Jump to content

freerider13

Members
  • Posts

    5573
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    8

Everything posted by freerider13

  1. Schon versucht… vertrocknet aber immer irgendwie gleich. Oder saugt sich mit Wasser voll und verdünnt…
  2. Servus Gemeinde. folgende Sachlage: Wohnung, die gut ein Jahr leer stand wegen Renovierung. In der Zeit hat sich im - eigentlich sonst gutem - Klo (hängende Toilette, so dass die Hinterlassenschaften „ins Wasser“ fallen) ein recht unansehnlicher brauner Rand aus Kalk und urinstein entlang der Wasserlinie gebildet. Problem: auch etwas darüber… das blöde: die Mittelchen aus Baumarkt und co, die Wirkung zeigen sind alle IM wasser, nicht darüber. Auch gelegentliches hochschrubben wirkt da nicht genug… solche „schaumgeschichten“ die bis oben ans Klo gehen sind (zumindest baumarktware) nicht stark genug. habt ihr da nen Tipp für ein spezialmittel? Was also hochschäumt und mir diesen Rand aus Kalk und urinstein wegfrisst? längere wirkungszeit darf ruhig sein - bloß wirken soll es… besten Dank für Tipps, jan
  3. Nochmal genauer: was du beschreibst ist alles richtig. Aber es bezieht sich alles auf die retrospektive Betrachtung einer Tat. Selbstverständlich ist da ein Mord sehr viel schlimmer als ein abgefackeltes Auto. mir geht es aber um die Bewertung VOR der Tat. Und hier MUSS alles gleich sein. Gleich schlecht und verachtungswürdig. wenn du jetzt nen Nobel SUV mit komplett getönten Scheiben abfackelst - woher willst du wissen, dass da hinten keiner drinliegt und pennt? oder der von dir erwähnte Jaguar: hat am Ende nen Haufen Düngemittel für seinen Garten im Kofferraum und das ganze geht hoch und tötet und verletzt X Menschen? klar, logisch - extrem unwahrscheinlich diese überspitzten Beispiele. Dennoch aber nur Wahrscheinlichkeiten. WISSEN kann man es nicht. aus diesem Grund sind pauschal ALLE Gewalttaten im Vorfeld abzulehnen. „Wehret den Anfängen“. Gerade die Deutschen sind leider sehr anfällig dafür, etwas extremes oder extremistisches im Lauf der Zeit zu etwas gesellschaftsfähigem werden zu lassen. Das darf nicht passieren. Und das erreicht man eben nur, wenn man die rote Linie konsequent an der Stelle belässt wo sie ist - und JEDE Überschreitung verurteilt. jetzt klar, was ich meine?
  4. Ehrlich gesagt wär mir noch nicht mal in den Sinn gekommen, dass man die falschrum einsetzen könnte… aber ich Check das mal, denn du hast recht: ne Erklärung wäre es…
  5. Ich hab das vielleicht nicht detailliert genug ausgedrückt. Eine Meinung darf ja auch immer extrem oder gar extremistisch sein - eine TAT jedoch nicht. Hier wird eine rote Linie überschritten. Und das darf nicht sein - egal aus welchen Motiven der Täter handelt. Rechts, links, islamist - das ist egal. ob die Tat jetzt „mehr oder weniger schlimm“ ist, danach kann man so und so erst im Nachhinein beim Strafmaß differenzieren. Aber falsch ist und bleibt nun mal falsch. Etwas schon vorher als „ist doch bloß ein Auto“ zu differenzieren ebnet den Weg für extremere Taten. Wo ist nachher die Grenze? Bis wohin darf sie sich verschieben? wenn in Deutschland mal wieder ein asylantenheim brennt, ist es dann weniger schlimm, weil es nur ein Gebäude ist? Wird’s jetzt schlimmer, wenn noch Menschen drin waren? Oder ist es auch nicht schlimm, weil das asylantenheim eigentlich leer stand, aber sich dummerweise noch einer reingeschlichen hat, von dem der Attentäter ja nix wissen konnte? Er wollte ja nur das Gebäude treffen… In solch unsägliche diskussionsspiralen kommt man wenn man anfängt, die rote Linie zu verschieben. live und in Farbe