Beliebte Mitglieder


Beliebter Inhalt

Showing most liked content since 20.12.2017 in all areas

  1. 26 points
    Hi hab mal wieder ein Winterprojekt für 2017/2018 fertiggestellt. Basis war eine 150 Sprint Veloce in der seltenen Farbe Verde Ascot .nach jahrelanger Suche endlich in bella Italia gefunden. Sehr guter Olack,direkt aus Italien aus 1.Hd gekauft. Roller wurde kplt zerlegt und mit Owatrol und Elaskonwachs versiegelt und von Grund auf revidiert. Garniert wurde die hübsche mit einer Scheibenbremsengabel,Sip Bremssattel,Wave Scheibe und BGM Dämpfer,LML Klassik Trommel........ Zur Verstärkung wurde an der HA ein YSS Dämpfer,verstellbar Serie 302 verbaut. Damit die Dame auch auf der Tour Spass macht wurde auf einem NEUEN Original Piaggio PX200 Gehäuse ein Tourenmotor wie folgt aufgebaut 221 Alu Polini,GS Kolben, Tameni 60mm LH Welle mit speziell geänderten Steuerzeiten,Polini BOX,SI26,24/63 BGM XL-Lang,BGM Kupplung,Orig Elestart Lüra auf 1700gr abgedreht.etc Der Motor wurde ausschliesslich mit Neuteilen aufgebaut,kplt.Neu bereift mit DYNAMISCH ausgewuchteten Räder zur Verbesserung der Laufruhemit Heidenau K80......Ready für die nächste Italientour 2018 Alle umbauten wurden so verbaut,dass eine Rückrüstung in den O-Zustand jederzeit möglich ist.......
  2. 23 points
    eigenltich wollte ich mich ja nicht mehr breitschlagen lassen, noch motoren oder anderes zwischendurch zu machen, bevor ich mit meinen eigenen sachen nicht fertig bin, aber da konnte ich nicht anders. wenn der kollege keinen rückzieher macht ( gehe ich allerdings nicht von aus, das klang heute morgen alles recht entschlossen und ich stelle bereits teilelisten zusammen ) ,liegt bei mir die tage das komplettpaket auf der werkbank. ich denke, da lohnt sich dann tatsächlich auch mal wieder ein bebildertes motoraufbautopic, weil ja viele teile nur von bfa selbst kommen und anders sind- sei es welle, kulu etc. da freue ich mich jetzt aber wirklich drauf
  3. 16 points
  4. 16 points
    Als erklärter PK-S Liebhaber bin ich selbst ja auch auf der Suche nach brauchbaren Teilen und daher wurde dieses Projekt bereits vor geraumer Zeit angeschoben. Bis die Temperaturen also wieder soweit angestiegen sind, dass man die feinen PK-S Damen aus ihrem Dornröschenschlaf wach küssen kann, sollte der Kantenschutz für eine der schönsten PK's wieder zur Verfügung stehen. Muster zur Prüfung der Passform sind in der Fertigung. Den Kantenschutz wird es dann in silbern und schwarz geben.
  5. 15 points
    Noch nicht ganz fertig, aber es hilft gegen die weinachtsdepression...
  6. 13 points
    Moin Vesposi!!! Der TM ist nun endlich fertig !!! Am Wochenende lasse ich den endlich mal laufen !!!
