Jump to content

custom0815

GSF Support
  • Content Count

    1096
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by custom0815

  1. Letztens hat jemand in einem Topic das genauer beschrieben, von wegen verminderte Kuehlleistung bei zu hohem Oelanteil im Benzin, also schlecht fuer den Zylinder oder so, kriege das aber nicht mehr ganz zusammen. Aslo lasse ich mich da nicht weiter unwissend aus..... Das mit der verminderten Kühlleistung bei zuviel Öl habe ich auch schon desöfteren gelesen. Meine PX 200 mit getrenntschmierung mischt recht reichlich. So wie die stinkt fahre ich wahrscheinlich mit 1:25 und da ist bis heute nix passiert. Denke das ist einfach ein Märchen... Anderseits sehe ich keine Notwendigkeit doppelt soviel
  2. Hallo Wiederbelebe gerade einen hässlichen Taiwanroller(SVC oder so). Läuft auch mittlerweile wieder. Hab eine neue Batterie eingebaut und dabei die Pole verwechselt :uargh: . Am Pluskabel ist eine Sicherung, die dann durch war. Also eine neue Sicherung eingebaut und E-Starter tut nicht mehr ( . Fühlt sich an, als ob überhaupt kein Saft da ist. Wenn ich allerdings den Motor ankicke und laufen lasse und dann den E-Starter betätige höre ich den Starter. Kann jemand einen dummen Menschen helfen?
  3. Na also, kennt doch einer die Ausbrennmethode Kachelofen. Wenn man allerdings eine Zentralheizung hat wirds schwieriger :wasntme: Leider passen die PX tröten nicht in den Ofen ( Ansonsten kann ich es jeden empfehlen der die Möglichkeit dazu hat. Man muss halt aufpassen, dass man nicht zuviel einschürt damit der Puff nicht durchbrennt. Schafft man aber wahrscheinlich nur mit Kohlen.
  4. Cool, das Du noch eine Ladung nachschieben kannst. Meine Mail hast ja sicherlich bekommen. Also für mich einmal mit Drehmoment. Ich lass schon mal den WIG Schweisser warm laufen...
  5. ... und nach dem 5. FAXE kann man´s dann wieder füllen! :puke: ...aber niemals mit Integralhelm fahren!!!!!!!!!!!
  6. warum ausbrennen will? Eine halbe Stunde in meinem Werkstattkachelofen und da war nur noch Asche. Ausklopfen und fertich! Stressfreier geht´s nicht. Weiß ehrlich nicht was Dich daran stört.
  7. Hört sich doch gut an mit dem schweissen. Weiß nicht, würde Kaltmetall nicht unbedingt trauen. Du hast zwar an dieser Stelle keine mechanische Belastung, aber auf jedenfall Vibrationen. Hab vor Jahren mal ein Motorgehäuse von einer Honda Bold` or geklebt. Hat nicht gehalten, obwohl ich das Loch großflächig mit dem Luftschleifer aufgerauht und danach entfettet habe. Sicher gibt es etliche die gerne mit Kaltmetall rumpanschen. Kann gutgehen oder auch nicht ...
  8. Also; hab das Rohr bei der Schweißnaht aufgemacht und ein Stück Blech eingeschweißt. Danach ist mir eingefallen, dass der Puff ziemlich verkokt ist und ausgebrannt werden muss. Also, Kachelofen eingeschürt und rein mit dem Teil. Nach 10 Minuten hat es einen dumpfen Schlag getan und mir ist das besagte Poporohr aufgeplatzt! :uargh: Hätte ich mir eigentlich denken können. Also, für alle Nachahmer: Kleines Loch in das Poporohr bohren damit die Luft raus kann! Ob das Teil jetzt schneller und besser läuft hab ich noch nicht getestet.
  9. Für mich sieht das eher aus wie ein Vollkot... :wasntme: Schweiss doch einfach Ein Stück Flachmaterial an die gewünschte Stelle an, wo die Rasten hin sollen und schneid in das Flach ein Gewinde rein. Fußrasten ranschrauben, fertich... Ps: Bist Du sicher, was Du der armen Vespa eigentlich antust? ( Naja, Geschmäcker sind verschieden.
  10. Loch zu und Rohr wieder ran, so hab ich mir das auch vorgestellt. Danke Leute! Ps: Nich so viele Clown´s, macht unheimliche Blähungen!
  11. Ihr habt wohl alle einen Clown gefrühstückt! Was tut eigentlich dieses verdammte Rohr (vom Puff und nicht vom Oppa), oder sollte ich lieber den Urologen meines Vertrauens fragen? Wech or not wech ist die Frage!
  12. Hallo! Hab momentan ein richtiges Haus von einem Roller in meiner Werkstatt stehen. Soll ich für einen Freund wieder gangbar machen. Ist ein seltsamer Taiwanroller, weiß nicht wer den gebaut hat und ist auch nicht ersichtlich. Auf jedenfall Hässlich. Meine Frage: Am Auspuffkrümmer ist noch ein Rohr angeschweisst, das etwa 10cm lang ist und am ende zugeschweisst ist. Nennt man doch indifferenzrohr, oder? Ist das eine Drossel, d.h. Rohr abflexen, zuschweissen und mehr Leistung, oder läuft das Teil danach langsamer?
