepasst wurde, also echt nur wenig. Setup ist folgendes: - 177BGM - 60mm Jasil, gewuchtet, gerichtet und verschweißt (Ja musste alles sein. ist ja quasi ne BGM, aber die war aus der Schachtel verdreht) - 24SI Dello, Wanne und Gehäuse aneinander angepasst - Auspuff hab ich nen SIP Road 1.0, würde aber auch die BBT kaufen. - Drehschieber, ohje...so einen miesen Guss noch nie gesehen, ist jetzt bei 110° zu 60°. Der Drehschieber sieht so aus: Folgende Frage: Die 110° v.O.T noch auf 120° v.O.T. bringen? Ich hab mal geschaut und ich komme dann in den Stehbolzen rein vom Vergaser...darauf hab ich eigentlich keinen Bock. Wie habt ihr das gelöst? Nur angeschrägt, so das man nicht in den Stehbolzen kommt? Kenn das aber nur so, dass der Einlass schon weiche Kanten haben sollte...da nur anzuschrägen find ich auch pfusch. Also Aluschraube nehmen, vielleicht 5-8mm lang, absägen, Schlitz für nen kleinen Schraubenzieher reinsägen und dann mit Loctite einkleben? Dann fräsen? Ich brauch jetzt auch nicht so den Drehzahlmotor. 170° Einlass sollten doch eigentlich ausreichend sein für echte 100km/h mit 23/65 bei moderaten Drehzahlen? Was meint ihr?
  24. Hab mir auch noch mal ein paar Bilder vom TFF angeschaut. Das ist einer...auf jeden Fall. Der PM, also der alte, hat eine andere Halterung.
×

Wichtiger Hinweis

Wir haben einen Cookie auf deinem Endgerät abgespeichert, um dein Benutzererlebnis zu optimieren. Du kannst deine Cookie Einstellungen ändern, falls du dies nicht wünscht. Ansonsten gehen wir davon aus, dass es OK für dich ist.
Weiterhin ist auf dieser Webseite Google Analytics aktiviert. Hier kannst du für alle Webseiten verhindern, dass du durch Google Analytics erfasst wirst: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout.
Mit der Nutzung des GSF erklärst du dich mit unseren Datenschutzerklärung und unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.