  7. 12 points
    Simonini auf LF CNC kommt auf fast das selbe was den Endpreis betrifft. Im Endeffekt Frage ich mich eher wer tatsächlich freiwillig 50-60Ps auf dauer (und nicht nur zum posen) auf einer Vespa fahren will ? So gut kann der Roller gar nicht aufgebaut sein dass das im Endeffekt immer noch viel zu übermotorisiert ist für unsere Mühlen. Da hilft auch die 1500.- Gabel dann nix. Alle Roller in meinem Umfeld die solche Leistungen hatten waren reine Showfahrzeuge.Wenn man das dann mal auf der Strasse gefahren ist will man eigentlich relativ schnell wieder irgendwas mit um die 35PS (oder weniger) Pferde haben. Da kann man mit der richtigen Getriebeabstufung die Leistung nämlich auch permanent abrufen und dabei noch halbwegs normal damit fahren. Freibier hat es eine Seite davor schon richtig beschrieben. Die Käufer waren bei den besagten Rollern (nicht meine Roller) dann zu 95% Firmenbesitzer oder Neureiche die meistens ihren allerersten Roller mit um die 40 kauften und was zum angeben haben wollten ohne sich darüber im klaren zu sein das der überteuerte 13000.- Hobel den er da gerade mit nimmt komplett unfahrbar ist wenn man nicht gerade auf einer Landebahn geradeaus fährt ! Mein Fazit........technisch gesehen hat das alles absolut seine Berechtigung und da find ich sowas toll.Preis ist Ansichtssache und wer die Kohle hat.....warum nicht. Praxis und Realität im Alltag........ komplett unnötiger Scheiss den kein Mensch braucht. Das gilt für mich generell für alle Motoren mit 50+ ! Egal von wem der kommt.
  8. 11 points
    Das halte ich für einen Mythos, der jeglicher Grundlage in der Realität entbehrt. Zu den Sticheleien von Bernt und Alex äußere ich mich erst gar nicht...
  9. 11 points
    So Seepferdchen ist erstmal klar zum einpassen in die olle Piaggiobox.
  10. 11 points
    Moin, mein Winterprojekt: in ner Scheune gefunden und vom Onkel vererbt bekommen: Serveta LI150 Special - mein erstes Moped. 2012 aus der Scheune gezogen, Jugendsünde begonnen und komplett grob abgeschliffen und mit Dose 2k lackiert weil Lack eklig war. Guckst du: Danach stand sie jahrelang in ner Hütte da ich die Zeit der Vespa gewidmet habe. Nun in Kiel an die richtigen Leute gekommen (@pedalo, insidedev usw.)und die Lammy in den Norden geholt. Auf den Fotos von der angeschliffenen Lammy ist mir aufgefallen, dass da noch O-Lack drunter ist. 5L Aceton später : TÜV meint ich brauche Blinker (Bj. 74), find das die schönste Lösung.. Motor ist soweit fertig, jetzt noch zusammen bauen. Dauert nicht mehr lange
  11. 10 points
    Neuer Proto by egig Performance für dem im Frühjahr kommenden 100ccm Zylinder von vmc Ziel war es ein möglichst unauffälligen Reso zu bauen, der vor allem in Italien seinen Sinn macht. Es gäbe noch ne Option, den Stinger in eine Originale umgebauten Box zu führen , jedoch wird das mit mehr Lärm verbunden sein Rote - P&P VMC 43 Hub(12,5ps / 12nm) Schwarz - bearbeitet, 47 Hub(18ps / 13nm) Am Setup wurden die Steuerzeiten ,Welle und Bedüsung verrändert, auch war eine Lüra bei den messungen verbaut (ohne etwa 2ps mehr) Auspuff war immer der selbe Setup 24mm Dellorto Original Membrane von vmc mit Stahllamellen vmc Zündung Fabbri Kulu und Repkit Egig Performance Schaltklaue Nebenwelle 10-14-17-20 egig Performance Primär 23-72
  12. 10 points
    Frisch vom Lacker eingetroffen, kann endlich losgehen mit dem Zusammenbau der Erstserie
  13. 10 points
    Sie ist da!!!1!!elf!!! PK50S frisch aus Italien, O-Lack im geilsten Grün, wo gibt! In der Farbe nur in Italien erhältlich gewesen und auch dort eher selten. Musste ich lange nach suchen. Wird der neue "Ankommer", als 125er geTÜVt und bekommt ein mildes Stecktuning mit Polini und ETS Banane. Damit ich auch mal `ne Alternative zur Roten habe, wenn's etwas schneller gehen soll. Mein Fuhrpark ist damit komplett und ich bin glücklich!