  13. Ob´s schädlich für´n Kolben ist, ist eigentlich ziemlich wurscht. Den wirste wohl oder übel demnächst wegschmeissen müssen. Wenn das teil im Zylinder kippt hast Du einen erheblich höheren Veschleiß. Das Teil dichtet jetzt nur noch über die Ringe. Schätze mal die werden ziemlich schnell verschlissen sein und Du hast keine Leistung mehr. Glaub nicht das etwas an Kurbelwelle kaputt gehen kann. ...außer Du hast den Kolben so klein gefeilt, dass er sich plötzlich querstellt
  14. Hallo! okay, okay verstehe dass Du die Abwicklung nicht so einfach rausrückst. Hab noch mal geforscht. Es ist wirklich ein ewige Arbeit bis man so etwas fertig hat. Bin halt jemand den es reizt handwerklich komplett alles selber zu machen. (Bitte jetzt nicht der Tipp: Mach doch dann die Abwicklung auch selbst!) Sehe aber auch ein, dass Du Deine Entwicklungskosten reinbekommen möchtest. Würd jetzt doch einen Blechsatz für den 177er ordern, falls das noch möglich ist. Übe mich auch in Gedult! gruß custom0815
  15. Alles klar... schon gut. Werd jetzt aufhören das Topic vollzumüllen. Hab keinen Bock auf solche sinnlosen Diskussionen.
  16. Hallo! Bei mir wird das Hinterrad auch immer gut geschmiert. Für schnelle Drifts bei geinger Kurvengeschwindigkeit immer gut... Entweder Kuludeckel (der grosse O_ring) oder Simmering von der Antriebsachse (bremstrommel runter) oder Papierdichtung zwischen Motorgehäuse und Bremsakerplatte oder Kupplungsarm am Kuludeckel ( die Achse ist im Kuludeckel mit einem O-Ring abgedichtet) Mach den Motor richtig sauber, dass alles Öl weg ist und schau dann mal wo es herkommt.
  17. Das ist klar, das niemand sofort losrennt die Bleche lasert und per Mail verschickt. Es geht mir ja nicht darum heimlich eine Kleinserie mit dem Kow how anderer zu starten. Würd sich im übrigen eh nicht lohnen. Also nochmal: bräuchte halt nur die Abwicklungen, muss ja auch nicht umsonst sein.
  18. Naja, hab halt keine Lust ewig auf die Bleche zu warten und außerdem hab ich einen Plasmaschneider mit dem die Bleche fix ausgeschnitten wären. War mal so ne idee...
  19. Hallo! Möchte niemanden das Geschäft versauen, könnte aber auch diverse WIG- Schweissarbeiten erledigen. Habt ihr mal drangedacht den Puff evtl. hartzulöten? Würde man auf jedenfall weniger Spannungen und verzug reinbringen. Die Bleche müssten dann allerdings absolut exakt gerollt werden. Lötspalt: ca. 0,2 mm mfg custom0815 Ps: Gibt es eine Mantelabwicklung für die Bleche? Wäre sehr daran interessiert.
  20. Das kabel löten wäre eine Möglichkeit und einen Schrumpfschlauch vorher draufziehen. Problematik hierbei: Irgendwann bricht das Kabel neben der Lötstelle. Ein neues Kabel wird´s halt nicht mehr werden. Klemmverbinder mit integriertem Schrupfschlauch sind für mich eigentlich die beste lösung. Allerdings braucht man eine richtig gute Quetschzange die mal locker 40€ kostet. Die Teile aus dem Baumarkt sind nämlich Schrott. Wegen der Fehlzündungen: 1. Neue Kerze verbauen (wenns die nicht ist kann man die ja wieder in den Schrank legen) 2. Befestigung der Zündspule bzw korrosion am Gehäuse kontroll
  21. Hab bei meiner Reatauration den Hebel auch von hinten aufgebohrt. Wenn Du in den Hebel von hinten einM3 Gewinde reinschneidest, kannst Du Den hebel nach den lackieren wieder montieren. Brauchst nur eine Karosseriescheibe und eben eine 3er Schraube zum befestigen
  22. Wie oft wurde schon von einem abgescherten Lüfterradkeil in diesem Forum gesprochen? Wenn die Scheibenfeder (Keil) nur zu Positionierung da wäre, würde er nicht des öfteren abscheren. Ich denke ihr vertrödelt eure Zeit mit solchen Rettungsaktionen.
  23. Wäre auch zu schön gewesen wenn das Bolt on gewesen wäre... Die Zündung ist das problem, warum die PK zu schlachten frei gegeben wurde. Ein Kumpel hat sie mir in die Garage gestellt und wollte das Teil repariert haben. Hab aber festgestellt, dass die Zündgrundplatte irgendein Hirni geschossen hat. Hab mal zusammengezählt wieviel die teile inkl. kleinem tuning kosten würde und dann wollte er plötzlich nicht mehr. Interessant wär das teil, weil der Roller nur 400 km auf der Uhr hat und wer kann kein frisches aggregat gebrauchen? Lohnt sich der umbau überhaupt, oder erfindet man das Rad neu?
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.