Jump to content

christo76

Members
  • Content Count

    598
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

Posts posted by christo76

  1. Alles meins.

    46535 Dinslaken

    Nur hier.

     

    Verkauf1.thumb.jpg.ff0c799d1420f95650e29bed94551cd8.jpg

    Original Auspuff Vespa PX 80-150. Das Röhrchen scheint mal gekürzt worden zu sein. Ansonsten keine Fehler, nur leicht siffig.

    VB 30,- €

     

    Verkauf3.thumb.jpg.819194854e8fd7da811647f6044a2fa4.jpg

    Lüfterrad PX / Ducati. Voll funktionsfähig/magnetisch  VB 40,- €      verkauft

     

    Verkauf4.thumb.jpg.3e3390b6cbf53a9c7752df95c5146823.jpg

    Lüfterrad PX. Wurde wohl mal schwarz gesprayt. Voll funktionsfähig/magnetisch  VB 30,- €     verkauft

     

    Verkauf6.thumb.jpg.187dd47f611ba31cb7187e46221a7b4a.jpg

    177er Parmakit Dichtungen Kupfer. 4xKopf + 2xFuß   VB 10,- €

     

    Verkauf7.thumb.jpg.92251d9b3b1a77ed9ddb4d2e2f312f3b.jpg

    Dellorto Düsensammlung 

    Hauptdüsen: 115, 120, 122, 2x125, 130, 135, 138, 140

    Nebendüsen: 50, 52, 2x55, 58

    VB 15,- €

     

    Alle Preise verstehen sich zzgl. Porto. Natürlich gerne auch Abholung möglich.

     

     


  2. Preis: 3.100,- VB

    Ort: 46535 Dinslaken

    Nirgendwo sonst inseriert.

    Mein Eigentum.

     

    Nach langer Überlegung trenne ich mich von meiner heißen Italienerin. Ich habe mir eine 4-rädrige Italienerin zugelegt die noch etwas Zuwendung benötigt und für beides habe ich keine Zeit. Zum rum stehen ist sie viel zu schade, denn bei dem vielen Schrott der mittlerweile angeboten wird ist sie wohl schon etwas besonderes.

     

    Sie ist Baujahr 1982 und steht zumindest in weitesten Teilen im O-Lack Rosso 621 da. Das ist ein rot/orange und sieht in natur nicht so rot aus wie auf den Bildern. Das liegt an der abartigen Sonne aktuell. Sie ist seit 2011 bei mir. Ich habe nie etwas neu lackiert. Ob evtl. schon mal eine Backe neu gemacht wurde bin ich nicht 100% sicher. Der Rahmen ist in jedem Fall Erstlack. Im Handschuhfach und am Tank befinden sich noch originale Aufkleber. Am Handschuhfach ist mir mal ein Malheur passiert. Einen recht großen Kratzer habe ich mit Lackstift weg getupft. Geht schöner, aber man gewöhnt sich dran. Auch sonst wurde hier und da mal getupft. Sieht man aber kaum. Grundsätzlich ist der Zustand aus meiner Sicht absolute Sahne. Der Rahmen hat originale 6.356 km runter. Zum Motor gleich mehr. Der Erstbesitzer hat den Unterboden großflächig mit Unterbodenschutz eingeschmiert. Ich habe es so gelassen. Seit 1985 war der Roller stillgelegt und ist dann 2010 von einem Forumsmitglied (Zweiradmechaniker) wieder aufgeweckt worden und zu mir gekommen.


    Eingetragen sind 122 ccm und eine längere Primär. Somit kostet der Roller ca. 50,- € Versicherung im Jahr. Sonst nichts. Kann mit dem alten 1B Führerschein gefahren werden. Den entsprechenden Zylinder habe ich auch noch liegen. Gibt es dazu. Was genau das war ? Keine Ahnung. Irgend ein Eigenbau aus LML 150 Zylinder und dann abgedreht. Außerdem gibt es noch kistenweise Teile wie originale Auspüffe, Lüfterrad und jede Menge Anbauteile. Wenn weg, dann alles.

     

    Zum Motor:

    Basis ist ein 125er Elestart Gehäuse. Absolut top. Alle Gewinde intakt und keinerlei Ausbrüche. Der Motor wurde von besagtem Gsf‘ler aufgebaut.

