Jump to content

Leaderboard


Popular Content

Showing content with the highest reputation on 12/10/15 in all areas

  1. 3 points
    Damit keiner meint, er könnte sich über den Winter ausruhen. Ich leg mal nach M200 60er Lakers Irgendwie komm ich nie über 10000. Da steh ich vor einem Rätsel. War schon beim Falc so.
  2. 2 points
    Morgen , Natürlich ist das ein berechtigter Diskussionspunkt , meiner Meinung nach ist es eben schade 70% olack dem Sandmann zu schenken nur weil ein paar deutsche Spezialisten die Nase rümpfen und das Wort Pfusch in Den Raum rufen oder sagen so muss das . Ich wollte auch nicht 10 Jahre warten und Tauschen damit mir einer Auf nem treffen die goldene O-Lack Plakette auf den tank Drückt . Roller gehören gefahren und wenn das mit liebe zum Detail Gesprüht wird sieht man das Der Rest ist mir persönlich Semmel . . Bernd
  3. 2 points
    http://www.ariva.de/hupen8wr_a440931
  4. 2 points
    Da gab's mal in den 80ern ne ernstzunehmende Zeitschrift "Der Feminist" Hab ich verschlungen damals. Und ja: Es wachsen tatsächlich Haare in den Achselhöhlen. Lange buschige Haare.
  5. 2 points
  6. 1 point
    das ist geil und bestimmt schön zu fahren
  7. 1 point
    War bis jetzt nie der Fall, drum schau ich nicht gleich drauf. Sind mindestens 3 gewesen muss mal die anderen ansehen, was da war. Aber was nicht ist kann ja noch werden . Man lernt ja nie aus. Schad drum
  8. 1 point
    Servus Soul-Sucker! Ich hab meine VM2T Gabel gerade ausgaybaut inner Werkstatt liegen, wenn ich morgen dazu komme, mach ich dir n Foto, falls keiner eins vorher posted.. Gruß
  9. 1 point
    Wie muss man eigentlich rauchen, dass das Krach macht?
  10. 1 point
    Dann baue ich dir nen 125iger Zylinder, si20 und den Sito plus drauf, dann ist alles eingetragen!!
  11. 1 point
    mein dienstfahrzeug: hab da 50 stk. von dieser sorte, 30 to, v8 diesel von mtu, 720 ps, zur arbeit audi a1 oder bmw x6 im winter wenn es etwas wärmer ist den roller (ss180 oder 125gt) neben dem gefährt von oben noch einen suv als weiteres dienstfahrzeug.
  12. 1 point
    Echt schade ,Traismauer war immer eine Reise wert , Venlo ist bei uns aber schon fix für nächstes Jahr.
  13. 1 point
    http://www.jalopyjournal.com/forum/threads/candy-lace-flake-flames-wanna-see-wild-custom-paint.257556/
  14. 1 point
    Zu scheißen ginge evtl.auch recht zügig
  15. 1 point
    Wenn der Holm nicht beleidigt ist (Welle hinterm Koti), würde ich das auch locker sehen. Sonst ist halt einiges an Mehrarbeit nötig. Geht aber auch ohne "Beinschild ab".....das geht schon.
  16. 1 point
    Cosa? Wegschmeissen und die nächste kaufen. Birne tauschen ist doch wirtschaftlicher Totalschaden.
  17. 1 point
    Sacht ma: Die Zeit als der/die Vespista98 da unten rumgeschluppt is... War das nicht auch der Zeitraum, in dem der Herr bergfick spurlos aus dem Schnäppchentopic verschwunden war??? Is mir nur so aufgefallen...
  18. 1 point
    Hatte ich mal...genau TS wars...
  19. 1 point
  20. 1 point
    @Uncle Tom, hallo, geiles Projekt, meinst der neue 260er auf Basis des Mini3, läuft bis Geiselwind im Juni 16, vielleicht sehen wir uns da Gruß Helmut
  21. 1 point
    Warum hab ich jetzt Hohlgebohrtheit gelesen?
  22. 1 point
    nach ca. 8 Monaten mal wieder was neues fertig Langhub 133Dr / Membran und 20SHB / Ele Zündung mit etwas abgedrehten Lüra / 2,86 primär Die Farbe ist live richtig geil ! Fettes Danke wie immer an das Schweinfurter Chapter für Blech und Lackarbeiten / Ihr seid die besten Jungs So stand sie mal in den Kleinanzeigen / übrigens wer den geilen Spiegel will kann sich bei mir melden: Nach Kauf und Anlieferung: MERDE da fehlt doch was wurde wohl von den Italienischen Freunden zum leichteren Auspuffwechsel gepimpt.... Gut abgehangen und von Ülack befreit ging das ganze seinen Weg es wird landsam schon besser... FERTIG!
