Jump to content

Leaderboard

Popular Content

Showing content with the highest reputation on 06/30/21 in all areas

  1. Also ich hätte den zyli schon längst in die tonne befördert. Du musst beschichten, nen sonderkolben finden, kopf bearbeiten, passenden kobo lager finden. Ich gegenzug bestellst nen neuen zyli ohne kopf, das ist ja fast günstiger
    7 points
  2. Damals, als die DDR und die UdSSR ihre Sportler mit Anabolika vollpumpten, um die Überlegenheit des Systems zu demonstrieren, da war alles besser. Oder als 1968 zwei US-Läufer ihre Faust gen Himmel reckten, da war alles besser. Oder als ein kleines Arschloch Jesse Owens den Handschlag verwehrte, nachdem er in Berlin Gold gewann, da war alles besser. Bei den Spielen in St. Louis ließ man untrainierte schwarze mit antreten um die weiße Überlegenheit zu zeigen. Wer glaubt Sport und Politik wären nicht schon immer verwoben gewesen, der hat von Sport, von Geschichte, oder von beidem keine Ahnung. Mächtige instrumentalisieren die große Bühne seit den antiken Olympischen Spielen und werden das weiter tun. Warum will Katar denn die WM? Vielleicht sollten wir wieder dafür sorgen, dass die halbe Mannschaften die Hymne nicht singt. So sind wir 2014 Weltmeister geworden. Diesmal sangen alle und es ging schief.
    6 points
  3. Eine von vielen... Casa SS200 mit Curly Leider ist mir die Zündung abgeraucht und in den Pausen beim nach Hause schieben hab ich die Fotos gemacht
    5 points
  4. Dann bleib halt auch in den letzten Jahrzehnten wenn du mit denen so gut gefahren bist. Oder akzeptiere, daß (um Bob Dylan zu bemühen), "Times they are a-changin'".
    4 points
  5. Nun ja, seit 1982 des letzten Jahrhunderts schraube ich fast täglich an den ollen Rollern von Piaggio. Wenn ich mir hier allerdings einige Beiträge von den Vollprofis des Meistertuning durchlese fällt mir die Kinnlade runter und ich erstarre in Ehrfurcht. Ich hatte mir bislang eingebildet mich mit den Dingern total auszukennen, glaubte jede Schraube zu kennen. Ja Pustekuchen, ich lerne hier jeden Tag dazu und bin total beeindruckt von dem Fachwissen der hier Anwesenden. So manches Mal komme ich mir auch wie ein Newbi vor obwohl ich bald 40 Jahre an den Rollern intensivst schraube. Im Gegensatz zu manchen anderen hier besitze, beschraube und fahre ich Largeframe, Smallframe und Wideframe, bin also weit gefächert aufgestellt. Nie würde ich behaupten mich 100% auszukennen. Danke tolles Forum
    4 points
  6. Dann kann man sich jetzt, in Regenbogenfahnen gehüllt und auf Knien bewegend auf den Rückweg machen. Das war ja, zumindest hier zu Lande, gefühlt das Wichtigste am Wettbewerb.
    4 points
  7. Moin! ich habe eine Zeichnung und DXF-Daten von einem Anti-Dive erstellt und dachte ich teile es mit Euch. Dann kann sich jeder, der eine Drehbank hat, sowas selbst drehen. Wenn jemand Lust haben sollte, daraus 3D-Daten zu erstellen, würde ich mich freuen, wenn Ihr sie hier mit rein postet. Gruß Floschi Antidive.zip Passend für alle Vespa Smallframe mit kurzer Schwinge (V50, 50N, Special, V90, V100, SS50, SS90, SR50, PV125, ET3 sowie Motorvespa Smallframe Modelle)
    3 points
  8. Gegen Homosexuellenfeindlichkeit zu sein ist also politisch? Sehe ich anders. Das Grundgesetz übrigens auch.
    3 points
  9. 3 points
  10. und dafür brauchts ein neues topic? dachte dafür is neuigkeiten, gerüchte und produktankündigungen
    3 points
  11. So, hab noch ne Idee: Sich mit dem Roller bei der jährlichen (Januar) Oldtimer-Markt-Aktion für die Kinderkrebshilfe reinhängen! Vorteile: Die ganze Buchhaltung und weitere Logistik ist man los, man spendet "nur" das Fahrzeug. Das GSF als Spender/Erbauer des Teils findet in ca. 3 Ausgaben der größten deutschsprachigen Oldtimer-Zeitschrift Erwähnung, wir bekommen damit Aufmerksamkeit von großen Sponsoren und bestimmt ganz viele neue Newbies, auf denen man dann wie gewohnt verbal rumtrampeln kann: Win-Win nennt sich das Nachteile: Die ursprüngliche Idee wird weiter verwässert. Die Auktion oder Verlosung ist nicht mehr in der eigenen Hand des GSF, nee von Miele_1. Die eigene Chance auf einen Gewinn der SF reduziert sich wegen der vielen Mitmachenden deutlich, und es kann statt des Rollers auch ein Aston Martin oder ein Zehnerpack Glühbirnen dabei rauskommen. Bis Januar 2022 fertig sein müssen ist schon ein wenig Zeitdruck. Ende der Durchsage.
    3 points
  12. ZZP, Kondensator und HD
    3 points
  13. 3 points
  14. früher hat deutschland auch schon spiele verloren. ich glaub das gehört irgendwie dazu, nichtmal brasilien gewinnt dauernd. ist ja aber auch kein weltuntergang. gibt schon wichtigeres.