    Alle Lager seinerzeit neu. Getriebe ausdistanziert. Wedis neu etc. Insgesamt ca. 1.000 km gelaufen.
    Zylinder: Parmakit mit blauem Kopf. Bearbeitet von Pipedesign. Moderat angepasster Auslass. Der Zylinder hat ca. 2.000 km runter. Am Kolben sind noch die schwarzen Beschichtungen sichtbar. Kanäle am Gehäuse angepasst
    Kurbelwelle: 57er Rennwelle Mazzuchelli mit 110/65 Zeiten

    Getriebe: 200er Lusso mit 22/65 Primär

    Kupplung: Cosa 2 mit Ring

    Vergaser: 28er Dellorto mit Snakehead auf MRP Ansaugstutzen und MRP Dumbo

    Lüfterrad: Elestart ohne Kranz

    Steuerzeiten: ca. 176/122/27

    Einlass unbearbeitet. Da ist also noch Potential oder es kann sogar wieder auf SI rückgerüstet werden.

    Auspuff: Pipedesign S-Box III

     

    Der Vergaser ist perfekt abgestimmt. Der Motor ist ein vollgasfester Tourer mit ordentlich Druck unten rum und perfektem Ganganschluss. Vmax echte 110 km/h laut GPS. Mit längerer Übersetzung wäre auch mehr mögIich. Er war nie auf dem Prüfstand, aber er wird 15-17 PS haben. Der Auspuff ist unwesentlich lauter als original. Ich bin mit dem Setup immer zum TÜV. Unter die Haube hat nie einer geschaut und er ist immer mängelfrei durch gegangen.  TÜV ist noch bis 04/2021 gültig. Eingetragen ist nur das oben geschriebene.

     

    Es gibt absolut keinen Rost, außer Flugrost an der Gabel. Natürlich gibt es immer 1 bis 2 Stellen die man optimieren könnte, aber nötig ist nix.

     

    Mir bekannte Mängel:

    - die Kabel der Zündung könnte man schöner machen

    - die Außenhüllen der Gangzüge sind mal am Auspuff angekokelt. Hat keine funktionellen Einschränkungen, aber ist mit Isolierband umwickelt und könnte schöner aussehen.

    - das Tacho geht bis ca. 80 normal. Ab 90 bleibt es quasi stehen, obwohl der Roller schneller wird (GPS) Manchmal pendelt es bei höheren Geschwindigkeiten 

    - Der Vergaser ist mal am Rahmen angegangen. Siehe Bild. Kann man so lassen oder nachtupfen.

     

    Der Roller steht wirklich top da. Bitte vor Ort davon überzeugen. Preisverhandlungen, am liebsten vor Ort,  sind gerne in angemessenem Rahmen möglich. 

    Bei gutem Wetter ist eine Probefahrt jederzeit möglich und erwünscht. Der Roller ist angemeldet. Bei mir wurde er übrigens nie nass und gefahren wurde immer nur bei trockener Straße.

     

    Ich habe den Roller denke ich absolut ehrlich und ausführlich beschrieben. Bei Fragen bitte jederzeit melden.

     

    Gruß,

    Christian 



     

     12v.thumb.jpg.3e2434e04466f65599726cd7ec9ba613.jpg13v.thumb.jpg.76df97ea23ea9a4fe42b726eba69126a.jpg14v.thumb.jpg.6f19d775c28e8f093d46830b60483076.jpg7v.thumb.jpg.5397cb5889a2ba110cbe474f301ec988.jpg8v.thumb.jpg.02c4dbc74aacf9cbe7a4cbfa97d63d89.jpg2v.thumb.jpg.e7a63b5b81a6d2bed3d774de3565bb25.jpg3v.thumb.jpg.f87aa69b20decea66bd303a30f7500c4.jpg1v.thumb.jpg.40249bf030624a9895e7a7861306a70d.jpg4v.thumb.jpg.f230c81f1a54629dcb409f4f6e88b65b.jpg15v.thumb.jpg.56ef24a814ff8112a345d0be48175349.jpg16v.thumb.jpg.cdac6f0aacbd143be3f841d985d9c8c4.jpg17v.thumb.jpg.714920ef9740aed15c928f1cdbe28bdb.jpg111.thumb.jpg.0db2f75406bb16579f1c5a5e41d48a0e.jpg


     

  3. vor 3 Stunden hat mr.impala folgendes von sich gegeben:

    Sehr schönes Fahrzeug :-) und dann noch in Blu Olandese .Viel Spaß mit der Bella .