  23. 1 point
    Ein Elestart von 192 mm auf 170mm abgedreht bringt 1 PS übers Band,wobei in manchen höheren Bereichen vor dem Peak sogar bis 2 PS mehr Anliegen. V Tronic hat 162mm zum Vergleich........ Erleichtert man hingegen einen Lüfter um 500g ist das kaum Messbar und fällt unter Messtoleranz.
  24. 1 point
    Kann ich dazu noch nichts sagen ob das Anstrengend ist zum fahren . Werd das erst im Frühjahr testen wenn der Rahmen fertig ist. Drehmoment ist natürlich sehr viel vorhanden !!!
  25. 1 point
    Drehmomentänderung von ca.20Nm auf 30MN innerhalb von 500U/min ist schon ganz schön belastend zu fahren oder
  26. 1 point
  27. 1 point
    würde ich so nicht unterschreiben. wir hatten jetzt ein ein paar prüfstandläufe mit ähnlichens setups ( 177er ps vs. 221er und 186/190 vs. 230) und hier schnitten die smallblocks vorreso immer schlechter ab. 2-3 ps vorreso merkt man deutlich mehr als 2-3 ps in der spitze. die affinger bausparbrüder hatten mal einen imola vs. monza mit krp3 auf der rolle und hier wurde das auch wieder deutlich sichtbar.
  28. 1 point
  29. 1 point
    Erforderliche tools: Kolbenanschlag (das war mal eine Zündkerze ... KLICK) Bild 1 Polrad-Abzieher Bild 2 (links Lambretta, rechts Vespa) Zeiger (ein kurzes Stückchen Draht) Bild 3 Gradscheibe (z.B. von Pinasco ... KLICK) Permanent-Marker (z.B. von Edding) So läuft’s: Kolbenanschlag einsetzen … Ich verwende einen längeren Kolbenanschlag (siehe Bild 1) um einen frühen Anschlag des Kolbens zu bekommen (siehe Bild 4 und Bild 5 => 32° vor OT und 32° nach OT). So wird die Bestimmung des oberen Totpunktes (Abk. OT) genauer, als wenn der Anschlag erst in der Nähe vom OT erfolgt. Polrad-Abzieher eindrehen, festziehen und Zeiger anbringen… Meine Polrad-Abzieher sind etwas ausgebohrt (siehe Bild 2) und passen so in das Abziehergewinde im Polrad, ohne daß die Polrad-Mutter abgenommen werden muß. Bild 4 Gradscheibe auf dem Polrad-Abzieher befestigen … Entweder mit einer kürzeren Schraube (siehe Bild 5) oder mit der langen Abzieherschraube und einer zusätzlichen Spacer-Hülse (nicht abgebildet) Oberen Totpunkt mit „Umschlagmessung“ bestimmen… Polrad im Uhrzeigersinn und gegen den Uhrzeigersinn drehen, bis der Kolben jeweils am Anschlag antickt. Die Gradscheibe so auf dem Polrad-Abzieher verdrehen, daß dabei die gleichen Werte vor OT bzw. nach OT angezeigt werden – hier 32° vor OT (siehe Bild 5) und 32° nach OT (siehe Bild 6). Bild 5 Bild 6 Kolbenanschlag entfernen. Danach Polrad drehen auf Anzeige 0° (siehe Bild 7). Dann steht der Kolben im oberen Totpunkt. Bild 7 Zündzeitpunkt anfahren … Polrad drehen bis zum angestrebte Zündzeitpunkt (Abk. ZZP). Der ZZP soll bei mir 19° vor OT betragen (siehe Bild 8). Bild 8 Markierungen setzen… Jetzt kann bei 0° der OT („aus Spaß“) und bei 19° der Zündzeitpunkt („zum Blitzen“) am Motorgehäuse markiert werden (siehe Bild 9). Bild 9 Blitzen auf die Polrad-Markierung und die Motorgehäuse-ZZP-Markierung … (empfohlene Methode!) Zeiger, Gradscheibe und Polrad-Abzieher entfernen, Zündkerze einsetzen, Motor starten und mit der Stroboskop-Lampe auf die Polrad- und Motorgehäuse-ZZP-Markierungen blitzen. Wenn die beiden Markierungen „fluchten“, stimmt der ZZP. Alternativ - Blitzen auf die mitdrehende Gradscheibe und den Zeiger … (Achtung – dies ist nicht die empfohlene Methode – dies ist nur etwas für wagemutige Menschen!) Je nach Güte der Befestigung von Polrad-Abzieher und Gradscheibe können mutige Menschen den Motor starten und mit der Stroboskop-Lampe direkt auf die rotierende Gradscheibe blitzen und dort unter dem Zeiger den aktuellen Zündzeitpunkt ablesen. Ich mache das eigentlich nur bei dynamisch verstellenden Zündungen um die Veränderung des ZZP über der