Jump to content

jollm

Members
  • Content Count

    773
  • Joined

  • Last visited

Posts posted by jollm


  1. sers!

    muss ich auch wieder mal zu wort melden, iss ja scho ein etwas länger her.

    also ich hatte in meiner TS1 Laufbahn mehrere Vergaser. Zuerst den 34er Anal, dann einen 32 Mikuni und am Ende einen 30er TMX Mikuni.

    Punkto Leistung wurde im Scootering damals genug geschrieben. Der 30er hatte

    fast die selbe Leistung, soweit ich mich jetzt noch erinnern konnte.

    Du brauchst definitiv weniger Sprit mit dem 30er Gaser. Es waren aber keine 50%.

    Ich hab´s auf ca. 30% damals geschafft.

    @arne

    32er Mikuni ohne Loch in der Seitenbacke. Beim 34er Anal geht´s echt ned anders.


  2. Hallo!

    Manche werde es zwar nicht verstehen, aber ich höre mit dem 2Rad fahren auf.

    Ich hatte vor einigen Jahren einen schweren Unfall und habe deswegen noch immer Probleme. Da sich mein Körper wieder heftig meldet, werde ich Motoräder in zukunft meiden!

    Werde aber weiterhin auf Rollertreffen präsent sein! Den Spass lasse ich mir nicht entgehen!

    Meine Lambretta:

    Jet200SX (Kilometerstand 8.431) Baujahr 75, Keine Blinker eingetragen!

    Technische Daten:

    TS1, 32 Mikuni, PM 28 Auspuff. MB-Stutzen, verstärkte GP Welle mit besseren Pleullager. 4 Scheiben Kupplung (die hat maximal 500 kilometer runter, wurde neu eingebaut)

    mit den Doppelfedern. Indische 12V Zündung. SX200 Getriebe.

    Der TS1 hat ca. 2.000-2.500 Kilometer runter.

    Motor wurde 2002 komplett neu aufgebaut.

    Originalteile sind komplett vorhanden. Zündung, Zylinderkit, Welle, Gasers, Auspuff,...!

    Diverse Ersatzteile sind bei dem Roller dabei. Auch alle Spezialwerkzeuge, die für eine Lambretta notwendig sind. Habe sogar noch ein Englisches Repair Manual.

    Lack ist noch original. Somit sind Alltagsspuren sichtbar. Fahrzeug stand aber lange Jahre immer in der Garage. Darum auch der geringe Kilometerstand!

    VB: 2.200 Euro

    Fahrzeug steht zZ in Wien/Österreich

    Schickt mir bitte gleich ein Mail. Ich will keine vollgemüllte PM-Box!

    Danke

    Jolly


  3. zum thema gute digicam:

    Fachpersonal gibt es leider verdammt wenig. Viele Verkäufer sind einfach überfordert. Kauf dir das c´t. Das sind immer wieder gute Berichte drin.

    Weiters:

    www.dpreview.com

    www.steves-digicam.com

    Sind quasi die besten Sites im Web.

    ich hab eine sony p9. bin mit der cam für snapshots zufrieden.

    für bessere aufnahmen ist die camera nicht so gut geeignet.

    zuviele funktionen sind im automodus, du kannst wenig manuell eingreifen.

    iso400 ist zuwenig, der blitz nicht immer optimal.

    ich habe jetzt 2 gute cams gefunden.

    sonyF717 und Nikon 5700.

    Das sind sehr gute Allroundcams mit ausgezeichneter Bildqualität.

    Die Sony hat noch das Feature Nighshot und Nightframing.

    Weiters gibt es noch ein AF-Hilfslicht. (Kann die P9 auch)

    Wenn du wirkliche Ansprüche hast empfehle ich die Nikon D100.

    Preislich aber ganz woanders.

    so long - jolly


  4. Und wie sieht das aus wenn der Vergaser auf der -richtigen- Seite sitzen soll und kein Loch in der Backe sein soll? Wie realisiert man so etwas? Ich möchte nämlich meine Batterie behalten und meine Backe nicht zerstören!

    Weiß da jemand was?