    3 points
  15. Jo, früher war alles geil! Da hatten Frauen nur Rechte durch ihre Männer, Homosexualität wurde als Krankheit deklariert, Menschen mit unterschiedlichem Glauben und/oder Herkunft wurden verfolgt (wobei die Welt noch lange nicht geläutert ist). Ach, und wir wurden trotzdem nicht öfters Europa- oder Weltmeister! Volksmusik und Techno wurde da richtig gefeiert! Und bitte nicht zu vergessen die kurzen Hosen der Mannschaft! Richtig, früher wäre die WM niemals in Katar und Co. ausgerichtet worden! «It’s all about respect!»
    3 points
  16. Seit der Premiere des BFA 306 hatte ich den sehnlichen Wunsch diesen Motor zu besitzen. Als mir dann noch eine Bajaj mit Sprintheck und passenden Papieren über den Weg lief sind die ohnehin schon unterspülten Dämme gebrochen. Der Motor musste her! Ich wollte auf jeden Fall das Handschuhfach als Tank auslegen, das hält das Vorderrad gut auf dem Boden und den Rahmenholm von innen verstärken. Dazu habei das Beinschild / Bodenblech entfernt um die Verstärkungen einzusetzen. Dabei habe ich gleich Edelstahlhydraulikleitung als Benzinleitung eingesetzt und ein 25mm Alurohr für die Züge verschellt. Früher als sonst habe ich mir über die Farbe Gedanken gemacht und wie immer war es eine schwere Geburt. Den Ausschlag gab ein Bekannter, der mir ein Bild eines Englischen Gran Turismo Rennwagen zeigte. Nun finde mal den Farbton raus… Glücklicherweise behalten die in UK zugelassenen Fahrzeuge ihr Leben lang ihr Kennzeichen und so lernte ich das 2VEV der legendäre Aston Martin DB4 Zagato von Jim Clark war. Mit etwas mehr Recherche gelang es mir den Farbton herauszufinden und somit war der Name und das Thema klar. Weil zu einem klassischem GT eben auch Alu gehört, bin ich komplett größenwahnsinnig geworden und habe Handschuhfachtank, Zusatztank, Sitzbank und Trittleisten aus Alu gebaut. Vorn wollte ich unbedingt die Polini Evolution Felge fahren. Weil sie durch die Pfeilung der Speichen laufrichtungsgebunden ist und ich wirklich keine ET2 Gabel wollte, habe ich ein Sprintgabel gespiegelt und mit meiner Eigenbaubremse, die an der Terror und der Stray Bullet super funzt kombiniert. Der Bajajlenker ist gedropped und auf einen Kurzgasgriff konnte ich trotz festgeklemmter Bremspumpe verzichten. Wegen des Motors musste ich die Hauben um 2 cm verbreitern und so schied ein 130er Reifen aus. Hinten ist jetzt ein 110er auf einer Sip 11 Zoll Felge montiert. Der Tank ist jetzt Handschuhfach und darunter befinden sich Spritpumpe, Elektrik und der Controller der Zündung Der Motor ist nur zusammengesteckt und hat als einzige Abweichung eine Italkit Membran und eine frei programmierbare Overrev-Ignitech Zündung. Das reicht für 57PS mit 47Nm Drehmoment. Die Kickerwelle hat sich schon gleich zu Beginn verdreht, als die Zündung noch mit 20 Grad vor OT beim Starten funkte. Das konnte die Welle nicht ab und mein Sprunggelenk hat sich auch bedankt. Jetzt mit 3 vOT beim Ankicken gehts fast butterweich. Die Welle fliegt bei der nächsten Motorrevision raus. Dann ist auch gleich der PX Klarglasscheinwerfer dran. Der passt da auch nicht ins Bild. Am Ende war der Name 2VEV dann doch irgendwie zu sperrig und so ist es Gaydon geworden – der Stammsitz von Aston Martin. In der Zwischenzeit habe ich den PX Klarglasscheinwerfer gegen einen gelben Sprintscheinwerfer mit Streulinse getauscht. Der Lampenzierring dazu ist auf der Drehbank entstanden.