  14. 9 points
    Ich habe einen Anruf von einem alten Freund erhalten: "Maddin, ich habe da noch eine Lambretta stehen. Die muss wech - ich brauche Geld für Fenster!". Ich wusste nicht was mich erwartet und war recht überrascht, als ich den alten 90er Jahre UK Custom Scooter vorfand. Zerlegt, mit 1cm Lackierstaub bedeckt, Lenkerkopf fehlt, Motor zerfleddert bzw. viele Teile nicht mehr vorhanden. Einerseits enttäuscht - andererseits euphorisiert habe ich die Teile eingeladen und meinem Kumpel die Anschaffung der Fenster ermöglicht Die Lambretta wurde von Jade Scooters Anfang der 90er im Rahmen einer Serie von ähnlichen Roller gebaut. Diese Lambretta wurde Mitte der 90er bereits nach Deutschland importiert und zugelassen. Die Nr. "66" hatte einen Smallblock Motor mit Suzuki Conversation Kit. Der große Bruder von diesem Roller befindet sich auch in Deutschland und wurde kürzlich neu aufgebaut. Ich werde die Schleifpaste rausholen und den Lack wieder auffrischen. Die deutsche Zulassung sagt "TS1 Motor". Ich werde aber auf 66mm downgraden und wohl einen GT186 verbauen... Hurra, die restlichen Wintermonate sind gerettet
  15. 9 points
    Feddich... Fehlt noch di 14mm längere nadel und der längere zerstäuber, evtl noch n strömungstrichter luftfilterseitig... Luk
  16. 9 points
    Neues aus Eimsbush. Die Bude läuft! Die Verlegung der Kühlwasserleitung muss noch geändert werden. Eigentlich finde ich Trittleisten ja immer noch am schönsten. Racer hin, oder her. Die Trittleisten von Casa sehen aber sowas von billig aus, dass ich die ums Verrecken nicht anbauen will. Ich hab ein echtes Problem, da ich mit Griptape auch nicht glücklich werde. Ideen? Tips? Ratschläge (möglichst kluge)? Ansonsten tausche ich noch die Streckmetallgitter von rot auf schwarz. Das wird sonst zuviel rot an der Karre.
  17. 9 points
    Lebensweise Die Raupen führen meist ein verstecktes Leben und sind auch gut an ihre Umgebung angepasst. Sie haben meist eine grüne oder braune Färbung. Raupen, die in Rücklichtern leben, haben meist eine buchstabenartige Zeichnung, die für die Augen eines Durchschnittsrollerfahrers oft kaum zu erkennen ist. Fressfeinde werden nachts durch auffällige Färbung gewarnt. Dann verstecken sich diese Raupen nicht und zeigen sich ungestört in ihren Wirtsgehäusen. Es gibt aber Familien wie z. B. die 6V-Soffitten (Soffitriidae), bei denen die Raupen sehr außergewöhnlich aussehen und knospenartige Verdickungen aufweisen. Diese Abwehrstrategie ist sehr effektiv und ist noch nicht gänzlich erforscht. Bei manchen dieser Arten kann man ein Gesellschaftsverhalten beobachten und Werkstattpersonal ist durch diese Form der Tarnung nicht in der Lage, einen kausalen Zusammenhang mit der Spulenleistung zu erkennen.