sehen wir das ja jetzt an den schwurblern: erst ein impfzentrum, dann ne Bahnlinie, dann ein Tankstellenangestellter. die Gesellschaft muss prinzipiell immer schon den Anfang ablehnen. Die rote Linie DARF sich nicht verschieben. Sonst fängt diese Spirale sich immer schneller an zu drehen… und noch mal: rechts, links, islamist, schwurbler: die gesinnung ist egal und darf auch keine Begründung sein. Seine Meinung haben darf jeder - aber sie mit einer Gewalttat anderen aufzwingen zu wollen entspricht nicht unserer Demokratie. wie du vielleicht erkennst denke ich gerade andersrum als von dir unterstellt: ich relativiere nicht den mord, ich sehe das brennende Auto als ebenso falsch und gewichtig. Weil es zu mehr führen kann. Das mag man jetzt auch als extreme Sicht bezeichnen mögen. Aber es ist nun mal eine Denkweise und keine Tat…
  6. Nö, sorry. Extremisten sind Extremisten - egal ob von rechts oder links. Der Grundgedanke entspricht nicht den demokratischen Werten unseres Staates. Punkt. und ob jetzt einer nen Fiat Punto anzündet oder nen türkischen Gemüsehändler erschiesst - bei beidem ist die rote Linie schlichtweg überschritten. Und dahinter darf es einfach keine Wertung mehr geben, was jetzt „mehr oder weniger Unrecht“ ist - überschritten ist überschritten. Aus.
  7. Naja, alle Teile der spritzufuhr hab ich getauscht - es kommt ja auch am Motor an. Verkabelung kann ich fast ausschließen - ist gerade vom friedi neu gemacht inklusive kondensator. Müsste schon ein verdammt grosser Zufall sein, wenn da in der montagezeit was übern Jordan gegangen wäre… aber egal wie, wenn es die Zündung wäre: es erklärt mir doch dennoch nicht, warum von der KuWe bis zur Kerze der Sprit verschwindet? In meinen Augen ist das ein völlig eigenes Problem - aber welches verdammt noch mal?? wenn ich Sprit durchs Loch gebe ist meine Kerze übrigens erst mal nass - nach etwas schieben aber auch wieder trocken… morgen Check ich noch mal das Getriebeöl. Sicher ist sicher. Lima Siri ist BTW furztrocken, da kommt nix raus. Auch am Rest vom Motor nix was tropft… die Möhre treibt mich dieses mal echt in den Wahnsinn…
  8. Test mit kerzenöffnung mach ich morgen noch mal, heute gabs damit bloß einmal ne fehlzündung - danach hab ich die Zündung noch mal zerlegt, um Fehler auszuschließen. Kann ich aber erst morgen wieder zusammenbauen. zu: 1: wirklich ALLES original. Bedüsung hab ich zwar jetzt nicht im Kopf, aber nix getauscht, original, damit ist se auch 10 Jahre unter meinem eigenen Arsch gelaufen. 2: Kerze neu, schon 2 mal, B7HS, mit dem Wert ist sie ebenfalls 10 Jahre gelaufen. 3: selbstverständlich, auch benzinschlauch und alle Dichtungen aufm weg neu. Filter alle sauber (Tank und Gaser - nix zusätzliches verbaut.) Sprit kommt wie gesagt auch bis zur Kuwe. 4: Yup, Kompression wie gesagt noch nicht gemessen - aber deutlichst spürbar. 5: nix. Keine Zündung und ne trockene Kerze. (Und in den haxen merkst die letzten lockdowns…) 6: bis jetzt nix gefunden - kann ich aber natürlich nie 100% ausschließen - bin ja auch nur ein Mensch. Aber langsam gehen mir bei der Suche die Ideen aus - sonst würd ich ja hier nicht fragen… jan
  9. Ergänzend: und dass die Holzköpfe immer noch meinen, zu ihren Protesten erscheinen tausende (die sie natürlich auch anmelden) ist auch irgendwie logisch und gleichzeitig irgendwo tragisch…
  10. Nachdem mir beim Einbau des ersten neuen das Lager schief reinkam, beim zweiten der Sitz für den sicherungsring rausgebrochen ist, der Motor dann beim Kobold zum richten war, ich danach weitere 3 ringe verschissen habe bis ich festgestellt hab, dass mir mein lagerwerkzueug jedesmal die innere Feder rausgepresst hat beim einziehen - oooooooohhhhhh ja!!! der ist aber SO was von drin!!! Und auch genau richtig!!!