    3 points
  17. Da einige Neueinsteiger, Umsteiger und Wiedereinsteiger Schwierigkeiten haben mit dem "How To K5" möchte ich mit diesem Topic insbesondere technische Hilfestellungen geben um einen Roller zu bauen, mit dem man sich eine Menge Lehrgeld sparen kann. Frei nach dem Motto: Welche Teile funktionieren überhaupt? Was hat sich bewährt? Was fahren die meisten in der K5? Das Tutorial wird nicht helfen "den coolsten, racigsten Roller" aufzubauen. Es geht um einen zufriedenstellenden Einstieg. Klar hilft es, ein Rennen auch ohne Roller zu besuchen um einen Eindruck zu erhalten "was geht überhaupt ab", bevor man das Geld in die Hand nimmt und was baut. Dazu möchte ich natürlich anmerken, dass diese Aufbauhilfe auf meinen persönlichen Erfahrungen beruht. Andere K5 Fahrer werden einzelne Lösungen mglw anders beurteilen. Was braucht ihr überhaupt um mitfahren zu können? eine Smallframe und jemanden, der etwas schweißen kann, wären nicht schlecht. Smallframeschrauberfahrung hilft sicherlich auch. Jeder ist prinzipiell seines eigenen Rollers Schmied. Wir helfen uns auf den Rennen gerne gegenseitig, aber prinnzipiell funktionieren sollte der Haufen dann schon, wenn ihr aufschlagt. Schutzkleidung: Es Empfiehlt sich Leder, verpflichtend ein Integralhelm, Geschlossene Handschuhe und Stiefel. Das Leder kann auch zweiteilig sein. Einteiler sind bei Stürzen häufig etwas bequemer. Schau einfach was es billig in den Kleinanzeigen gibt. Gegen eine Probiker Kombi ist nichts einzuwenden. Das technische Reglement ist recht eng gesteckt - ich empfehlen einen Kurzen Blick in das aktuelle Reglement, zu finden auf www.eurochallenge.de Rahmen Es sind alle Vespa Piaggio Smallframe Rahmen und deren Lizenzbauten zugelassen. Verstrebungen zur Verstärkung des Chassis und Verbesserung der Crashsicherheit sind erlaubt. Die meisten Einsteiger werden hier einen XL2 Rahmen hernehmen. Die Blinker werden ausgebaut, den Kabelbaum könnt ihr komplett ausbauen, baut einnfach erstmal alles weg, was geht. Macht den Kabelbaum nicht unbedingt kaputt - da gibts im Gebrauchtmarkt gute Preise für. Das Fahrzeug muss insgesamt als Roller in seiner originalen Optik erkennbar sein. Also lasst die Klappen und die Mechanik und den Tank erstmal wo sie ist - Das macht den Aufbau einfacher. Die blinkerlöcher könnt ihr zumachen / schrauben / schweißen. Das Beischild wird ringsum in der Sicke mit einem 8mm Rohr eigeschweißt und so verstärkt. Zwischen oberem Lenkkopflager und Sitzbankhorn empfiehlt es sich eine Stange einzuschweißen, damit der Roller bei einem Crash nicht direkt verbogen ist. Das Blech, dass die Reserveradhalterung und den ganzen Elektrikkäse in der linken Backe trägt, dass flext du am besten einfach raus. Auf das Trittbrett macht ihr 1mm Alublech, dass bis über den aufgedoppelten Bereich des tunnels geht. Einfach mit M5 Linksenkopf verschrauben und um den Trittblechrand herumprügeln. Dann Skateboard-Griptape aus dem Skateshop deines Vertraues draufbappen. Der Hintergedanke dabei ist, dass um optimale Leistung aus dem Motor herauszuholen mit offenem Vergaser gefahren wird. Der Spuckt leider durch Sprayback ne gewisse Menge Sprit in den Tunnel zurück. Das Benzin verdampft, aber das Öl bleibt zurück und läuft unter Unständen über das Trittblech. Ist dasdrüber jetzt Alu genietet, geschraubt, getackert, läuft das Öl darunter weg und man rutscht nicht aus. Auch hält Griptape auf Alu besser als auf Dosenlack, sofern keine Rückstände vom Bremsenreiniger drauf sind. Besser mit Aceton abwischen. Bei der Gabel muss es sich um ein Piaggio (auch aus dem Automatikbereich)/LML Lenkrohr oder einen entsprechenden Nachbau handeln. Die Anpassung des Lenkrohrs an die originalen Lagerabstände im Rahmen ist erlaubt. Die meisten Anfänger werden die XL2 gabel benutzen. Das ist prinzipiell auch von der Geometrie keine ganz falsche idee, es gibt ein paar kleine Schwierigkeiten mit der Klemmung des Lenkers (XL2 originale Klemmung geht bei Stürzen sofort hops),, aber dafür gibts einen Workaround, muss man aber für schweißen können. Als Bremse empfiehlt sich eine PX Scheibenbremse (im moment etwa 400 Euro) Alternativ setzen die meisten ET2 , Sfera RST oder ZIP SP Gabeln ein (in absteigender Häufigkeit). Bei diesen Gabeln muss lediglich das obere Lenkrohr um 6,5cm gekürzt werden (schweißen). Dafür gibts ne Scheibenbremse kostenlos dazu (Die Gabeln kosten komplett momentan etwa 120 Euro also der Preis-Leistungssieger) Der Kotflügel muss kein originaler sein, ich empfehle da irgenwie was hinzubasteln bei der ET Gabel. Machste vorne ein Schirmchen oder dergleichen hin, die originalen Kotflügel passen nur mit etwas mehr Arbeit auf die ET Gabel. Der ET Kotflügel passt nur mit abtrennen des hinteren Teils in den Rahmen. Beim Lenker muss es sich um einen Piaggio/LML Schaltrollerlenker oder einen entsprechenden Nachbau handeln. Der Lenker muss generell aus Sicherheitsgründen verkleidet sein. Es muss sich dabei nicht um die Originalverkleidung handeln. Hebel, Griffe, Gas-/Schaltrohre, Armaturen frei wählbar, Umbau zum Droplenker ist erlaubt. Die Lenkerklemmung ist