  18. 8 points
    Li 125 Blue Special in O- Lack
  19. 8 points
  20. 8 points
    @ludy1980 danke für die info. aber wie es aussieht, hat sich eine fachkraft dafür angeboten. anmerkung: mein "maschinenpark" ist etwas spärlich und eher etwas für kleinere bastelprojekte, ich fahre damit jedoch sehr gut und immer an der grenze des (größt)möglichen. erstmal das blöde asymmetrische lochbild 2-fach verhunzen, um warm fürs projekt zu werden dann mit 10.9er gewindestiften und 270er loctite zuwixxen, schließlich richtig bohren drehmaschine zu klein, aufnahme basteln, eh klar weil ich den fuß des zylinders nicht auf der "drehe" bearbeiten kann (zu großer membrankasten) musst ich mir ein werkzeug bauen für die wörner, oberfläche wird gut, siehe teststück einmal kriminell aufspannen und weg mit dem fetten fuß ich hab heut den fuß noch um die kolbenringeinführungshilfsfase innen gekürzt (etwa 2mm), damit er nicht über die adapterplatte hinaus geht. zudem den zylinder nocheinmal aufgespannt -diesmal richtig mit adapter- und seinen fuß auf 70,8mm außen gebracht. ich halte eine restwandstärke von etwa 2mm am fuß für unbedenklich, beim skr malossi fahr ich 0,9mm wandstärke. fürs gewissen wird der durchmesser der aufnahme für den fuß in der adapterplatte ziehmlich passgenau gefertigt, um das ganze abzustützen.
  21. 7 points
    Muss man sich schonmal gefallen lassen, wenn man grob Scheiße gebaut hat. Und wenn man, so wie 'ihr', hier oft den Max macht, allein 3 Topics im Technikbereich quasi durchgehend als Werbeplattform benutzt und darin vollmundig großkotzige Sprüche (auch gegen Mitbewerber) klopft etc......dannnnn kann es schonmal vorkommen, dass da einige Unruhig werden, weil sie das so nicht okay finden. Warscheinlich bekomme ich gleich wieder ne PN mit irgendwelchen gelöschten Texten, weil man sowas ja nicht sagen darf...und auf Nachfrage, wo denn der Sand in der Scheide herkommt, passiert dann genau garnix.
  22. 7 points
    Für euch zum mitleben und für mich zum erzählen. ich bin mangels gutaussehender Trittleisten nun doch bei Griptape gelandet - erstmal. Ich habe mir aus 0,5er Alublech die Fußmatten geschnitten und die Unterseite mit einem Schutztape beklebt. Auf der Oberseite dann das Griptape drauf und das dann durch Floor Board und Runner durchgeschraubt. Vorteil: Man versaut den Lack nicht und, was ich mag, das Griptape geht von vorn nach hinten durch. Außerdem kann ich trotzdem diese geilen Unterlegscheiben für Senkkopfschrauben benutzen. Eine Sitzbank ist auch schon in Arbeit.
  23. 7 points
    gestern mal die Werkstat umgeräumt...und durch Zufall....was sehe ich da .....!!!!???? D I E T R I C O L O R E ......................
  24. 7 points
    Noch was aus dem schönen Südtirol.... 72x60 für m200 Block Der Zylinder im Foto ist nicht beschichtet und diehnte nur zum Probeaufbau. Ein zweiterer liegt beim Beschichter und wenn alles nach Zeitplan läuft geht es Ende Januar los Dann mach ich ne Kleinserie für die Wahnsinnigen unter den Wahnsinnigen
  25. 7 points