     

    Hier ist eines  meiner Sommer Altagsfahrzeug Giulia TI aus 1970

    635785AE-C880-4E64-A92D-A7DC0B3D52C7.jpeg

    C9A0BCFC-7AB7-4E2E-9F76-5587521E5F15.jpeg

    C7B67616-7590-4DC6-89FF-C406EF741831.jpeg

     

     

    Sehr sehr schön. Restauriert ?

    Blu olandese ist nach meinem Geschmack einer der schönsten und passendsten Farben. Hatte einfach Glück bei meinem Auto die Kombi aus Fahrzeug und Farbe zu bekommen.

    Als Sahnehäubchen hat meiner auch noch blau/graue Alcantare Sitze. Da wüsste ich gerne ob ich die noch irgendwo bekomme.

    Alfa Sitze.jpg

  4. Hier ist mein neues Spielzeug.

    Ungeschweißt, original, schöne Patina, Erstzulassung 07/1974 in Milano. 110 Tkm gelaufen. Fährt wunderbar....

    Fährt sonst noch wer etwas aus der 105er Reihe ?

    Alfa.jpg

    Alfa 00.jpg

    Alfa xx.jpg

    • Like 5
  5. vor 4 Stunden hat Han.F folgendes von sich gegeben:

     

    Bei einem gut gemachten Drehschiebereinlass bricht man "unten" zwangsläufig in die Stehbolzenbohrung durch!

     

    Auch interessant wäre, ob du eine lange oder kurze Verdichterplatte hast!

     

    Bei kurzer wirst du wohl oder übel die Welle bearbeiten müssen oder die Dichtfläche verlängern lassen.

     

    Mit welchem Vergaser soll das laufen?

    Ja. Leider kurze Dichtfläche. Läuft aktuell mit nem guten alten 28er PHB.

    Fragt sich, was der Aufriss am Ende für Mehrleistung bringt

  6. Ich fahre eine Mazzuchelli Rennwelle mit unbearbeitetem Einlass eines VLX2M Gehäuses (PX 150 Elestart)

    Einlasszeit 110/65. Ich hätte aber gerne mind. 120/70. Wie auf dem Bild zu erkennen, ist aber nach hinten quasi gar kein Platz mehr bzw. der Stehbolzen im Weg. Nach vorne ginge evtl etwas.

    Wie habt ihr das gelöst, oder kann man da nix machen ? Bringt es was den Einlass ggf. nur etwas breiter zu machen ?

    Einlass.PNG

  7. Am 29.7.2019 um 17:34 schrieb rekord678:

    Hallo nochmal, Motor ist draussen! Könnte ich noch einen Tipp bezüglich nötigem und oder hilfreichem spezialwerkzeug für die Motorrevision bekommen?

     

    Hat das Öl denn nach Sprit gerochen ? Außerdem hätte ich die Kolbenringe mal gecheckt/getauscht vorm Motorausbau.

  8. vor 19 Minuten schrieb Hjey:

    QK ist nicht gleich Verdichtung ;-). Mal angenommen du hast 64 Hub, dann ist deine Verdichtung bei gleichbleibender QK und Brennraumgeometrie höher als bei 57 Hub.

    Ist klar, nur leider bin ich nicht Profi genug um die Verdichtung zu berechnen. Hub ist 57 mm.

  9. Gerade eben schrieb schoeni230:

    Wie gesagt muss "nicht abriegeln" nicht bedeuten das sie deshalb zu mager läuft !

    OK. ich wäre halt ohne Prüfstand klassisch vorgegangen bis sie abriegelt und dann wieder 1-2 Nummern runter. Wie merke ich sonst das alles OK ist, bzw. auch eine Vollgasfahrt nicht zwangsläufig zum Klemmer führt. Das 135 noch immer nicht drosselt und andere mit 125-128 unterwegs sind, hat mich gewundert.

     

    Ich würde mich da jetzt auch nicht unbedingt wundern wenn du etwas über den durchschnittlichen Motoren hier liegst. Jeder Motor ist anders aufgebaut.

    Mein Einlass ist unbearbeitet mit Rennwelle 110/65. Dafür ist der Auslass hoch gezogen, verbreitert und geräumt. Alles nicht optimal, aber der Motor ist halt aus vorhandenen Teilen zusammen gesteckt ohne viel Fräserei. Laufen tut er eigentlich recht bullig.

