Jump to content

ard_2

Members
  • Posts

    610
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

Posts posted by ard_2

  1. vor 35 Minuten hat Marty McFly folgendes von sich gegeben:

     

    Word.

     

    Mir wollen auch oft Leute einreden, dass man immer mehr will und 177er mit SI und Box immer nur der Anfang sind und man immer mehr haben will...

    Analoges bei Smallframe oder Lambretta.

    Seltsamerweise fahre ich dennoch seit Jahren zufrieden dezente Motoren mit max. 20 PS und auch viele km.....

     

     

     

    Fahre seit 30 Jahren nur Original. Ca. 150tkm auf 3Vespen verteilt und vermisse/bereue nichts:-D

     

     

     

    • Like 1
  2. Kurzer Batterie/Starter Frage

     

    200 Lusso E Starter

    Starterrelais klackt einmal.

    Batterie 12,8V Quellenspannung

    9V Klemmspannung also wenn Starter gedrückt

    Batterie ans CTeck Ladegerät geklemmt. Keine Fehlermeldung!

     

    Roller wird Mai bis Okt. Ca 1000km bewegt bis Dato alle 2 bis 3 Jahre immer eine neue Batterie gebraucht.

    Klemme im Winter immer ab und lade im Frühjahr nach. 

     

    Wie ist diese Situation zu beurteilen?

  3. Ich hatte mal nenn Lussorahmen aus Italien ohne Getrenntschmierung und  darin einen Lussomotor mit Getrenntschmierung verbaut. 

    Habe einfach das Loch für das Schauglas da gebohrt wo es hin gehört. Kann den Ansatzt aber gut verstehen sowas unsichtbar umzusetzen

  4. vor 46 Minuten hat tbs folgendes von sich gegeben:

     

    die helix nut ist ja primär da, die öLpumpenwelle selbst zu schmieren. Da die nur von der Öl-Luft Emulsion im Kupplungshaus gespiesen wird, ist schon alleine die Schmierversorgung der Pumpenwelle grenzwertig. Die kann nicht wirklich Druck aufbauen, wie will sie denn? Was sich dann trotzdem oben Ansammelt sollte dann die Pumpenverzahnung schmieren, und wenn dann doch noch was übrig bleibt läuft dann durch das loch nach unten.

     

    Ich denk es ist unwahrscheinlich, dass es dir Getriebe öl aus der Dichtung rausdrückt... wenn schon, dann schon eher, weil die Wanne schief sitzt, oder aber es ist 2T öl, dass vom Kanälchen her drückt... oder die Dichtfläche Fratze ist...

     

    Mach doch aber trotzdem das Ablaufloch frei...

     

     

    Danke, das mit der verzogene Wanne hatte ich auch schon gedacht und mir schon mal Ersatz beschafft. Muss diese aber erst mal überholen und dann bau ich die mal ein bei Zeiten. 

    Der Ursprünglich verbaute Vergaser war so verzogen, dass der Gassschieber bei handwarmen Andrehen schon festgesetzt hatte. (na vor 30 Jahren war ein Drehmomentschlüssel noch ein Fremdwort für mich). Mit neuem Vergaser und 18NM läuft alles aber sifft halt 

  5. Am 24.9.2021 um 16:58 hat wj500 folgendes von sich gegeben:

    Hallo,

    nein, da könnte ich auch nach neuen NOS Stangen gucken.

    Will die Stoßstangen so erhalten, den Rost stoppen, evtl. etwas unauffälliger machen.

    Aber nicht neu verchromen.

    Das würde auch zum restlichen Auto nicht passen.

    Gruß

      Jürgen

     

     

    Dann mal mit Rostumwandler oder verdünnter Oxalsäure den Rotrost beseitigen. Wird wohl unter den Chrom etwas gewandert sein. ggf lockal etwas auspolieren und dann wie hier schon 1000mal erwähnt mit Oxyblock oder so nem Zeug versiegeln. 

  6. Danke für das Verschieben ins richtige Thema .

     

    Noch mal eine Frage zur Getriebeölrückflusdbohrung oben auf dem Block (von der Welle aus kommend). Wenn diese Bohrung durch Schmodder oder so zu ist, drückt es dann ggf Getriebeöl am Wannenflansch raus oder baut die Schneckenführung keinen wesentlichen Druck nach oben auf?

    Habe da ein Schwitzen und würde auf Getriebeöl tippen (2t ist blau gefärbt  der Schweis eher Bernstein!

  7. vor 23 Stunden hat wj500 folgendes von sich gegeben:

    Klassicher Aufbau. Grundform Eisen, ggf. verkupfert, nickel Chrom.

    Da bist Du schon bis auf das Grundmetall durch und es fehlt Eisenmaterial. 