    Bei dem ganzen Rumgemaule und Gejammere frage ich mich gerade, was "unsere Szene" () denn nun von allem anderen zusammengerotteten Scheiß unterscheidet? Bis dato war ich ganz glücklich darüber, dass man auf einem Run mehr oder weniger tun und lassen konnte, was man will. Wenn wer mit einem CNC Block und speziell nach seinen Vorstellungen gefertigten Falc aufschlagen will, juckt mich das nicht. Kommt wer mit einem Oldschool Polossi, finde ich das auch top. Läuft wer im Borat Anzug zum, pisst wer sein Fleisch an, damit es ihm niemand vom Grill klaut usw... Mir alles völlig Wurst, Hauptsache die Leute kommen mit einem Schaltroller zum Run. Jahrelang hat man sich darüber beschwert, dass es keine gescheiten Neuerungen gibt und jetzt wird sich über den teuren Scheiß beschwert... ich verstehe ich es nicht. Der Anwalt aka Zahnarzt, der sich eine cremeweiße Spezial mit hellscheiße farbener Sitzbank und dem teuersten Scheiß zusammenschrauben lässt, wird nach 15 Minuten jeden ordentlichen Run wieder verlassen. Tut er es nicht, sind die übrigen Runbesucher es selber Schuld, dass der Fiffi den augenscheinlichen Kindergeburtstagsrun so geil findet... Also wo liegt das Problem? Will ich 7500 € in einen Motor versenken, dann tue ich das. Mir völlig latte, was auch nur einer darüber denkt. Genauso scheiß egal ist es mir, was irgendwer über einen Motor denkt, der mich aktuell gar nichts kostet, weil die Einzelteile alle uralt sind und schon drölfzichtausend Kilometer auf der Uhr haben. Also fassen wir "unsere" Statuten mal zusammen: kein creme weiß keine hellscheiße farbene Sitzbank keine kleine Serienkomponente über X € Bitte um Fortsetzung, damit ich beruhigt als Szenegänger auf dem nächsten Run aufschlagen darf, ohne mir Sorgen machen zu müssen, dass ich der Kleingartensiedlungssatzung Runregeln nicht entspreche. Anscheinend darf man aber in "unserer Szene" () aber doch nicht tun und lassen was man will oder ich mache es trotzdem, weil es mich nicht juckt, wie man sich darüber aufregen kann, was jetzt welche Komponente kostet, zu der es noch beliebig viele günstigere Alternativen gibt...
  26. 7 points
    Es scheint so, daß dem Hersteller die GSF-Expertise nicht sooo wichtig ist und das Fratzenbuch-Publikum für den Vertrieb ausreicht.
  27. 7 points
    Hallo Ape-Gemeinde, Nachdem man der Ape massiv zu Leibe gerückt ist, quasi das Rückrat gebrochen hat, liegt sie jetzt auf dem OP-Tisch und es beginnt anschließend die große Reha. Die Aufhängung der Pritsche auf der rechten Seite war so gut wie nicht mehr vorhanden. Die Motoraufhängung war ausgeschlagen, eigentlich rund jetzt oval. Das Blech war nach dem Stahlen an manchen Stellen 0,2mm!!! und natürlich an einigen Stellen gar nicht mehr vorhanden Wie auf den Bildern zu sehen, war das Fahrgestell noch recht übersichtlich zu schweißen.Das Bodenblech hab ich neu gekauft und alle anderen Blechteile hat Matthias selber hergestellt. Er hat Gott sei Dank fast alle Werkzeuge dafür. Das Dach war schon eine andere Nummer . Einige Stellen waren extrem dünn und man musste aufpassen das sich nichts verzieht. Wenn jetzt das Grundgerüst steht wird alles noch mal nachgeschweißt und alles genau angepasst (Türen). Anschließend noch mal leicht nachgestrahlt und danach erst mal alles mit 2 K-Grundierung gespritzt, damit die Ape nie wieder diese häßliche braune Farbe (Rost) annehmen kann. Gruß Udo P.S. Um die Türen perfekt anzupassen hat Matthias die Scharniere kurzer Hand gelöst und neu angeschweißt. Ich könnte noch hundert Fotos von der Schweißorgie einstellen, aber das würde den Rahmen hier sprengen.
  28. 7 points
    Mon liebe Freunde, ich wünsche Euch allen Frohe Weihnachten! Möge der Anbilck dieser anrührenden Krippenscene Euer Herz erwärmen:
  29. 6 points
    Hier wurden einige Tips aus "Datenschutzgründen"/"Wecken von schlafenden Hunden" ausgeblendet, im Spielzimmer sind sie aber angekommen
  30. 6 points
    Heute noch was style mäsiges dazugekommen...