    Niko :haeh:

    batterie ist bei mir auch weg, loch in die backe brauchst nicht, wenn du den MB stutzen für den TS1 hast. ich hatte mal testweise einen kleineren gaser als 32 oben. das gibt es so ein teil wie arno schon erwähnt hat!

    so long - jolly


  5. @menke

    das mit der wette war echt witzig. die biker haben zuerst über den rollerfahrer mächtig gelacht und dann ist ihnen das lachen vergangen :)!

    bitte sag nicht " so sind die österreicher" sondern so ist der stoffi.

    ich kann mir das schon sehr gut vorstellen. MB liefert den Stoffi ja nixmehr, weil er Auspuffanlagen einfach so nachgebaut und verkauft hat. Ich find es halt nur irgendwie schade, wenn jemand im Lauf der Jahre arrogant wird.

    @lucifer

    ich bin schon gegen eine mito gefahren, die gehen schon verdammt gut.

    weiters hast du mit dem roller in den kurven ein problem. der typ mit der mito legt das ding schön rein und du hast mit dem roller das nachsehen.

    Ich rede jetzt von einem getunten Strassenroller.

    @Polinizei

    also die Engländer haben Ende der 80iger , Anfang der 90iger wirklich verdammt gute Arbeit geleistet. Da kannst sagen was du willst. Es gab halt damals viele Trittbrettfahren, die sich mit ähnlichen Ruhm schmücken wollten.

    Warum nimmst du das alles so persönlich? Keep Cool!


  6. Beim Rennen in Melk wurde auch vom Stoffi erzählt, dass er mit seiner TS1-Lammy auch schon Mitos und co. bei einem Mito-Cup gejagt hat...

    .. gejagt vielleicht schon, aber der Mike Davis war damals einfach King of the Road.

    Eine zeitlang wurden die "Lahmen Bertas" bei den Bikern mit sehr viel Erfurcht behandelt. Lambrettaweitwurf gab es nie auf den Bikertreffen ;)!

    @hell

    weißt du noch welche leistung der motor genau hatte? das waren doch an die 40 ps od.?


  7. nett, wenn wer den bericht hat, dann bitte hier rein,....

    ich kann mich noch an das rennen am hungaro ring in györ erinnern.

    das war glaub ich 94. dort haben die engländer mit ihren lahmen bertas die mitos gejagt und verdammt gut dabei abschnitten. ich glaube die topspeed war knapp an die 200, was ja wirklich ned von schlechten eltern ist!

    die ganzen joghurtbecherfahrer haben verdammt blöde gschaut, wie plötzlich ein roller zum überholen ansetzte. war sogar ein bericht im "reitwagen" (bekanntes motorradmagazin in ö).

    Lambretta - Fucking Fast

    cya jolly


  8. @tintifax

    ich glaub die kenn i. da war es schon bitterkalt, wollte am samstag auf ne party und auf der kreuzung steht besagtes mädel mit halbschalenhelm.

    hab sie dann längere zeit mit dem jeep verfolgt.

    die fährt scheinbar echt bei jedem wetter. ned schlecht - herr specht!

    mir wäre das jetzt schon zu kalt. 3 winter mit dem roller reichen mir, und trust me, im waldviertel isses ned wirklich woarm.

    ba

    jolly


  9. coole braterei,...

    ich sehe da grad einen hydraulischen geber.

    Hat nicht CS Engineering eine Lösung mit hydraulischer Kupplung auf den Markt gebracht, wo einfach nur der Kettendeckel modifiziert wird und die restliche Optik fast original bleibt? Ich hab nur davon gehört, weiß irgendwer mehr darüber. Diese Bruzelei auf meinen Motorblock möcht ich doch irgendwie vermeiden.


  10. @flo

    hm, 4xSMP. Was ist denn das für ein System? X86 od. was anderes?

    Wenn es ein Board von einer Sun ist, dann hast du mit der Software gleich ein Problem ;)!

    Aja, du kannst unter Win2k od. XP nur 2 Prozessoren nutzen, nur die Server Software kann mehr handlen.

    Die "normalen" Schnittprogramme unterstützen nur 2 CPUs. Somit bringt dir das 4fach System leider garnichts!

    Premiere 6.5 ist mein Favorit. Ist zwar am Anfang etwas komplex, du kannst super Ergebnisse damit erzielen.


  11. das wäre mal ein super vergleich!

    ich wollt mir mal einen motor vom stoffis garage machen lassen. leider wollte der verkäufer dort scheinbar nix verkaufen, sondern nur kunden vergraulen. das war es dann für mich,....

    mich würde der test brennend interessieren, dann weiß ich wenigstens was ich versäumt habe, od. auch nicht ;)!

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.