    Könnte man Entchromen, die Rostnaben verschleifen oder strahlen und lokal mit Kufper füllen (Tamponverfahren)  und anschließend neuer Cu, Ni - Chromaufbau.  

    vor 23 Stunden hat wj500 folgendes von sich gegeben:

     

     

     

     

     

    D85_4220.thumb.jpg.27269f45a3e59042683ad6739c66c919.jpg

     

  8. Hallo,

     

    habe im Rahmen einer Motorrevision das Ölpumpenritzel erneuert. Mir ist hier aufgefallen, dass es keine Markierungen/Aussparungen an den Zähne gibt die die Ritzeltype beschreiben. 

    Auf der Ritzelunterseite ist ein A eingraviert. 

    Die Höhendifferenz liegt bei ca. 38mm zu 65mm


    Ritzel sollte original sein PX 200 und war die letzten 30 Jahre und 100tkm verbaut.

     

    Kann da jemand was zu sagen?

    Ölumpe Original mit A.jpg

    Ölpumpe draufsicht.jpg

  9. Hallo,

     

    ich habe mir einen neuen Si 24 Vergaser bestellt die Version Dellorto Karton mit Spaco inside.

    Habe noch einen Spaco Si 24 rumliegen (dieser hat die Prägung Spaco/Dellorto auf dem Korpus) der neben der Hauptdüse eine Bohrung mit Steg zum Ansaugtrackt hat. Der neue nur Spaco hat diese Bohrung (Kammer) nicht

    Was hat die Kammer für einen Zweck bzw Sinn und warum gibt es unterschiedliche Versionen (Beides Getrenntschmierung)

     

     

    SI mit Loch und steg.jpg

    Si ohne Loch.jpg

    Dellorto Spaco.jpg

  10. vor 4 Stunden hat oberhorst folgendes von sich gegeben:

    das klingt doch schon mal gut

    Evtl wollte ich die Cosa-Kupplung kompl. nehmen, soll ja n bisschen haltbarer sein.

    Ori-Zylinder mit 12 PS nicht empfehlenswert?

     

    auf keinen Fall. Ist mir schon nach 70'000km geklemmt und musst nach 75'000km ersetzt werden. Unter idealen Bedingungen werden auch die eingetragenen 105 km/h lau GPS leicht überschritten. Daher nimm lieber den 10 PS Zylindet

  11. Am 3.9.2021 um 21:44 hat rabaha folgendes von sich gegeben:

    @ard_2 

    Die Vergaserwanne wird mit dem Vergaser festgezogen 

    Dann wäre auch der Vergaser lose

     

     

    jein....Hatte aktuell den Fall, das die Wann nicht ganz plan sitzt. Wenn der Motor warm wird dehnt sich das Metall von Stehhbolzen etc. ja unterschiedlich aus. Bei mir führte das zu extremen Ölschwitzen und Startprobleme bei warmen Motor. Planen und ne frische Dichtung für 56cent war es mir wert. 

  12. vor 6 Stunden hat 2Manni folgendes von sich gegeben:

    Moin, das sieht man was der Zylinder / Kolben ab kann. Grätsche durch Klemmer, oder klassisch ausgelutscht? Habe sowas mit Malossi 166 geschaft, der sprang nach einer Autobahnfahrt nicht mehr an, erst als der abgekühlt war - sauber ausgeschliffen! Grüße

     

    Vermutlich ausgelutscht und dann geklemmt. War auf der A96 bei 30°C und Vollgas unterwegs. Gas weggenommen und dann hat er geklemmt. Ausgekuppelt und auf dem Standstreifen kurz von der Kupplung gegangen und frei war er wieder. Nach 5min wieder angesprungen. Bin noch 5tkm mit dem Kolben gefahren und dann wieder geklemmt. Hatte damals (vor>20Jahren) dann einfach nenn gebrauchten Zylinder/Kolben aus der Bucht eingebaut und der läuft nun bis heute ohne Probleme. Motor musste ich das erste mal nach 100tkm spalten und so ziemlich alles was sich bewegt erneuern bzw überarbeiten(Lassen) 

     

     

  13. vor 14 Stunden hat rouky folgendes von sich gegeben:

    Mal zurück zu meiner eigentlichen Frage, weiß jemand welchen Einfluss der Winkel der Schaufeln auf die Fördermenge hat ?

     

     Orientiere dich doch an den Lammelen des PX 200 Lüra, die sind doch für hohen Luftstrom konzipiert

  14. Am 22.8.2021 um 18:15 hat 2Manni folgendes von sich gegeben:

    Moin, zu Info 66,9 mm ist schon das 2. Übermaß. Normal (1. Übermaß) wäre auf 66,7 mm Zylinder zu gehen!

    Alle Beurteilungen über Lagerhaltbarkeit und Verscheiß kann ich nicht unterstützen. Da ist eine Prüfung notwendig! Dazu habe ich zuviele Kuluwellenlager, die über der Verschleißgrenze sind!

    Grüße

     

  15. Bin mal gespannt ob die Tachos auch pünktlich gehen

     

    Habe zwei PX'en wo die Tachos gut und gerne 10 bis 15kmh vorgehen (so wie es sein soll). Bei der dritten PX muss  dasTacho defekt sein und geht laut GPS genau 3kmh vor. Würde den dann in die Tonne hauen und so ne Repro anschaffen

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.