unter Berücksichtigung der Funktion und der originalen Position freigestellt. Es ist im endeffekt egal welchen Lenker ihr hernehmt. Gusslenker sehen häufig wirklich cool aus, haben aber eine erhöhte Bruchgefahr. Und Aluguss an der Rennstrecke schweißen klappt auch nur, wenn irgendwer sein WIG Gerät dabei hat und der Lenker nicht vollends zerstört ist. Wenn ihr schon ne XL2 fertig machen wollt, bietet sich das Stahllenkerteil gut an um damit einen Rennlenker zu bauen. Was einem da gefällt ist sehr unterschiedlich - verbastelt ihn erstmal nicht zu sehr und zu krass, kommt erstmal rein. Einen krasseren Lenker kann man noch immer bauen. Meine lösung für einen "Standardlenker" habe ich mal als Bild angehängt. Es bietet sich an das Gas- und das Schaltrohr gegen 22mm Baumarktbilligrohr zu ersetzen. Das ist weicher als das originale und viel billiger. Wenn ihr euch auf die Fresse legt (it's part of the game, Beaker). biegen diese eher um, als dass es euch den kompletten Lenker zerreißt. Wenn man die Rohre klemmt wie auf dem Foto sind sie schnell getauscht und die Armaturen bleiben heil. Als Armaturen für die Kupplung haben sich die "ZAP" Hebel aus dem Crossbereich durchgesetzt. Die halten auch, wenn ihr euch mal auf die Nase legt. Es gibt bei aliexpress auch günstige Nachbauten ist gehtsoquali. Tut am Anfang. Die Bremspumpen von Aliexpress - lass es. Als Gasgriff nimmste nen 90° Tomaselli Gasgriff. das funktioniert gut. Nimm am besten einen mit "Rolle" im Lenker. Schau dir ein paar an, dann weißt du was ich meine. Die coole Lenkkopfabdeckung, die Du auf einigen Bildern für XL2 Lenker siehst, die gibts übrigens unter CAD zum downloaden und selber drucken. Kannst dir aber auch was anderes hinbauen. Motorgehäuse Anpassung der Überströmer an den Zylinder erlaubt. Anpassung des Einlasskanals im Motorblock erlaubt. sollte soweit klar sein, oder? überströmer anpassen, Einlass groß aufreißen wie der Membrankasten des Ansaugers ist und nicht zu krass übertreiben, dann reißt der Block. und Löcher sind auch ganz doof, weil Kaltmetall auch ganz doof ist. Ich empfehle DRINGEND eine gepanzerte Polradabdeckung. Stürze gehen sonst voll in die Abdeckung rein, drücken auf das Polrad, was dann seine Flügelchen ausspuckt, der Druck geht weiter in die Kurbelwelle und dann ist alles unfassbar kaputt. Muss ja nicht sein. Wenn man die Polradabdeckung nicht eindrücken kann, ist das voll gut. Polini 130ccm Zylinder (Art.Nr. 14000500) & Polini Racing Zylinder 130ccm (Art.Nr. 1400050R), Die Quetschkante muss zwischen 1,2 und 1,6 mm betragen. Eigentlich ist der Racing - Grauguss - Zylinder (der mit dem neuem Kopf!) alternativlos. Am Prüfstand habe ich lange rumgedüdelt - den einzigen Vorteil, den der alte Kopf hat, ist, dass er minimal besser ausdreht. Dafür hat er weniger Leistung und ist ca nie nie nie dicht. Nervt. Nimmsdu Racing! Sind auch Stehbolzen dabei - die müssteste eh kaufen, wenn du ne 50er als Basis genommen hast. Die mitgelieferten Kolbenringe des Polini sind besser als ihr Ruf - Es handelt sich zwar um Gußringe, da du aber den Auslass eh nicht bearbeiten darfst, tun die Gussringe ihren Job super. Die GS Ringe sind zwar erlaubt, aber meiner Erfahrung nach neigen die etwas zum "Fressen" des Zylinders. Stahl ist härter als Guss, da verschleißt eher die Laufbahn. Ich tausche lieber alle 2 Rennen die Gussringe aus. Die sind billig. Kurbelwelle 51mm Hub und 97mm Pleuel.Die Kurbelwellen dürfen nur unbearbeitet verwendet werden Die Auswahl an Kurbelwellen ist leider nicht sooo groß. Wichtig ist: nimm auf JEDEN FALL eine mit 25er Stumpf!!! Die 20er und 19er Stümpfe reißen im Rennbetrieb ab. "Das ist mir aber noch nie passiert und die Lager..." Mach halt was du willst, ich habe Dich gewarnt. Mazzu Racing ETS 51/97 nehmen wohl die meisten her. Dazu noch eine distanzscheibe DIN988 2mm (oder 2x1mm oder 4x0,5mm oder 8... du hast es begriffen, denke ich) zusammen mit einem Lager für die Lichtmaschine 6005 C4 (paar euro mehr, aber das C4 lohnt meiner Erfahrung nach schon). Den "conversion simmerring" gibts beim Scootercenter. Kupplung Es dürfen nur originale V50/ ET3, PK und PK XL2 Kupplungen verwendet werden. Da nimmste am geschicktesten ne XL2 Kupplung her. Beim Scootercenter gibts Kupplungsbeläge mit "CR80" Belagtyp für "originalkupplung XL2". Getestet und für sehr gut befunden. Kork neigt etwas zum rutschen, dafür trennt er scheiße. Geile Kombi. machste 6 XXL Federn in die Kupplung. Dazu den DRT Verschlussring, damit die Kupplung nicht aufplatzt. Ja, das kann sonst tatsächlich mal passieren. Bei XL2 Kupplungen MUSS die Nebenwelle 1mm unterlegt werden. DIN988 mit 10mm innen. Ebay. Getriebe - Es dürfen nur die originalen 4-Gang Getrieberäder in Verbindung mit der originalen Nebenwelle (jeweils 58:10, 54:14, 50:18 und 46:22 Zähne) verwendet werden. ich denke, das ist klar. Der geneigte Smallframer kennt natürlicht das "alte, eckige" und das "neue, runde" Getriebe. Auf grund der Krafteinleitung sollte das runde Getriebe verwendet werden. Das eckige funktioniert quasi nur in Australien gut, wenn man Känguruhs wirklich gern hat. Extralange