  31. 6 points
    Meine Wunschmasse wäre irgendwas grob um 85 kg, mit wesentlich weniger sähe ich wohl auch recht albern aus...
  32. 6 points
    Dein roter Knopf ist groß und mächtig, ich kenne keinen Größeren !!!!
  33. 6 points
    Hallo Leute, jetzt habe ich erst diesen Thread entdeckt. Sehr schön. Ich habe eine seit knapp 3 Jahren eine PK80S. Wie soll es anders sein? Es ist eine 80-er in der Farbe champagner. Die PK ist Bj. 1983, wurde aber erst 1989 mit 95 ccm zugelassen. Die Laufleistung beträgt knapp 2400 km, sieht aber partiell nur mittelmäßig aus. Die letzte HU wäre in 1999 gewesen - seither stand sie. Hier nach der Abholung vor 3 Jahren. Nach einer behutsamen Aufarbeitung der PK. Hier noch von der rechten Seite. Viele Grüße Wenne
  34. 6 points
  35. 6 points
    Neues Jahr - neues Glück, mit der VNB fertig und nix zu tun. Keine Ahnung wo das hin führt. Aber Lust auf wildes Gebastel - und Auslasssteuerung. Ganz Oldschool. Brauche jetzt ne Menge Input. Was für ein Auspuff passt (von der Auslegung her) unter so einen Rotax Polini und gelten die gängigen Steuerwinkel auch für diesen Zylinder..?
  36. 6 points
    Ich könnte aber die Farbtabellen aus dem Dokument für's Wiki aufbereiten, falls Interesse besteht. Ist alles bis Nov. 1971 dabei, einschließlich Ape und Ciao.
  37. 6 points
  38. 6 points
    Moooooooooooooooorsche, es wird wohl mein letzter Eintrag im Topic sein für dieses Jahr ABGRILLWOCHENDE 2017 ist erledigt gestern Zwiebelringe im Speckmantel auf einem Kindergeburtstagspatty mit Grünzeug Heute war Tag der Tupperware, neues Spielzeug im Haus für gefüllte Kugeln (ca.70g Rinderfaschiertes) die Füllung war mit Cheddar der 14 Monte gereift ist dazu Beans au dem Black Pot, Zwiebeln, Speck dann Ahornsirup bis er anfängt zu karamellisieren..... dann kommt das restliche Material rein fertig Vagöts God und guten Rusch ins neue Jahr! Jogl
  39. 6 points
  40. 6 points
    zumindest ein versuch der erklärung.... Der Psychiater Andrew Newberg an der Universität von Pennsylvania führte 2006 eine Untersuchung über die Vorgänge im Gehirn während der Zungenrede durch. Er testete fünf Frauen und maß ihre Hirnaktivität während der Zungenrede und während des Singens von Gospels. Bei allen fünf Frauen hörte die Aktivität im Frontallappen während der Zungenrede praktisch auf, was auf eine Reduktion der Selbstkontrolle hinweist, während die Aktivität im Parietallappen zunahm (umgekehrt wie bei Meditation). Diese Reduktion der Selbstkontrolle entspricht den Aussagen von Leuten, die die Zungenrede praktizieren.[2] Einige Psychiater in der psychiatrischen Abteilung des Virovitica-Spitals in Kroatien untersuchten das Phänomen und kamen zum Schluss, dass bei Glossolalie vorübergehend ein Regressionszustand eintritt, der eine mögliche Erklärung für die positive, fast psychotherapeutische Wirkung der Glossolalie ist.[3] Der Psychoanalytiker Karl Motesiczky verglich in einer 1937 verfassten Studie das Phänomen mit einem Orgasmus und interpretierte es als eine Form der sexuellen Sublimierung.[4]
  41. 6 points
    Ich komme voran. Ich habe den Roller jetzt von der Schmutzschicht befreit. Oberflächig schaut er schon ganz gut aus. Sobald ich den Motor ausbaue geht es unter dem Kleid weiter.
