Jump to content

kuchenfreund

Members
  • Posts

    5376
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    12

Everything posted by kuchenfreund

  1. Hi, ich würde gerne einen 24er Si-Vergaser aus einer Cosa in meine PX einbauen.Der elektrische Benzinhahn wird dabei wohl nicht so das Problem sein. Man könnte ihn so deaktivieren, dass er dauerhaft offen ist. Aber was ist mit dem Choke? Kann man den auf manuelle Betätigung umbauen? Oder wäre es, falls das nicht geht möglich, ihn mittels eines Schalters anzusteuern? Leider kenne ich mich mit Elektrik nicht so gut aus Gruß, Stefan
  2. Also so ein Kästchen habe ich nicht . Ist aber auch eine recht alte Primavera mit geschwungenen Schriftzügen :love:, EZ ist ´73. Und sie hat Blinker. War das da vielleicht anders? Oder verwechselt ihr das mit der ET3? Fahren tut sie aber, und die Glühbirnen brennen auch nicht öfter durch als ich das von meiner PX kenne. Gruß, Stefan
  3. Dieses kleine blaue Kästchen? Ist das nicht das Blinkrelais? ich dachte, immer ich wüßte ganz gut bescheid . Gruß, Stefan Geil, ich bin Member
  4. Wo befindet sich denn der Regler? Also ich glaube meine Primavera hat keinen :plemplem: . Gruß, Stefan
  5. Also ich bin mir ziehmlich sicher, dass die alten Smallframes ne Wechselstromelektrik haben. Bei denen mit Batterie (Elestart) wirds wohl anders gewesen sein. Und einen Regler hast du doch bei der Kontaktzündung auch nicht. Wieviele Roller hast du eigentlich jetzt noch? Gruß, Stefan P.S. bitte nicht hauen, wenn ich grob daneben liege, bin sensibel
  6. Es gab da wohl mal so eine Führerscheinklasse, für Fahrzeuge die halb Fahrrad und halb Mopped wahren. In Deutschland hat es so eine Bestimmung auch mal gegeben, ist aber schon lange her. Bei der deutschen Variante war sogar festgelgt wie lang die Tretkurbeln mindestens sein müssen :plemplem: . Was es gebracht hat? Keine Ahnung, auf jeden Fall sind bei solchen Fahrzeugen die Übersetzungen für den Pedalantrieb viel zu kurz und das hohe Gewicht sorgt dafür, das sich der Fahrspaß bei ausgeschaltetem Motor in Grenzen hält :puke: . Naja nicht jedes Gesetz ist sinnvoll, das ist wohl in Frankreich auch nicht anders als hier. Gruß, Stefan
  7. Klar glimmmen die mit Wechselstrom. Aber du hattest schon 50 Fuffis? :haeh: Mannoman! Gruß, Stefan
  8. Der Ölverbrauch ist nicht hoch, und dürfte so bei ca. 100ml auf 100km liegen. Da ist natürlich klar, dass du das Öl nicht munter durch die Leitung plätschern siehst. Hast du die Benzinleitung vielleicht deutlich länger gelassen als sie original war ? Viele versuchen dass, damit man den Tank besser ausbauen kann, aber wenn sie zu lang ist, läuft der Motor nicht mehr gescheit. Der Auspuff ist auf dem Zylinder aber wirklich etwas übertrieben :plemplem: . Gruß, Stefan
  9. Die Gabel komplett zu tauschen kannst du vergessen, denn die Cosagabel hat wegen des anders montierten Lenkers ein längeres Steuerrohr. Gabeltausch ist aber auch gar nicht nötig, denn die PX-Schwinge paßt auch auf die Cosagabel . Irgendwas mußt du dir einfallen lassen, um das Problem mit der Ansteuerung der Bremse zu lösen, die Cosa hat ja ein Integralbremssystem. Ein teilhydraulisches betätigen der Vorderradbremse wie bei der PX wäre sicher möglich, aber dann könnte es sein das die Hinterradbremse nicht mehr gescheit zieht, denn der Hauptbremszylinder der Cosa wurde so bemessen das er für zwei Radbremszylinder ausreicht. Die Kraft die zum Betätigen der HR-Bremse aufgebracht werden müßte, wäre also höher . Kann aber auch sein dass das in der Praxis egal ist, keine Ahnung. Die Grimecabremse hat aber schon eine höhere Bremsleistung als die Serienbremse der Cosa, außerdemsind von einander unabhängige Bremsen für sportliches fahren besser geeignet. Gruß, Stefan
  10. Naja, Bodensee ist vielleicht ein bisschen weit . Ich komme aus Hannover und wollte eigentlich nicht mehr als ca. 250 km fahren. ´Ne 80er wäre zur Not auch okay, müßte dann aber so günstig sein, dass noch Geld für ´nen gescheiten Motor übrig ist. Gruß, Stefan