V50S Getriebe usw sind alle nicht erlaubt. Zur Schaltklaue auch ein paar Worte. Verbau eine verstärkte Schaltfeder. Benutze hochwertige Schaltklauen, RMS, FA Italia und wie die "OEM" Ausrüster heißen mögen - lass sie liegen. BGM ist leider auch nicht doll. Nimm ne Falc, Faio, DRT, ectpp. Das Getriebe distanzierst du so, dass es eng läuft, aber nicht klemmt. Der Zustand der Klaue sollte gut sein. Im Rastbereich also nicht abgerundet. Betrachtet bitte auch die Zahnräder - sollten die im Rastbereich völlig verballert (rund) sein, dann bitte auch einmal neu, sonst sind wir wieder in Australien bei den Känguruhs. Bei der distanzierung des Getriebes einfach mal durchschalten. Die Klaue sollte im Leerlauf frei gehen und insbesondere im 2. und 3. Gang sauber fluchten. Bei DRT brauchts dafür die mitgelieferte 0,8er Distanzscheibe "unten!". Danke Salvo für den Hinweis. Zur Antriebswelle - Nimm am besten die Version der späten PK. Zu erkennen an dem Größeren Gewinde mit 24er Schlüsselweite der Mutter und den beiden Ausfräsungen unten in der Klauenführung. Weniger Gangspringen und einige Klauen passen auch in die "alten" Antriebswellen nicht hinein. Primär darf zwischen folgenden gewählt werden: blablabla nimm ne 3,0 und diskutier nicht. Es gibt mit anderen Primärs nichts zu gewinnen. Been there, done that - alle fahren 3,0. Fertig. Da tuts ne RMS und verbau da auf JEDEN FALL das Sip oder BGM Repkit. Du sparst zwar 50 Euro, wenn du es weglässt, aber wenn du das tust, dann wird die Primär platzen. "Vielleicht geht es ja gut..." nein! Es platzt. und dann platzt der Block und dann ist das Getriebeöl auf der Rennstrecke. Und ich werde dich verprügeln, wenn das passieren sollte. Bei der "Scheibe" die Kupplungsseitig ist, nimmste die mit der Aussparung zur Mitte hin, das geht sich mit der Kupplung besser aus. Die Schrauben des Repkits werden mit einem Schraubensicherungsmittel Deiner Wahl gesichert. Den Kupplungskeil lässt Du natürlich weg. Das Sicherungsblech auch, da tuts auch am besten Loctite. Auspuff Polini links (Banane, nicht Evolution) für PV oder PK125. Dieser darf modifiziert werden, um die Montage eines 100/85er oder 3.50er Reifens zu ermöglichen. Dabei muss der Krümmer in Länge und Durchmesser identisch zum originalen Zustand bleiben. Es gibt im Endeffekt zwei Versionen: die "mit" Schalldämpfer und die "ohne" Schalldämpfer, nur mit Rohr. Die Rohrversion ist etwas stabiler was gelegentlichen Asphaltkontakt angeht, die Dämpferversion hat etwas mehr Leistung (nicht immer, da ist ne gewisse Schwankung drin, aber von der Tendenz her spricht alles für den Auspuff mit Dämpfer). Ob PK oder PV Version ist egal. Ansaugstutzen Es dürfen zusätzlich die folgenden Ansaugstutzen verwendet werden:  Ansaugstutzen Polini Membran 24mm (dabei muss die Polini Membran unverändert verwendet werden) Nimm den Membraner. in den letzten Jahren haben sich fast alle zum Membraner entwickelt, da geht einfach etwas mehr Futter durch und der Roller wird etwas besser fahrbarer. Man darf die Wellen ja auch nicht bearbeiten und das Gehäuse nicht aufschweißen. Membran it is. Nimmst einfach die Passende für dein Motorgehäuse und den Rahmen - Ich persönlich bevorzuge den V50 Ansauger. Der ist etwas kürzer - geht sich etwas besser aus mit meinem Favorisierten "Gummiansauger-Vergaser". Ich benutze n stück EDPM Kühlerschlauch mit ABA-Schlauchschellen im Ansaugtrakt - Starr geklemmt neigt etwas im Vergaser zum aufschäumen und vibreieren. Mit Gummi geht das besser. Vergaser Dell’Orto PHB 24mm (ich empfehle ausdrücklich für GUMMI!) Bedüsung (meistens) 98er HD, Nebendüse 65, D26 Nadel auf 3. Clip von oben. Damit kannste erstmal anfangen und auch gut fahren, ohne, dass der Karren direkt abklemmt. Luftfilter und Trichter sind kontraproduktiv. Lass das einfach weg. Zündung & Lüfterrad Es dürfen nur die originale Zündungskomponenten oder entsprechende originale Nachbauten verwendet werden. HP4-Lüfterräder sind nicht erlaubt. Die Zündung muss inklusive der vorhandenen Lichtspulen (gewickelt) verbaut sein. Direkt dazu: Das Polrad muss 1600 Gramm minimum haben. Entweder nimmste n Elestartpolrad her wo Du den Kranz abklopfst, oder du drehst (lässt dir) ein nromalen Polrad ab. Oder du fährst einfach erstmal so. Als krankhafte Scheißteile an der Zündung gibt es den Pickup und die CDI und die knusprigen Kabel - das schauste dir mal an - mit bröselkabeln 400 km zum Rennen zu fahren ist ne blöde Idee, die einfach neu machen. Von den Pickups solltest Du immer 1 oder 2 am Start haben, ne neue CDI schadet sicher auch nichts. Die Pickups und CDI von BGM haben sich bei mir als am wenigsten schlecht herauskristallisiert. Es kommt immer iweder vor, dass die Teile aus der Packung kaputt sind. Wenn das Ding zündaussetzer hat, die ganzen Massekabel aber in ordnung sind, dann tausch halt einfach nochmal. und nochmal. irgendwann wird es funktionieren. Was issn eigentlich, wenn ich auf die Nase falle und die Lüfterschaufeln am Polrad abbreche? Darf ich dann einen VT Lüfter oder sowas verwenden? Die Antwort ist leider einfach NEIN. Dann kann man hinbauen was man will und das Schleppmoment des Lüfters hat entscheidenden Einfluss auf die Motorleistung. Wenns kaputt ist, dann einmal neu bitte. Ne Blitzpistole hilft bei der Diagnostik von Zündproblemen sehr. Als Zündkerze nimmste ne NGK B10EG (mein Favorit) oder ne B10ES / W3CC (für den "neuen" Racekopf). Zündkerzenstecker am besten aus Gummi, der bröselt nicht so. Es muss zwingend ein Abreißkillschalter verbaut werden. Da gibts 3 verschiedene Bauformen. Gummischnüdelabreißer, Plastikmagnetschnüdelabreißer und den der zuverlässig funktioniert. Stoßdämpfer Frei erhältliche Stoßdämpfer sind zugelassen. Man kann für das Fahrwerk schnell richtig Geld versenken. Für den Anfang, ohne, dass das Fahrwerk wirklich scheiße wäre, weil dann macht es keinen Spaß, lass erstmal die Finger weg von allem wo YSS drauf steht oder RMS oder was 35 Euro kostet. Vorne ist ne echte Empfehlung der "einfache" BGM Dämpfer ohne Ausgleichsbehälter. Hintem empfehle ich einen PX/V50 Dämpfer (!!!) mit dem V50/PX Gummi was an der Stelle des PK Dämpfers verschraubt wird. Der Dämpfer sollte 330mm etwa haben, der Roller kommt hinten etwas hoch, dann fährt er nicht wie ein Bus. Hinten ist ein "originalähnlicher" Dämpfer mit GERADER FEDER (nicht diese ätzende bauchige!!!) vollkommen okay. Verstellung und sowas ist alles nice to have, brauchts aber nicht. Bei originalgabel den PK Dämpfer, der passt auch auf die ET2 Gabel. Krasser geht natürlich immer. Bremsen Hinten brauchts nix anderes als die orignale Trommel. Das tut. Ich bin dabei so geizig, ich lass sogar meistens die alten Beläge drauf. Vorne: Naja, man KANN theoretisch mit der Trommel fahren, würde ich aber lassen, das macht keinen Spaß (habe ich auch mal gemacht, war auch mal pleite, geizig und habe das nur als Joke gesehen). Wenn du bei der XL2 / XL1 Gabel bleibst aus Einfachheitsgründen ist die billigste sinnvolle Lösung ne Cosatrommel zu verbauen. Mit Bremsankerplatte und allem, das ist nicht voll geil, aber das geht einigermaßen, wenn man die Bremse gut einstellt. Dann kannste auch den originalen pk dämpfer lassen. Ansonsten: Grimeca für PX vollhydraulisch als empfehlung: 11mm oder 12mm Bremspumpe je nach Geschmack. Die meisten fahren 11er oder 12er magura 195 oder HC1. Die Stahlflexleitungen lässt man sich machen mit einer länge von etwa 1200mm je nach verlegung. Einfach mal mit nem Stück Zaundraht die Verlegung simulieren. Die Bremszange kann die Grimeca bleiben. Es muss nicht unbedingt eine Stage6 oder Discacciati sein. Original ist super. Evtl mal putzen, zerlegen und mit bremssilikon neu abschmieren. AUF KEINEN FALL FETT benutzen. das macht die Dichtungen kaputt. Die Scheibenbremse der ET2 original ist gar nicht schlecht. Kannste einfach lassen. Beläge nimmste je nach Zange passende Sinterbeläge oder zumindest Semisinter. Organobeläge sind sehr schnell verschlissen und bremsen auch nicht soo toll. Die originale Scheibe ist super. Die "neuen" "originalen" Scheiben sind nicht so super. Am besten sind die preiswerten, gebrauchten Scheiben die drauf sind. Lass dich nicht von etwas Oberflächenrost täuschen. Der bremst sofort weg. Die Scheiben sind echt gut. Für den Stylefaktor kann man natürlich auch was anderes hinschrauben. achte beim Rumschrauben an der Bremsscheibe drauf: Mach die Radnabe ordentlich heiß, die Schrauben sind festgegammelt und rauspopeln macht ganz wenig Spaß. Räder, Reifen Die meisten von uns fahren PMT S 90/90-10 vorne und PMT M 100/85-10 hinten. Das ganze auf schlauchlosfelgen. Bei der ET2 Gabel ist vorne die schlauchlosfelge günstig überall gebraucht zu haben. Für hinten nimmste ne 2,5er Sip oder BGM, wobei die Sip etwas schöner verarbeitet ist und nicht soviel teurer. Das aufziehen des Reifens ist voll der Abfuck. Aber da hilft im Zweifel bei nachfrage auch jemand vor Ort weiter. Regenreifen brauchste am Anfagn nicht. Sollte es regnen hast Du vermutlich eh keinen spaß, wenn doch, kann dir unter umständen vor Ort jemand n paar Reifen gegen Benutzungsgebühr leihen. Alternativ gehen auch Mitas MC35 - ohne dass diese deutlcih billiger wären oder irgendwas besser könnten. Originale Felge mit Schlauch - bitte lass es einfach. Straßenreifen? Die guten Michelin S1 oder Conti Twist? Lass es. Sitzbank, Sofa, Sitzbrett Die Sitzbank ist frei. Es ist also völlig legal mit einer King&Queen Sitzbank auf dem Rollerchen zu fahren. Die meisten benutzen ein 2mm Aluminiumblech, dass wie auch immer geartet mit dem Roller verbunden wird (geklappt mit scharnieren, geschraubt, geschnellspannert) und mit Moosgummi beklebt wird. Für 10 Minuten plus zwei runden ist das echt okay, aber nach ner Zeit wird sonn Brett echt hart am Hintern. Ich benutze 2mm Alublech mit 2x2cm (=4cm, aber 2x2 lassen sich leichter verarbeiten) Verbundschaum mit einem aufgenieteten Stück Kunstleder. Das ist auch nach mehreren Stunden noch verhältnismäßig bequem. Viele Möglichkeiten - im Endeffekt ist alles okay, solange Du damit zurecht kommst und die Sitzbank fest mit dem Fahrzeug verbunden ist. Diese Sip Sitzbank zum Stecken - die wäre z.b. erst okay, wenn Sie so befestigt ist, dass sie beim Sturz nicht wegfliegt.
    2 points
  18. (Edit: aus "Heute ist geil, weil..." extrahiert) ....gerade der neue Braukessel geliefert wurde! Gleich noch Hopfen, Gerstenmalz und Hefe holen, dann geht's los mit der ersten Charge Rotbier.
    2 points
  19. Mir ist das halt ins Auge gesprungen und im Zusammenhang mit dem Wunsch nach unpolitischen Sport, dachte ich, fragste doch mal nach
    2 points
  20. Reine Notwehr bei unseren Preisen.... In der Kneipe bist Du mittlerweile bei ca. €8,- pro Halbem "Love in a Canoo", der gute Stoff ist nochmal deutlich drüber. Beim Schwarzbrauen bist Du dann runter auf €0,50 und hast jede Möglichkeit, Dein Gebräu saisonal auszuwählen und nach Gusto zu gestalten und zu veredeln (von Maibock bis Weihnachts-Export). Sowas wie die Meltdown-Plörre bekommt man damit gar nicht hin (bei ansonsten allem Respekt für den Veranstalter und sein Team). Ist hier also tatsächlich immer noch ziemlich weit verbreitet, aber meistens nur auf Hobbybasis, max. Kapazität normalerweise um die 50 L alle 14 Tage. Geht auch mehr ums Komponieren und Zaubern und ab und zu ist dann großzügige Verköstigung zusammen mit Freunden und Kollegen, das geht dann so reihum. Dieses Modell (Brewzilla) krempelt hier gerade den Homebrew-Markt auf Links, nach einer Bierprobe vor kurzem sind wir dann schwach geworden, die Plastik-Bottiche (auch ok, aber ziemlich feinfühliger/empfindlicher, weil rein manueller, Brauprozess) sind jetzt endgültig auf den Dachboden verbannt. Ach ja, mit einem entsprechenden Deckel kann man dann auch schwarzbrennen, aber das kann dann bei Erwischung natürlich richtig Ärger mit der Drogenbehörde geben. Fliegenpilz und Tollkirsche im Bier scheiden für die Allermeisten, entgegen den alten (ländlichen!) Traditionen, aus dem gleichen Grund aus. Und so wird es jetzt eben erstmal ein schönes Rotbier.
    2 points
  21. Sicher? In diesem Zusammenhang empfehle ich @thisnotes4u Empfehlung: Die afrodeutschen Protagonisten von damals haben ihre Entscheidung im Nachhinein teilweise bereut, für die Nationalmannschaft zu spielen. Gute Zeiten? Uns voraus? Unterstützung der Kollegen, des Publikums oder von offizieller Seite hätten ihnen sicher geholfen. Bis heute trauen sich die meisten schwulen Spieler im Profifußball nicht, sich zu outen. Also auch hier wieder keine Unterstützung, keine Solidarität? Oder vielleicht doch Zeichen setzen?
    2 points
  22. Vielleicht kann man ja ausserhalb von auch klären, wie wirklich sind!?
    2 points
  23. Das sind aber was ich weiß 1x 16 und 1x 18mm Kobo.
    2 points
  24. 2 points
  25. Widerspruch, Fussball ist Sport. Ich kann nichts Kulturelles erkennen bei diesem Spiel. Theater, Musik, Museen, das ist Kultur. Kultur kommt von kultiviert, Fussball hat damit nichts zu tun.
    2 points
  26. Der Unterschied war halt, dass ein Fußballspiel früher einfach ein Fußballspiel sein durfte, und nicht als Plattform genutzt wurde, um irgendwelche politischen Statements zu verbreiten. Das heißt, Fußball war Fußball und Politik war Politik. Ich denke, da hatte man uns echt was voraus.
    2 points
  27. Hätte Jogi doch bloß auf Karl Lauterbach gehört! https://www.der-postillon.com/2021/06/lauterbach-em.html ... aber wer hört schon auf Karl Lauterbach. Nur weil er zufällig fast immer richtig lag, heißt das doch noch lange nicht, dass das auch so bleiben wird.
    2 points
  28. Sorry für offtopic, aber da muss eigentlich ein BTSVler zugreifen.
    2 points
  29. Warum viele Menschen alles gerne vorgekaut und servierfertig auf dem Tablett haben möchten, erkläre ich mir immer mit dem Faktor Zeit. Es muss heute alles schnell, schnell gehen. Zeit nehmen, um im Forum (oder sonstwo) zu lesen und Informationen zusammentragen, passt leider nicht in die Tagesplanung. Dann werden lieber Multitasking-mäßig verschiedene Quellen (Foren) gleichzeitig befragt und aus den Antworten irgendwas zusammen gestrickt. Habe ich auch schon mal gemacht. Und festgestellt, dass gewisse Dinge Zeit brauchen.
    2 points
  30. Ihr wollt nen nackten Kolben sehen? IHR WOLLT NEN NACKTEN KOLBEN SEHEN? Na gut. Sensationsgeile Bande. Am Wochenende.
    2 points
  31. Zündung ist abgeblitzt mit der Pistole und das Polrad mit der Bohrmaschine angetrieben. Zündfunke alles da. Dafür, daß da eigentlich in dem Bereich nichts mehr mit dem Original zu tun hat, bin ich ganz zufrieden...:-) Jetzt installiere ich dann mal die Membran, ASS und Gaser. Dann kommt langsam die Inbetriebnahme. Wenn der Gaser dran ist, muß ich noch Bohrungen setzen im Lufi-Gehäuse, um die Rohrschellen der Gummimuffe von außen anziehen zu können und das Standgas einstellen. Das mache ich in aller Ruhe. Gruß Paddy.
    2 points
  32. Schlussendlich treffen wir uns alle vorm quattrini regal
    2 points
  33. Da könnte ich auch einiges erzählen. Immer wieder bekomme ich Anfragen von einigen Newbies weil sie sich in Verona verfahren haben und nicht die richtige Adresse von Herrn Borletti finden. Nur weil ich vor vielen Jahren mal in einem Topic Bilder von ihm und einigen Hallen gepostet habe.
    2 points
  34. DU bist pötpöts Kollegin?
    1 point
  35. Ich hatte schon die Befürchtungen, Du wirst Alt...
    1 point
  36. Du Vollschaffner hast ja ersma gar nichts verstanden von meinem Anliegen. Ich möchte eben nicht eine Stoffi - oder bzw. gar Pfeililackur replizieren. Aber okay, dann mache ich mal eben was neues, das noch nie da war. Und das Hirn anknipsen soll ich dabei bestenfalls auch noch?! Du bist so'n Gaul, echt. btw. halte ich Pfeili ansich und seine Kameraden in seinem Laden für hier im Raum DACH für unerreichbar.
    1 point
  37. sehr geil ! Und wo das topic ja schon so super überflüssig ist :(nicht!) geht der mit dem alten Tankgeber ? Danke !
    1 point
  38. Danke. Dann hat es ja auch nur indirekt mit der Übersetzung zu tun sondern primär damit, dass man mit der längeren Übersetzung unterm Strich geringere Drehzahlen erreicht und fährt. Aber so ist es dann klar und nachvollziehbar.
    1 point
  39. Dass der Vorschlag die Turnhalle in München in Regenbogenfarben leuchten zu lassen von der Stadt und nicht von den Spielern kam, ist an dir vorbeigegangen? Oder passt die nur nicht in deine "Argumentation"?
    1 point
  40. ich bau mir die sets selber zusammen. sip premium züge, meterware an teflon hüllen aus dem kart sport. aber leider ist auch diese Kombi nicht ganz quetsch frei. für die strasse ausreichend, für rennen grenzwertig ( brauchen mehr trennweg wegen aufquillen der beläge) hab den tip bekommen, ( danke @Kingwelle) cosa kupplungszug inkl hülle. ist sehr massiv. einbau und tests stehen noch aus https://www.sip-scootershop.com/de/product/seilzug-kupplung_26831800
    1 point
  41. Wenn im Ungarn trotz Corona 65.000 Zuschauer im Stadion sitzenist das auch nichts anderes als ein populistisches Statement...
    1 point
  42. Moin, mein Polini221, Polini LHW,DS, 28er Polinivergaser und S&S Silence Plus hatte 24PS und 25Nm. Kurve müsste in diesem Topic auch noch sein. Als Übersetzung kann ich Dir den ganz kurzen Pinasco Tannenbaum (3ter 1Z kürzer, 4ter 2Z kürzer) empfehlen, dazu originale 200er Gangräder und die ganz lange DRT Primär. Fährt sich traumhaft und sollte genug Druck für Dein Gespann haben.
    1 point
  43. Ich mache nächste Woche eine Liste für die Teile und füge das in den ersten Beitrag ein. Dann melde ich mich bei dir...
    1 point
  44. Also bin Ich - äh bist Du!
    1 point
  45. Ah, ok. Bei mir fettet das Gemisch an und die Drehzahl sinkt. Liegt vermutlich an dem billigen Bremsenreiniger.
    1 point
  46. Ev extra 'was früher' um ev 'mehr' Drehmoment zu generieren...
    1 point
  47. Auf welchem Zylinder? Herr fährt den auf RT195 mit 24er Dello auf bgm Luffibox = das hört sich an wie Original, und läuft auch sehr smooth, echt geil.
    1 point
  48. Also ich muss ganz klar sagen,dass ich in den letzten 20-25 Jahren nie unfreundlich behandelt wurde, ganz im Gegenteil. Das menschliche kam nie zu kurz und wenn mal nen Teil einen Fehler hatte, dann wurde auch mal nach nem halben Jahr umgetauscht ohne zu fragen. Denke es ist klar, dass der Ulf auch an die Belegschaft (Abstand!) denken muss, in Corona Zeiten wurden aus dem Ladenlokal ja Büroarbeitsplätze gemacht. Open Days waren immer ein must-have und werden es bei mir auch bleiben. Warten wir mal ab, was kommt...
    1 point


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.