  42. 6 points
    Joshua Tree, Kalifornien, USA Bodie Historic State Park, Kalifornien, USA Monument Valley, USA Sedona, Arizona, USA Asiatic Market, Bangkok, Thailand Picnic Area Crissy Field, San Francisco, USA Embacadero, San Francisco, USA Viel Spass...
  43. 6 points
    Danke Bene Gestern waren die DS Gehäuse auf der Messmaschine zur Kontrolle des Lagersitz zu Quattrinigehäuse. Rundheit der Lagersitze, Winkel der Bohrung von 15mm Tiefe und das gleiche wurde an der DS Dichtfläche und an anderen relevanten Positionen gemessen. Quattrini hat eine perfekte Masseinhaltung und Genauigkeit, auch zwischen der Lima gefrästen Auflagefläche und Winkel Lagersitz. Wiederlegt das unprossionelle messen der Niedersprecher von Quattrinigehäusen. DS Wange zu Dichtfläche beträgt 7,8/100mm, 8/100 waren geplant. Weihnachten wird gefräst wie jedes Jahr
  44. 6 points
    ich glaub Du muss deutlich weiter runter in die materie weil die größte einfluss von membran auf leistungscharakteristik ist nicht das geometrische querschnitt sondern das effektive resonansquerschnitt.. da spielt die öffnungswinkel, länge und dicke von die membranplättchen eine große rolle (die breite auch tatsächlich wegen gewicht aber auch von stiefigkeit wenn zb kohlenfasergewebe benützt werden) das zusammen ergibt die eigenfrequenz von die plättchen.. was ist wichtig damit. das die frequenz liegt hinter das maximale drehzahl das beim motor erreicht wird.. das ist nahezu eindeutig im vergleich eine CR125 oder CR250 von neuere baugruppe. die CR250 hat ein viel größere öffnungswinkel. und je größer die öffnungswinkel je mehr öffnet der membran aber der eigenfrequenz wird nach unten geschoben. kann mann ja mit stiefere plättchen vermeiden, aber dann öffnet der wieder noch weniger.. das zusammenspiel ergibt das nötige geometrische querschnitt, membranwinkel und eigenfrequenz. auch das geometrische querschnitt kann mann nicht zum eine geometrische vergaserdurchmesser vergleichen. hier kommt die strömungsverluste und die sind deutlich höher über der membran als über der vergaser. deshalb der regel das eine membran hat grob gerechnet ca 10% größere querschnitt. warum der CR125 und der CR250 hat die gleiche vergaserdurchmesser, aber deutlich unterschiedliche membranquerschnitt und auch winkel zeigt ja auch das prinzip. für ein vespamotor ist es nicht einfach.. wir haben deutlich geringere kurbelgehäusevolum als eine CR250. aber wir spielen auf höhere drehzahlen. in dem sinn würde ein angepasste membranwinkel und querschnitt vermutlich vorreso noch 2-3 ps erhöhen ohne peakleistungsverlust.. also im nächsten Test kannst Du kohlefaserplättchen von 0,1 bis 1 mm dicke testen und verschiedene membranwinkeln. zb von 0 bis 60 grad halbwinkel lg truls
  45. 6 points
    im Oberen Bereich (Richtung HLKD) des BE3 sind 4 Löcher mit je 1mm. 2 davon erweiterst du auf 1,5mm dann hast du ein BE2,5. wenn du alle 4 auf 1,5mm Erweiterst = BE2. Man kann sich auch herantasten indem man Schrittweise nur immer eine Bohrung erweitert bis die Spritversorgung im mittleren Drehzahlbereich passt.