Drehzahl beobachten zu können. Korrektur des Zündzeitpunktes … Wenn beim Blitzen erkannt wird, daß der angestrebte Zündzeitpunkt nicht stimmt, muß das Polrad demontiert, die Zündgrundplatte entsprechend verdreht und der Erfolg/Mißerfolg anschließend noch einmal mit dem Stroboskop kontrolliert werden. Die Markierungen gemäß Bild 9 behalten ihre Gültigkeit. Lambretta / Vespa … die beschriebene Methode funktioniert nicht nur an der Lambretta (wie bebildert), sondern natürlich genau so gut an allen Vespas mit einem Abziehergewinde im Polrad. KISS (keep ist simple & stupid)
  30. 1 point
    Ein bisschen hat sich das verhalten der Anlagen von Malossi alt auf neu geändert. Aber nicht viel. Vom Prinzip her ist man bei klassischen Englischen Anlagen aller JL/Sip/Pm/Taffspeed mit 175-185 und Va 25-30 gut Aufgehoben. Kann man natürlich auch auf 190 mit viel Va fahren,finde ich persönlich jedoch kontraproduktiv und kommt auch nix gutes dabei raus. Alle Pipedesign sind von Haus aus auf 190+ konzipiert. Mit 194 und etwas höherem VA als 30 laufen die fast alle am besten im Durchschnitt. Egal ob Cobra/Duster/charger/Bullet oder Hornet. Mein Hornet hatte mit 198 die besten Ergebnisse,lief jedoch auch mit 190 sehr gut ! Ein Duster zb legt 5 PS drauf von 192 auf 200 Grad. Dafür ergibt sich dann ein klassischer Vorreso Loch Charakter. Is beim Hornet wiederum nicht so....... endlos langes Lied. Bei Überhüben wie 64 reagieren die manchmal dann auch etwas anders als gewohnt. Hab zu fast allen Anlagen Kurven...wenn dir ein bestimmter ins Auge fällt schreib mir dann kann ich's raus suchen !
  31. 1 point
    Hab mir jetzt ein 10 mm Edelstahl Rohr ( War gerade vorhanden ) mit passendem innen Durchmesser zurecht gebastelt . Vorne als Anschlag ein Drehteil, hinten werd ichs verschweißen . Und dann hoff ich wars das . Bilder folgen falls jemand sowas nachbauen will .
  32. 1 point
    @ Bamosch: vielen Dank! Ich vergleiche übrigens mit dem Blacklandy Forum, Untergruppe "Serie"-Land Rover. Da geht es bisweilen sehr nett zu (Vergleiche mit Asterix "Fischhändler vs. Schmied" tragen dann wieder zu Beruhigung bei). Auspuff ist interessant, wobei jetzt erstmal Zündung dran ist und erneuter Check der Bedüsung. Hier im Taunus kommt es gar nicht so auf die Endgeschwindigkeit an, aber es geht dauernd bergauf, bergab und/oder um die Kurve. Dafür scheint der DR ganz gut geeignet. Die olle PX macht ganz schön süchtig. Anders kann ich mir die vielen Umwege und unnützen Fahrten in Kälte und Dunkelheit momentan nicht erklären
  33. 1 point
    gestern war wieder etwas zeit weiter zu bauen, - 51er pinasco welle (racing/compititione) - pinasco nebenwelle 10/14/18/21 - repkit / 69/27=2.56 - pinasco power-clutch - 28er dello vhst bs - ass polini 28er - 3-loch pk gehäuse - pinasco flytech 1,1 kg dasss ganze dann nochmals bei endgültigen anzugsmomenten vermessen: Pinasco ZUERA 135 BB: Fudi = 1/10mm AS = 188° ÜS = 128° VA = 30° QS = 1mm KW = 183° der auslaß hat am zylinder eine bohrung von 36 mm (stehbolzenabstand 62mm), mit dem krümmer vom "franz" komme ich auf 34 mm, am rand dann noch etwas verrundet wird hier schon reichlich kanpp mit der dichtfläche - müsste man eine ander flanschplatte anschweissen - für den prüfstandlauf reichts aber. die SF power clutch hat in der von mir erworbenen serie leider ein CNC maßproblem am konus und steht mit dem ersten kupplungsbelag zu hoch also knapp über dem primärkorb. ich habe das mit pinasco abgeklärt die körbe werden nachgearbeitet bzw. richtig neu produziert. als kupplung ist jetzt mal eine verstärkte XLII verbaut. die pinasco nebenwelle passt maßtechnisch genau wir verfrachten dass jetzt mal in einen rahmen, einige testauspuffanlagen sind am weg zu mir.