  11. Bei alten 6V polrädern mit SW 14 Mutter und integriertem sprengring (statt polradabzieher) - gehört da zwischen Mutter und Polrad eine Zahnscheibe, ja oder nein?
  12. Ist der originalzylinder. Alles komplett original an dem Motor, wurde gerade erst wegen defektem Kulu Siri komplett revidiert. Kolben ist richtig rum. aus eigener (leidlicher) Erfahrung vor etlichen Jahren (): mit Kolben falschrum würde sie wahrscheinlich sogar anspringen, aber nicht hochdrehen. Auf jeden Fall hätt ich aber Sprit an der Kerze..
  13. Ich wette, so mancher schwurbler wird jetzt dann bald vollends am Rad drehen: https://liveblog.tt.com/414/coronavirus/109343/pfizer-startete-klinische-studie-mit-mrna-impfstoff-gegen-grippe
  14. Mach ich auch noch mal. aber vergaser/Tank: das ist ja das verwunderliche: tret ich an und schau ohne Lufi in den DS, dann stäubt das alles wunderbar in den KuWe Raum wie es soll. Eher noch gefühlt zu viel. Nur von der KuWe scheint es nicht bis in den Zylinder zu kommen. kann doch dann eigentlich nicht mehr am Tank/ vergaser liegen - oder übersehen ich das was??
  15. Ne, ich Riech da nix, und wenn ich mitm Finger hinlang kommt da auch nix beim antreten…
  16. Noch mal meine 125TS (baugleich erste PX) und die Frage: wo bleibt mein Sprit??? den Benzinhahn hab ich jetzt noch nicht wieder rausgerissen, der ist zwar wohl falsch - aber es kommt Sprit. Zumindest bis in den DS und den KuWe Raum - alles schön satt voll (also sprüht Satt…) - Bloß an der Kerze kommt nix an. Furztrocken. wie kann das bitte sein?? Kompression ist deutlich spürbar da (noch nicht gemessen, aber den Finger hauts mir vom Kerzenloch weg…) - wo zum Geier kann mir denn vom KuWe Raum bis zum Zylinder der Sprit verschwinden? ich raff es nicht. Jemand ne Idee?
  17. DAS glaub ich allerdings auch. An ner Schnur aufgehängt und in einen riesigen Eimer grüne Farbe getunkt…
  18. Frage, weil ich glaub ich bin zu blöd was zu finden: wie viel Prozent hat denn „die Basis“ jetzt geholt für ihren Umsturz der Gesellschaft???
  19. Haxn muss man mögen, klar. aber hast du dir quasi so in der Pfanne gemacht? bei uns kommt die traditionell indirekt aufn drehspiess…
  20. Ich kenn mich mit Polizeiuniformen nicht aus, aber abgesehen von den Buchstaben auf der Jacke: das MUSS Berlin sein, oder??? (so Kleidung und so…)
  21. Falls noch nicht erledigt: frag mal bei kaminstore-24.de an. Hab gerade ofenscheiben für meinen (Standard)Ofen von denen bekommen, aber dabei zufällig erfahren, dass die das Zeug tatsächlich selber in der Werkstatt schneiden…
  22. Das wohl schon -trocken Wurscht - sie haben aber dazugesagt, dass das Zeug bei regen mit runtergewaschen wird. Zwar angeblich auch nicht schädlich für Menschen, für Pflanzen aber nicht so toll. deshalb meine Frage…
  23. Sagt mal: laut Nachrichten zieht die vulkanwolke von den Kanaren aktuell zu uns rein. Sonntag Abend soll’s hier regnen - wird dann angeblich extrem sauer. sollte man da bestimmte (topf-) Pflanzen lieber reinstellen?
  24. Kenn mich bei der Fahrleistung der 200er zwar nicht aus, aber ich komm grad von der ersten längeren Vollgas Fahrt mit mit meiner PX von der Bahn. 125er motor mit originalem lussogetriebe und Kuwe, 177DR, 24.24G vergaser von der Pfünf und 1942er Auspuff von der Pfünf. v Max laut GPS 116km/h. daher sehe ich deine Geschwindigkeit als durchaus realistisch an mit normaler Kuwe und Getriebe…
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.