     

     

    Die Pumpleistung spielt auch eine nicht unbedeutende Rolle. Wenig Pumpleistung = Grössere HD ! 

    Was meinst Du genau mit  "Pumpleistung" ?

     

  10. vor 13 Stunden schrieb schoeni230:

    Bis zum drosseln gehe ich normal nicht weil ich zu 90% alles am Prüfstand abstimmen. Bis zum abriegeln Düse ich nur rauf wenn der Roller auf der Straße ohne P4 abgestimmt wird.

     

    Ich kucke normal das ich die maximal Leistung erreiche mit der magersten bedüsung,und Düse von da zurück bis ich wieder leicht Leistung verliere. 

     

    Das , oder leicht drüber ist dann meistens die ideale bedüsung für die Strasse. Also wenn ich auf hd 125 die beste Kurve insgesamt erreiche,und ab 128 bereits 1Ps + etwas Band verloren geht dann bleibe ich auf 128-130 für die Strasse.

     

    Natürlich muss man noch andere Faktoren wie Nd/Nadel / luftfilter etc...... mit ein beziehen.

     

    OK. Auf einen Prüfstand habe ich leider keinen Zugriff.

    Ich bin nur überrascht, dass die Kiste auf der Straße mit HD 135 noch nicht drosselt. Nadel ist eine X2. Denke der Auspuff saugt ordentlich und seitdem ich den Dumbo fahre, musste ich eh deutlich höher gehen mit der HD. Bei 128 hat es bei Vollgas im 4. angefangen zu klingeln.

  11. vor 3 Stunden schrieb schoeni230:

    Bei As bin ich meistens auf 266 gegangen. Hat immer gut funktioniert bei Topf Motoren von 18-25 PS. Ansonsten passt Av 264 auch fast immer sehr gut.

     

    Hd´s liegen bei mir bei solchen Motoren immer zwischen 122-128 bei Phbh 30.

     

    Ich bin mit ähnlichem Setup wie duesi_I, jedoch mit S-Box III unterwegs. Bin mit 28er PHBH, AV 264, X2 2.Clip von oben und Dumbo, bei HD 135 und die Kiste drosselt noch immer nicht. Falschluft oder ähnliches kann ausgeschlossen werden. Kann das an der S-Box liegen ?

  12. Am 23.5.2019 um 20:52 schrieb TobiPr:

    So nach den Arbeiten im Winter mit verlängern der Einlasszeiten und Umstieg auf PD SBox 3 hab ich es am Samstag auf den Prüfstand geschafft

    img040.thumb.jpg.6b4716508087e2aa59e4d98d4e75a041.jpg

    Sind 2-3 PS mehr geworden und dafür das der Zylinder schon ausgelutscht ist bin ich zufrieden.

    Restliches Setup ist 30 PHBH, ScootRS ASS, 75/118, BGM LHW, Parma mit 120/180.

     

     

    Welche Bedüsung, Nadel und Mischrohr fährst Du?

  13. Am 13.5.2019 um 13:22 schrieb schlueter:

    Das kann ich dir gerade nicht sagen 

    Vielen Dank für die Tips. Bin heute endlich dazu gekommen und hab die Nadel einen Clip tiefer gehängt und die HD auf 130 geändert. Hätte gedacht das die Kiste damit gar nicht läuft, aber das Gegenteil war der Fall. Lief auf Anhieb perfekt in allen Bereichen und überfettet auch nach längerer Vollgasfahrt nicht. 

    Hätte nie gedacht wie schön der Motor zu fahren ist. War wohl viel zu mager und ich kann von Glück reden, dass er nicht weggeklemmt ist.

  14. vor 30 Minuten schrieb schlueter:

    Ich fahre ein ähnliches Setup. Bei HD 122 läuft mein Motor deutlich zu mager. Den 28er PHBH fahre ich mit HD128, ND55, AS264, x2 Nadel und einen 40er Schieber. Läuft seit Jahren.

     

    Auf welchem Clip hängt die Nadel ?

  15. Nein. Nur wenn ich voll aufdrehe. Der rotzt dann zwar nicht, aber dreht etwas behäbig hoch, bis er dann in Reso geht.

    Bei 1/2 - 3/4 Gas zieht er deutlich spritziger durch.

     

    Deutet denn das "zugeschnürt" auf eine zu magere Abstimmung hin ?

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.