  11. Hi! Normale Zehnzollfelgen passen bei dir nicht, es werden aber Umrüstfelgen von 9 auf zehn Zoll angayboten. Rücklichter werden sehr viele angeboten, die breiteren Modelle für PX & Co sehen aber auf Smallframes oft irgendwie seltsam aus. Lass es doch so wie es ist, diese Antikrücklichter aus verchromten Kunststoff sieht man doch viel zu oft . Original sind die Reifen bei Zehnzollfelgen drei Zoll breit, breitere gehen auch, mußt einfach mal die Suche benutzen. Das scheint jedoch mehr so ein Optikding zu sein, meine Primavera hat jedenfalls drei Zoll breite Reifen, und ich kann mich über das Fahrverhalten nicht beklagen. Gruß, Stefan Edit meint, ich bin zu langsam
  12. Ich würde es einfach mal ohne Choke, oder mit nur teilweise gezogenem Choke probieren. Vielleicht ist auch die Kerze mitlerweile durch die Schieberei zu nass. Viel Glück noch! Gruß, Stefan
  13. Der Motor der Sprinter war soweit ich weiß mit dem der SS50 identisch. Die Höchstgeschwindigkeit war bei der Sprinter mit 68km/h angegeben, bei der SR mit 72km/h. Ich bin mir nicht sicher, aber ich nehme mal an dass die Fahrzeuge speziell für Deutschland gebaut wurden, für die damalige Kleinkraftradklasse (50ccm, unbeschränkte Motorleistung und Höchstgeschwindigkeit). Gruß, Stefan
  14. ´Ne gute Anleitung findet ihr auch auf down-and-forward.de (Scheiße, weiß immernoch nicht wie man einen Link postet ) Gruß, Stefan
  15. Mattbraun? Lass es lieber! Jeder der ´nen dummen Spruch machen wil wird die Farbe deiner Karre als kackbraun bezeichnen, und das tut bestimmt weh bei der Arbeit die du da reinsteckst . Hattst du nicht mal über grau nachgedacht? Gruß, Stefan
  16. Ich wollte maximal 1000,-? ausgeben. Wenn es etwas wirklich megasupergutes ist, kann es auch ein bißchen mehr sein, aber eigentlich lieber weniger :grins: . Gruß, Stefan
  17. Einfach mal beim Piaggiohändler fragen, für so junge Fahrzeuge können die oft noch Lacke liefern. Ansonsten zum Autoteilehändler und gucken was sonst noch so paßt (lackiertes Teil zum vergleichen mitnehmen!). Ich würde aber nur nachlackieren, wenn der Lack großflächig und stark beschädigt ist. Oft gehen solche Verschönerungsversuche nach hinten los, und es sieht beschissener aus, als vorher ( . Und das Gelb ist doch hammergeil :grins: Gruß, Stefan
  18. Naja, die Siris in der Werkstatt wechslen zu lassen ist schon arg teuer. Das was bei solchen Reparaturen Geld kostet ist halt die Arbeitszeit. Also selber machen!!
  19. Doch, umdrehen geht.Du mußt halt aufpassen, dass die Tachowelle trotzdem in die Schnecke kommt. Die Schnecke, die du brauchst ist rot und hat acht Zähne. Ich würde einfach mal bei einem Piaggiohändler in deiner Nähe nachfragen, solche Kleinteile müßte er eigentlich dahaben. Gruß, Stefan
  20. Hi! Wenn ich ältere Roller mit originalem Lack sehe, habe ich immer das Gefühl, dass sie weniger glänzen als frisch restaurierte Fahrzeuge. Auch wenn der O-Lack top erhalten ist, scheint er irgendwie matter zu sein als eine neuere Lackierung. Kann es sein das früher Lacke verwendet wurden, die nicht so stark glänzen :plemplem: oder wird der Lack selbst bei topgeflegten Garagenfahrzeugen im Laufe der Zeit stumpfer ? Wie erhält man eigentlich eine Lackoberfläche, die nicht so sehr nach "frisch restauriert" ausschaut? Gruß, Stefan
  21. Schweißbrenner?! Ich hatte da irgendwas mit Petroleum und Druckluft im Hinterkopf. Aber wie gesagt, ich habs nie gemacht und habe keine Ahnung . Gruß, Stefan
  22. Am hinteren Ende der Schwinge ist eine sehr große Schlitzschraube. Wen du die herausdrehst, kannst du die Schnecke mit einer Spitzzange herausziehen. Evt. kannst du sie umdrehen und weiterbenutzen. Gruß, Stefan
  23. Den E-Startkranz von dem Lüfterrad zu fetten wird nichts bringen. Durch die Fliehkraft geht das Fett ohnehin wieder ab, außerdem ist dort ein bißchen Rost nicht weiter tragisch. Besser ist es sowieso, wenn du ihn abschlägst Gruß, Stefan Oh, da war wohl wer schneller als ich
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.