  46. 5 points
    aufbauthread über das sterben eines pkxl2 motorgehäuses bis auf zylinder, auspuff, primär und schaltklaue ist das ein resteverwertungs- und spaßprojekt. m200 zylinder pk zündung mit smartbooster lüra mit v-tronic kranz original getriebe elektrische sonne kupplung onkel tom glockenwelle 56/116 lakers v1 auspuff (blechsatz) 36er keihin pj bin seit letzter woche dran, ich hab bis mitte januar zeit. mal sehen, ob das hinhaut. planung ist durch, es passt alles hin, wo es hin soll. zweifler bitte ich sehr zu zweifeln. ich zieh das trotzdem durch. stelle morgen mal ein paar erste bilder ein, ein wenig ist schon passiert.
  47. 5 points
    Der Sinn der Kaufberatung ist, sich Meinungen zum Wert eines Rollers, von Teilen oder auch Sammlerstücken wie Plaketten, Literatur usw. einzuholen. Dies kann aus zwei Gründen erfolgen: entweder man möchte als Topiceröffner selbst etwas kaufen man möchte etwas verkaufen und hat in beiden Fällen keinerlei Vorstellung, ob ein geforderter Preis fair/überteuert/günstig ist oder was man als Preis etwa verlangen kann. Berücksichtigt bitte bei euren Kaufberatungs-Topics, dass man nicht für jedes „Wald-und-Wiesen-Teil“ unbedingt ein Topic starten muss. Ganze Fahrzeuge mit ihren diversen Zuständen oder rare Teile rechtfertigen sicher ein Topic, beispielsweise eine stinknormale Sitzbank oder Lenkerhebel eher nicht. Einen guten Anhaltspunkt können sowohl die Preise der einschlägigen Onlineshops als auch eine Suche nach laufenden oder beendeten Angeboten in ebay oder anderen Kleinanzeigen-Portalen liefern. Seid euch bitte auch im Klaren darüber, dass Links zu Auktionen oder Kleinanzeigen und das Hochladen von Fotos mit Logo der Inserats-Plattform unter Umständen Leute mit niedriger Moral auf den Plan rufen, die euch das somit leicht aufzufindende Objekt frech vor der Nase wegschnappen könnten. Insofern solltet ihr versuchen, nicht allzu deutlich zu beschreiben, wo ihr etwas gefunden habt, was ihr gerne kaufen möchtet. Ein weiterer wichtiger Gedanke der Kaufberatung ist, dass auch andere daraus Nutzen ziehen können - sei es, weil geplant ist, ein ähnlicher Roller oder ein ähnliches Teil zu kaufen oder zu verkaufen, sei es, um ganz allgemein etwas Übersicht zu den marktüblichen Preisen zu bekommen oder auch mal nachzuschlagen, wie die Preise über die Jahre (wahrscheinlich leider) gestiegen sind. Aus diesem Grund die Bitte an alle Topiceröffner: Editiert euer Topic auch nach Beantwortung nicht leer, ändert den Titel nicht und markiert es nicht als „Erledigt“! (Dies gilt im Übrigen auch für alle Topics im Technikbereich) Nur so haben alle User etwas davon und die Hilfsbereitschaft der Kommentatoren bleibt gewürdigt. Euer GSF-Moderatorenteam
  48. 5 points
    Spanische Lambrettas wie die Jet haben immer eine zum Rahmen gehörende Motornummer, d.h. Rahmennummer und Motornummer sind gleich. Wenn der Motor rausgenommen wird ist der Roller quasi in seiner Originalität "irreparabel zerstört". Wäre ja bei einem Schlachtroller oder einer Abranzkarre fast egal. Dein Roller ist jedoch in einem sehr schönen Zustand. Bitte verkaufe ihn nur mit diesem Motor oder behalte den Roller. Wenn du einen 200er Lambretta Motor brauchst gibts genug Alternativen. Ich denke jeder vom Lambretta Club Deutschland oder irgendwer aus diesem Forum hilft Dir gerne weiter. Danke und nen schönen Abend.
  49. 5 points
    Frohe Weihnachten. Tag 1 geschafft! Und die gute Nachricht zum Fest: ich werd nun auch Papa Al.
  50. 5 points
    Ach ja, onTopic nur 1x PK; ansonsten ETS und XL1: