Jump to content

custom0815

GSF Support
  • Content Count

    1095
  • Joined

  • Last visited

Posts posted by custom0815

  1. vor 5 Minuten hat LMLPX83 folgendes von sich gegeben:

    Ich muss jetzt blöd fragen, sind für Zylinder (Guss/Alu) und Motorgehäuse geeignet?

     

    Gruß Markus

     

    Moin!

     

    Die Fräser sind grob gezahnt und speziell für weiche Werkstoffen wie z.B. Alu und Aluguss. Da gehen die Dinger wirklich wie sau.

    Für Grauguss kannste die Fräser allerdings nicht verwenden.

     

    Gruß Basti

  2. vor einer Stunde hat Mike folgendes von sich gegeben:

     

    Warum gibt's mit PX Scheibe auf PK Gabel Spurversatz, mit PX Trommel aber nicht?

    Kann mich jemand erleuchten? Ich bin fest davon überzeugt dass bei beiden Varianten ein Spurversatz 4mm nach links entsteht. 

    :thumbsup:

     

    So sieht´s aus. Wenn es bei der PK mit PX Trommel nicht zum Spurversatz kommt, muss es aber bei der PX mit PX Trommel zu Spurversatz kommen. Hab ich noch nie vermessen, aber das ist mehr als unwahrscheinlich!

  3. Am 25.8.2020 um 14:00 hat alfonso folgendes von sich gegeben:

    Meine sind zwar nicht von Dir, da schon etwas älter, aber die Dinger sind klasse.

    Kaufen Leute, marsch marsch!

     

     

    Edith sagt:
    Die gibt es auch mit langem Schaft, um bei LF Zylindern von hinten durch den Rücken am offenen Herzen zu operieren.
    Vielleicht wäre das eine interessante Erweiterung des Sortiments.

     

     

    Genau, kaufen!

    @Alfonso:

    Das Sortiment wird nicht weiter ausgebaut. Möchte nicht dick in den Fräserhandel einsteigen. Bin nur auf einen größeren Posten von eben diesen Fräsern gestoßen.

    Brauche aber nicht alle.

  4. vor 3 Stunden hat Stampede folgendes von sich gegeben:

    Hätte mal eine Frage zum Alu-Schweißen:

     

    Ich benutze dafür ein Stahlwerk AC/DC WIG 200 ST IGBT Puls, den Vorgänger hiervon. Die Puls-Funktion ist recht rudimentär, daher bitte darauf nicht versteifen.

     

    Das Schweißen von Stahl / Edelstahl klappt schon recht gut, aber bei Alu habe ich leider Zündprobleme.

     

    Es kommt immer wieder vor, dass der Lichtbogen nicht überspringt / zündet, sondern lustig und geräuschvoll auf dem Material durch die Gegend rattert. Dabei entstehen punktuell Einbrände, aber das Material wird nicht aufgeschmolzen.

    Das passiert ca. in 1/4 der Fälle.

    Wenn der Lichtbogen zündet, passt soweit alles - Schweißbad ist schön kontrollierbar und die ersten Nähte sehen gar nicht so schlecht aus.

     

    Was kann aber der Grund sein, dass tlw. nicht gezündet wird? Ist da die Oxidschicht am Alu zu dick?

     

    Danke für eure Inputs!

     

     

    Hab das Teil auch. Bei Alu zündet das Stahlwerkteil teilweise ewig nicht und beschissen. Die Elektrode sollte sauber sein. Wenn man versehentlich mal in flüssiges Alu getunkt hat ist die Nadel eh tot, so meine Erfahrung. Stück abbrechen, neu anfasen und probieren.

    Grundsätzlich ist das Stahlwerk abgesehen von relativ wenig Leistung bei Alu und der miesen Zündung nicht schlecht.

    Hab mir jetzt ein Dalex mit wassergekühlten Brenner und 260 Ampere geleistet. :inlove:Hinsichtlich der Zündung ist das eine ganz andere Geschichte.

    • Like 1
  5. Biete hier neue Qualitäts Hartmetall Frässtifte aus deutscher Fertigung an. Der Listenpreis liegt bei über 50€.

     

    P  Ich habe mehrere Fräser und würde 1 Fräser für 15€ inkl. Versand oder 2 Fräser inkl. Versand für 25€ verkaufen.

    O  95032 Hof

    R  Neue Fräser für die Bearbeitung von Alu mit 6mm Schaft. Perfekt geeignet zur Motorgehäuse Bearbeitung. Ich habe 2 verschiedene Formen, siehe Bild.

    N  Nicht bei ebay!

    O  Meins

     

    Hier mal die Internetseite des Herstellers:

    https://www.lukas-ag.ch/hfl-122506-z9-alu/PN_A10071225609.html

     

     

     

    20200515_090505.jpg


  6. Preis angeben! Höchstpreisauktionen werden nicht geduldet!

     

    50€


    Ort angeben! IMMER! Auch wenn ihr im Profil einen Wohnort stehen habt, es braucht den Artikelstandort. 

     

    95032 Hof


    Richtig beschreiben, sehr gerne auch mit Bildern!

     

    Fast fertig geschweißte Atom Drehmomenttüte. Liegt hier schon länger, werde ich wohl in diesem Leben nicht mehr verbauen...


    Nicht zugleich bei ebay/ ebay-Kleinanzeigen, einem anderen Auktionshaus bzw. einer externen kommerziellen Plattform einstellen! 

     

    Nur hier im Gsf


    Ohne Eigentum kein Verkauf! Der angebotene Gegenstand muss Eigentum des Topiceröffners sein, kein Verkauf für Dritte oder im Namen von Dritten

     

    Meins!

     

     

     

     

  7. Hallo!

     

    Hab gerade von einem Bekannten seine Rundlicht V50 in der Kur. 

    Wenn man den Killttaster gedrückt hat, hat man immer eine "geschmiert" bekommen. Rücklicht und Scheinwerfer Birnen sind durchgeschossen, also war die Zündspannung auf dem Bordnetz. Den Fehler mit dem Killttaster habe ich gelöst, war eine unisolierte Stelle im Schalter. Jetzt ist es aber so, dass ich keinerlei Strom mehr habe. Die Kiste läuft, aber es ist nirgendwo Strom, auch nicht am Kästchen am Motor. Lediglich die Hupe funktioniert. Meine Vermutung war, dass es durch die Überspannung die Lichtspule dahin gerafft hat, aber dann würde die Hupe ja nicht funktionieren. Hat jemand eine Idee?

     

    Gruß Basti

  8. Hatte in der Vergangenheit mehrere PX Nachbaugabeln zum kürzen da. Keine Ahnung ob Italia oder was anderes.

    Mir ist aufgefallen, dass die Lagersitze eher gedrechselt als gedreht wurden. Maßhaltig waren die keinesfalls. Ich drehe die Lagersitze immer + 5/100mm, bei den Nachbaudingern waren es rund 15/100. Da die Lagerschale drauf zu klopfen wird dann interessant.

    Merke:

    Orschinol ist optimol!

  9. Hi!

     

    Ob es Sinn macht oder nicht möchte ich hier mal außer acht lassen. Da gibt es genügend Topics die sich da mit befassen.

    Mittlerweile baue ich seit über 12 Jahren hier Gabeln um und fast jeder der eine Grimeca auf der PK Gabel fahren möchte, will den Spurversatz ausgeglichen haben...

    Der Dämpfer wandert dadurch sicherlich um 8mm weiter nach außen und ein "Geschwür" im Koti ist dann unumgänglich. Das ist aber auch der Fall wenn die Gabel verdreht verschweißt wird.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.