Jump to content

Vespadirk

Members
  • Posts

    2525
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by Vespadirk

  1. Martin.Ich fahr mit dem Auto und könnte Zelte mitnehmen. Voraussetzung, du bringst deine Sachen bis 14.00 Uhr an der Halle vorbei. Tante Edith teilt mit, dass der Roller läuft. Morgen noch Luftdruck, Düsen und Abblitzen...
  2. Laut Zeitplan am Sonntag von 7.00 bis 9.30 Uhr. Allerdings überschneidet sich das mit dem freien Training.
  3. Papierabnahme an Haus D laut der von Grete gemailten Infos also ab 16:00 Uhr, Einlass ins Fahrerlager nicht vor 19:00 Uhr - 20:00 Uhr. Dann würde ich doch vorschlagen, wir trudeln bis 17:00 Uhr zum Schnitzel ein, so dass wir spätestens 18:00 Uhr bei der Papierabnahme sind. Etwaiges Showschrauben ab 20:00 Uhr dann in der RWRT Box... Vorfreude!! Dirk
  4. Kommt das bei X5 häufiger vor? Genauso eine Nebelkerze fuhr heute früh mit Warnblinklicht durch Aachen. Gruß Dirk
  5. Ja genau! Genaue Uhrzeit können wir ja dann besprechen, wenn wir wissen, wann Einlass am Samstag ins Fahrerlager ist. Gruß Dirk
  6. Ist am 3.10. denn wieder Training? Das wäre ja perfekt und ich muss keinen Urlaub nehmen. Voraussetzung, der Roller überlebt eine Stunde Knallgas auf dem Ring...
  7. Kurzer Zwischenstand: Motor ist wieder zusammen. Allerdings wieder mit 51 Hub. Mit der 54er Welle kamen nur kack Steuerzeiten bei rum. Motor hängt im Rahmen. Unter der Woche bin ich nicht da. Einzelne Züge muss ich daher Freitag noch anschließen. Hoffentlich läuft der Stuhl dann, sonst ist Samstag Abend Showschrauben angesagt... Ab wann kann man rein? Vorher noch Schnitzel? Gruß Dirk
  8. 20 C tagsüber auf Start/ Ziel, Schnee in der Mühlenbachkehre, nachts beim Camping Frost. So ist es immer, egal was die Prognose sagt.
  9. Bei mir ist auch fast alles gleich: aus 51mm werden 54mm Hub; zudem hoffe ich, diesmal allerdings eine bessere Übersetzung zu treffen... An der Theke bleibt samstags abends aber alles beim Alten!
  10. Uh, jetzt wo die Starterliste schwarz auf weiß steht, muss ich langsam mal Gas geben. Naja, ein WE ist ja noch dazwischen, den Motor zusammenzubauen, einzuhängen und grob abzustimmen.... Gruß Dirk
  11. Obwohl der Link schon etwas älter ist, sollte der Inhalt nach wie vor gelten: http://www.woehlk-solar.de/index.php?id=40 Gruß Dirk
  12. Wie viele Leute braucht es denn zwingend, damit das Event stattfindet?
  13. Motor zerlegt und Bestandsaufnahme gemacht. Ich wähne mich gut in der Zeit! Gruß Dirk
  14. Vom 31.8. bis zum 8.9. ist Caravan Salon in Düsseldorf...
  15. Immer im Rahmen des Reinoldus Sprints und damit immer auf dem Nürburgring?
  16. Locker bleiben! Geht gleich zur Post. Oder kann ich das faxen? Beste Grüße Dirk Achso, Tante Edith teilt mit, dass sie in größter Vorfreude ist!!
  17. DMSB A/B/C Lizenz, welche davon gab es noch über den ADAC? Oder wie kommt man daran? Die galt doch nur für ein Jahr oder? Gruß Dirk
  18. Pehaa hat Recht. Es gilt in Deutschland zudem das Sichtfahrgebot... VG Dirk
  19. 1 Opa Hansen 2 Salih 3 Hiro #586 4 Vespadirk #36 5 Levantestyle #209 6 Guenni 7 Stuka 8 superplus71 Chris # 38 9 Ruckusbmx Harry 10 Naseweiss Olli # 75 11 Volker210 (ich greife da einfach mal vor, da er im Urlaub ist) 12 ramzamzam . . . 19 menke
  20. Standheizung wurde bei mir auch nie kontrolliert. Gruß Dirk
  21. Muss das Topic nochmal hochholen. Bin ja sonst kein Fan von BMW-Motorrädern. Aber der Stuhl sieht sehr gut aus! http://www.bmw-motorrad.de/de/de/index.html?content=http://www.bmw-motorrad.de/de/de/individual/news/news/news.jsp&id=2271 Gruß Dirk
  22. Pumpe war eine Pierburg-Pumpe. Das Problem hatte ich sowohl bei dem 62l Originaltank als auch bei dem 85l Tank von Winkler. Das mag auch an fehlenden(?) Prallblechen, aber hauptsächlich an höherem Benzinbedarf und den erzielbaren Beschleunigungswerten gelegen haben. Habe gerade kein anderes Bild zur Hand. Die Wanne ist aber zu erkennen. Hab ich aus VA gekantet. Ist circa 30cm x 30cm x 5cm. Blick ist von rechts unter der Schiebetür unter den Bulli: Achso, den Rücklauf habe ich dann auch nicht mehr in den Tank, sondern in die Unterwanne zurückfließen lassen. Gruß Dirk
  23. Ich habe sowohl Diesel- als auch Benzintanks ausprobiert. Problematisch dabei ist, dass sie beide eine recht große Grundfläche haben, bei niedrigem Kraftstoffstand selbiger immer von einer Ecke in die andere schwappt. Daher ist bei mir beim beschleunigen oder bremsen die Kraftstoffpumpe häufiger trocken gelaufen. Schlussendlich habe ich mir an die tiefste Stelle am Tank eine kleine Wanne drunter geschweißt, die nie trocken laufen kann und aus der die Benzinpumpe mit 12 mm Durchmesser gespeist wurde.Gruß Dirk
  24. Glückwunsch!! Auch an Pussy Power, die vor DART ins Ziel gekommen sind!
  25. Ne, die Touareg I V6 Diesel hatten wohl alle Common-Rail.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.