  34. 1 point
    Danke noch für den Tipp mit dem Pinasco, aber ich werde beim Polini bleiben. Mit dem Trumm gibt es jede Menge Erfahrung und als Neueinsteiger muss ich ja nicht gleich das Rad neu erfinden. Wenn ich beim GG Zylinder was versaue, hab ich die Möglichkeit das beim Nachbarn neu honen zu lassen. Der Pinasco hat aus der Schachtel bestimmt mehr Leistung als der Polini, aber da No-Budget-Gefährt und Null Abstimmerfahrung glaube ich das der Polini GG die fehlerverzeihende Lösung ist. Auch das "Setup" ist für GSF-Verhältnisse eine Lachnummer: Banane mit 30mm Krümmer Primavera Welle 24/25 PHBL 2,54 schräg Also sehr vorgestrig. Soll laufen und Spaß machen, Kurve brauch ich davon keine.
  35. 1 point
  36. 1 point
    Rahmen vielleicht minimal anders ? Deshalb Bau ich alles selbst und pass es am Rahmen an ...
  37. 1 point
    Schöne Mopedbilder, ich habe auch seit einiger Zeit wieder eins:
  38. 1 point
    Ich hab mir zu dem Thema auch schon Gedanken gemacht und eine etwas andere Lösung entwickelt: Mit diesem Adapter kann jedes px Federbein verwendet werden. Oben gibt's eine Gewindehülse mit M9 - M8x1 Gewinde. Bin das Setup den ganzen Sommer gefahren und bin ziemlich begeistert davon. Daher hab ich jetzt mal eine Serie CNC fräsen lassen. Gibt's eloxiert in schwarz, grau oder gold. Inkl Gewindehülse kostet das Set 139.00. GSFler bekommen das Kit bis Weihnachten 2015 für 119.00. Einfach eine PM an mich mit Post und Email Adresse. Frohe Weihnachten Ralph
  39. 1 point
    Sehr gute Wahl ! Am besten schon mal alles essbare gut verstecken ...
  40. 1 point
    Um die Threads möglichst kurz zu halten gilt PORNO: - Preis angeben! Höchstpreisauktionen werden nicht geduldet! - Ort angeben! IMMER! Auch wenn ihr im Profil einen Wohnort stehen habt, es braucht den Artikelstandort. - Richtig beschreiben, sehr gerne auch mit Bildern! - Nicht zugleich bei eBay/ ebay Kleinanzeigen einem anderen Auktionshaus bzw. kostenpflichte Plattform einstellen - Ohne Eigentum kein Verkauf! Der angebotene Gegenstand muss Eigentum des Topiceröffners sein, kein Verkauf für Dritte oder im Namen von Dritten
  41. 1 point
  42. 1 point
    Seit heut hab ich auch einen t4. Lange caravelle. 2.5tdi 102ps. Bj.96 klima tempomat und so zeugs.
  43. 1 point
  44. 1 point
    Hab den Boostport im Gehäuse mit Kaltmetall gefüllt und dann an den Zylinder angeglichen! Am Zylinder hab ich bis auf entgraten nichts gemacht!
  45. 1 point
    Hallo, ich habe noch einen altbewährten Scorpoion-Resonanz -Auspuff hier liegen. Ihr könnt wahlweise einen Krümmer für 125 (177, 150 usw) oder dem 200-ter bekommen. Es handelt sich um die doppelwandige Edelstahlversion, daher kann der Topf nicht rosten! Aber das ist im GSF sowieso bekannt.... Es gibt wie eigentlich immer eine kleine Delle unten, welche aber unkritisch ist und keine Auswirkung auf die Performance hat! Ich hätte gerne 230€ , dafür wäre der Versand innerhalb Deutschland ausgenommen der Inseln inklusive !!!! Selbstabholer sind auf einen Kaffee eingeladen: Standort LEV
  46. 1 point
  47. 1 point
  48. 1 point
    Tu es! ist auf der Kiste aber etwas riskant- ich weiß jetzt nicht, ob ich da im Suff jetzt direkt widerstehen könnte... Bin da eher ein Freund von "Angetatscht = weggeklatscht" oder "Vorsicht vor dem bissigen Eierabreisser!", nur so als Idee...
  49. 1 point
  50. 1 point
    Mir auch schon passiert. Habs dann sportlich genommen und die Vespa angeschoben.


  • Newsletter

    Want to keep up to date with all our latest news and information?
    Sign Up
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.