Zum Inhalt wechseln


Welcome Scooterist!

Willkommen im GSF, dem ältesten und renommiertesten Forum für Vespa, Lambretta und andere klassische Roller!
Um das GSF vollständig nutzen zu können, brauchst du nur ein Nutzerkonto anzulegen. Das geht ganz schnell und einfach, indem du oben rechts auf "Mitglied werden" klickst. Das Ganze ist natürlich völlig kostenlos.
  • Kaufe/verkaufe kostenlos Teile im größten Rollerteilemarkt im Netz
  • Lade CAD Konstruktionspläne für Auspuffanlagen/Vespa-Werkzeuge/viele andere Komponenten herunter
  • Rede mit den Entwicklern der angesehensten Tuningteile
  • Oder lass dir einfach beim Reparieren deines Rollers helfen
...selbstverständlich wird nach der Registrierung diese Nachricht ausgeblendet. Viel Spaß!

Foto
- - - - -

HILFE VERGASER läuft aus!


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
6 Antworten in diesem Thema

#1 Nördi

Nördi

    newbie


  • Members
  • 3 Beiträge

Geschrieben 19. March 2008 - 19:11

Hallo,

nach 4 jähriger Standzeit wollte ich heute meinen Aprilia Leonardo 125 anmachen. Er geht auch super an, jedoch läuft viel Benzin aus dem Entlüftungsschlauch unter der Schwimmerkammer, aus einem anderen dicken Schlauch der vom Vergaser kommt ebenso und aus dem Luftfilterkasten. Der Roller bleibt dann für eine Zeit an und geht aprubt aus. Kann mir jemand helfen?

Danke sehr

Gruß Nördi

#2 vespetta

vespetta

    gay-sf-lord


  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 6986 Beiträge
  • Aus:Geisingen
  • Scooter Club:Lakescooters

Geschrieben 19. March 2008 - 19:26

Hallo,

nach 4 jähriger Standzeit wollte ich heute meinen Aprilia Leonardo 125 anmachen. Er geht auch super an, jedoch läuft viel Benzin aus dem Entlüftungsschlauch unter der Schwimmerkammer, aus einem anderen dicken Schlauch der vom Vergaser kommt ebenso und aus dem Luftfilterkasten. Der Roller bleibt dann für eine Zeit an und geht aprubt aus. Kann mir jemand helfen?

Danke sehr

Gruß Nördi



Hallo ,

bau mal den Gaser aus und schau mal , ob der Schwimmer hängt. Reinigen wäre nach 4 Jahren Standzeit auch nich schlecht.


Sonst, schau mal in den Foren, wo Plaste angesagt ist. :-D


MfG vespetta

#3 Nördi

Nördi

    newbie


  • Members
  • 3 Beiträge

Geschrieben 19. March 2008 - 19:39

Danke,

also Gas nimmt sie jedenfalls an. Warum kommt der Sprit eigentlich aus 2 Entlüftungsschläuchen, oder ist der eine irgendwo abgegangen? Es ist wie gesagt ein ganz dünner Schlauch der am Boden des Gasers enspringt und ein dickerer Schlauch der oben aus dem Vergaser kommt. Warum läuft das benzin auch aus dem Luftfilterkasten wie blöd?

#4 BugHardcore

BugHardcore

    gay-sf-lord


  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 8052 Beiträge
  • Aus:Bochum

Geschrieben 19. March 2008 - 19:47

Danke,

also Gas nimmt sie jedenfalls an. Warum kommt der Sprit eigentlich aus 2 Entlüftungsschläuchen, oder ist der eine irgendwo abgegangen? Es ist wie gesagt ein ganz dünner Schlauch der am Boden des Gasers enspringt und ein dickerer Schlauch der oben aus dem Vergaser kommt. Warum läuft das benzin auch aus dem Luftfilterkasten wie blöd?

Der untere ist wahrscheinlich vom Überlauf der Schwimmerkammer. Ich würd auch sagen,. dass der Schwimmer hängt oder das Nadel-Ventil hin ist. Ohne ausbauen und nachsehn wirste da nicht viel erfahren. :-D

#5 Nördi

Nördi

    newbie


  • Members
  • 3 Beiträge

Geschrieben 19. March 2008 - 19:50

wie sehe ich ob das Nadelventil hin ist? Wenn der Schwimmer hängt mekrt man doch das er sich nicht bewegt oder?

Merci

#6 T5Rainer

T5Rainer

    OANSA OWNERS CLUB SENIOR PRESIDENT


  • GSF Support
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 29776 Beiträge
  • Aus:'zogne
  • Scooter Club:O.O.C. & LCD

Geschrieben 19. March 2008 - 20:15

Nadel ist hin, wenn der Gummikegel an der Nadelspitze nicht mehr kegelig ist, sondern verformt. Nimm ne Lupe, um genau sehen zu können.
Und nun Schluß mit der Tupperfragerei - pack die Werkzeugtasche aus und tu was. :-D

#7 silversurfer32

silversurfer32

    member


  • Members
  • PIPPIP
  • 124 Beiträge
  • Aus:Düren

Geschrieben 24. March 2008 - 15:47

Hatte das gleiche Problem auch schon an so nem Teil.
Der Sitz des Schwimmernadelventils sitzt mit einem O-Ring im Gasergehäuse.Der gibt gerne seinen dichtenden Geist auf.
Erneuer ihn dann dürfte ruhe sein.




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0